transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 592 Mitglieder online 06.12.2016 21:03:09
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Was kratzt Schüler?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Was kratzt Schüler?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.04.2006 16:16:09 geändert: 04.04.2006 16:16:31

Alle Lehrer stöhnen: Viele Schüler scheint nichts (in der Schule) mehr zu interessieren.
Mit didaktischen Tricks können wir kurz die Aufmerksamkeit auf gewisse Sachverhalte lenken - und das war´s auch oft schon.
Herzensfrage an die Religionslehrer:
Wie schafft es ihr, Schüler innerlich zu berühren, sie anhaltend für ein Problem, eine Haltung zu motivieren und interessieren?
Ich meine keine Lehrprobentricks, sondern Zugangswege zu Bewusstseinswandel und Verhaltensänderungen.
Welche Erfahrungen habt ihr auf dem Weg dorthin gemacht?
Über eure Meinungen und Anregungen, auch über die Mitteilung von Sackgassen würde ich mich freuen.
Grüßle,
oblong


gute ERfahrungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2006 06:16:37

hab ich mit Bildmeditationen und Traumreisen gemacht.
Verschiedene Bilder ( kalte und warme Stimmung) einfach zeigen, wirken lassen, Eindrücke aufschreiben.
Wenn die Bildersammlung funktioniert, werd ich mal weitere Beispiele einstellen
rfalio


Gemeinsames Essenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: juki Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2006 08:53:07

Ein kluger Professor von mir hat einmal gesagt: Gib ihnen zu essen und sie fressen dir aus der Hand. Ich kann seine Aussage nur bestätigen. Hin und wieder nehme ich Kleinigkeiten zum Naschen mit und belohne sie damit => Süßigkeiten in Pokal oder in eine schöne Schale geben. Der Pokal wird weitergegeben. Jeder Schüler sagt, worauf er stolz ist (in Religion) zB. schönes Heft, pass bei den Geschichten auf usw. Dann darf er sich ein Zuckerl nehmen. (Schüler werden zu wenig gelobt!)
In einer Klasse mache ich einmal im Monat ein Frühstück. Zuerst habe ich Sachen zum Essen mitgebracht und danach haben die Schüler selbst immer was mitgebracht und geteilt. Wir sitzen im Kreis Essen und Reden. Die Schüler sind für so etwas sehr dankbar!
Vielleicht hilfts dir weiter.
LG
Eva


Meine Ethikgruppeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2006 09:08:45

besteht aus 6 muslimischen Schülern und einem konfessionslosen Schüler. Außerdem begeliete ich meinen LAA in seinem kaatholischen Religionsunterricht. Motivieren lassen sich Schüler in der Regel mit Themen aus ihrem Alltag.
Mit meiner Ethikgruppe erarbeite ich z. Z. Grundlagen des Islam. Ich bin erschrocken, wie wenig sie über ihre Religion wissen, sie z. T. auch.


Zwischen-Dankneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2006 10:05:02

Na, da habe ich schon einige Anregungen von euch bekommen; schon jetzt ein Dankeschön!
Die Idee mit den Traumreisen, rfalio, werde ich gerne aufgreifen; bei unruhigen Klassen der Mittelstufe habe ich damit schon gute Erfahrungen gemacht, auch in der 11.Klasse, aber ich konnte wenig Motivation im Fortlauf der Stunden erkennen.

Die Idee von juki ist klasse: sweets for my sweet!
Ich glaube, oft bin ich nur ein wenig phantasielos, was die Unterstützung eines freundlichen Klimas betrifft.(Herstellen kann man ja ein solches Klima nicht, das muss wachsen.) Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft!

Silberflecks Erfahrung teile ich: aktuelle Themen aus dem Erfahrungskreis sollten eigentlich für Reli- und Ethiklehrerinnen und -lehrer selbstverständlich sein, denn was drängt uns schon : der Lehrplan oder die Liebe Christi?
Macht weiter so!
Euer dankbarer
oblong


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs