transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 11 Mitglieder online 10.12.2016 06:28:29
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Spät(er)-einsteiger..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Spät(er)-einsteiger...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nicelice Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.09.2003 20:12:37

Mit etwas gemischten Gefühlen freue ich mich auf die nächste Woche, denn ich kann endlich wieder in die Schule!
Dank Kultushoheit der Länder wurden meine vor 15 Jahren (in NRW und Hessen) abgelegten Staatsexamina (Bio und Mathe für Gymnasien) hier in Bayern bisher nicht anerkannt. So habe ich die Zeit für meine Kinder genutzt und darauf gewartet, daß sich die Zeiten und die Regelungen ändern. Jetzt habe ich eine Stelle an einer Realschule und fange langsam an nervös zu werden.
Während des Refrendariates hat mir der Schulbetrieb sehr viel Freude gemacht, aber nach so langer Zeit wieder einzusteigen ist doch nicht ganz ohne!!
Hat jemand damit Erfahrungen gemacht??
Ich würde mich über Reaktionen sehr freuen.


Hallo Späteinsteigerinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: doris1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.09.2003 17:50:30

Nur Mut! Ich finde es toll, dass du zurückkehrst. Für die Schüler bist du "nur" eine Lehrerin, egal, ob du eine Auszeit hattest oder nicht. Vielleicht beruhigt dich das ein wenig. Außerdem hast du ja eigene Kids und bist daher nicht aus dem Rennen, was Probleme, Sorgen und Nöte der Kinder angeht. Im Kollegenkreis würde ich an deiner Stelle nicht allzu unterwürfig auftreten. Sei selbstbewusst, offen für Neues ...... es wird schon klappen!
Viel Erfolg mit deinen Klassen und nette Kollegen/innen.
doris1


Mutigneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rondel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.09.2003 06:09:57

hallo nicelice

Mir geht es jedes Jahr wieder so.
Ich bin nur Lehrbeauftragte und habe erst vor 6 Jahren mit Vertretungen angefangen ohne grosse Ausbildung. Aber es ging besser als ich dachte und je sicherer ich wurde und selbstsicherer vor den Schüler stand , desto einfacher wurde es.

Natürlich habe ich jedes Jahr Fortbildungen gemacht , was mir auch Sicherheit gibt. Aber dieses Jahr ist es wieder ganz anders. Eine junge Lehrerin hat mich gefragt mit ihr eine 5. Klasse zu teilen , da sie Mutterschaftsurlaub
( 1 Jahr halbtags ) beantragt hat. Nun beginnt die Schule am 15.9. und ich schlage mich mit der Steinzeit herum, da ich nun zum ersten Mal Geschichte geben muss und das eigentlich nie meine Stärke war . Aber ich sage die , nun lerne ich meine Geschichte damit ich den nötigen Hintergrund habe.Als " Undiplomierte " bin ich da noch sensibeler wenn ich mal was nicht weiss.

Also nur Mut und durch !
Renée


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs