transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 222 Mitglieder online 24.05.2022 09:03:46
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 • Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt's?
 • Mediadaten
 • Statistik


 

Ethik, LER, Prakt. Philosophie

Nachricht an die Redaktion Ethik / LER Redaktion Ethik /LER
Stundenentwürfe Ethik / LER Arbeitsmaterialien Ethik / LER Forum Ethik / LER Bildersammlung Ethik / LER Links Ethik / LER Literatur Ethik / LER
Entwürfe Material Forum Bilder Links Bücher

FUNDGRUBE [127]


 
 Seite: 1 von 13 >    >>
Gehe zu Seite:
   Citydschungel - ein interaktives Leserollenspiel zu gewaltfreiem Widerstand & Umweltethik!Adobe Acrobat Datei  Seitenanfang
Citydschungel - ein interaktives Leserollenspiel zu gewaltfreiem Widerstand & Umweltethik!
„Citydschungel“ zählt zur Literaturgattung „Spielgeschichte“. Spielgeschichten zeichnen sich dadurch aus, dass die Lesenden selbst in eine Rolle schlüpfen und immer wieder vor neue Entscheidungen gestellt werden, die den weiteren Verlauf bestimmen. Die in 130 Kurzkapitel unterteilte Geschichte wird je nach Klassenstärke gerecht unter den Mitspielenden aufgeteilt und ermöglicht so die Partizipation aller. Wer auf einer seiner Karten das erste Kapitel vorfindet, beginnt zu lesen. Bald darauf steht eine Entscheidung an. Nun wird demokratisch über den weiteren Spielverlauf entschieden. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen die Jugendlichen Ronja, Felix, Andi, Tiana und Niklas, die durch Zufall in die Welt des gewaltfreien Widerstands schlittern. Sie werden mit Rückschlägen ebenso konfrontiert wie mit Schulstress, Eltern, die auch einmal „Nein“ sagen und nicht zuletzt mit den Niederungen freiwilligen Engagements, wo es auch einmal darum gehen kann, Unterschriften zu sammeln....

 
Userprofil anzeigen 47 Seiten, zur Verfügung gestellt von neumeyr  am 18.04.2022
Mehr von Mehr von neumeyr:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 1    


   ProstitutionWord 2007/10 Dokument (docx)  Seitenanfang
Prostitution
Die Aufgaben auf dem Arbeitsblatt beziehen sich auf den Dokumentarfilm "Kein Job wie jeder andere" der Reihe Wissen hoch 2 aus der 3sat-Mediathek.Anhand der Aufgaben soll die Prostitution thematisiert werden.

 
Userprofil anzeigen 3 Seiten, zur Verfügung gestellt von seychellen  am 07.01.2022
Mehr von Mehr von seychellen:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 0    


   Basale GeschichteWord 2007/10 Dokument (docx)  Seitenanfang
Basale Geschichte
Hier ist eine basale Geschichte zum Thema Traditionen beim Chanukka-Fest. Die Geschichte eignet sich besonders zur Arbeit mit komplexer beeinträchtigten Schüler*innen, aber kann auch in inklusiven Kontexten eingesetzt werden. Fachlich passt es in die Bereiche Deutsch, Religion/Ethik und könnte fächerverbindend oder übergreifend auch mit Hauswirtschaftsunterricht zusammen passen.

 
Userprofil anzeigen 2 Seiten, zur Verfügung gestellt von rebeccali2712  am 03.12.2021
Mehr von Mehr von rebeccali2712:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 0    


   AB Milgram Gewissen_Lückentext und FragenWord 2007/10 Dokument (docx)  Seitenanfang
AB Milgram Gewissen_Lückentext und Fragen
Zur Einführung des Milgram-Experiments. Ich habe das Experiment kurz vorgestellt, dann die SuS die ersten beiden Fragen beantworten lassen, danach Planet Wissen: Alles ist Psychologie ab ca. 10:50-14:50 geschaut und sie dabei den Lückentext ausfüllen lassen. Zum Bystander-Effekt habe ich das Video "Zuschauereffekt – Wie du in einer Notsituation Hilfe bekommst geschaut, andere sind möglich. https://www.youtube.com/watch?v=8dnhOmFp-lo (Planet Wissen) https://www.youtube.com/watch?v=lSfO-l6DQIA )Bystander)

 
Userprofil anzeigen 2 Seiten, zur Verfügung gestellt von lykroll  am 28.11.2021
Mehr von Mehr von lykroll:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 0    


   Fragen des LebensAdobe Acrobat Datei  Seitenanfang
Fragen des Lebens
Sammlung von Fragen, bei denen man in sich geht, nachdenkt, philosophiert und ehrliche Texte verfasst.

 
Userprofil anzeigen 1 Seite, zur Verfügung gestellt von grasmatte  am 06.04.2021
Mehr von Mehr von grasmatte:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 0    


   Philosophische Begründungen von GottOpenDocument Text (odt)  Seitenanfang
Philosophische Begründungen von Gott
Gottesvorstellung der Philosophen Aristoteles Aufgabenkatalog zu Text von : Annemarie Piper: Der philosophische Gottesbericht. St.Gallen 2008 Aufgabenblatt und Lösungen Text im Buch Leben leben S.222 Praktische Philosophie Klett Verlag Band 3 Realschule und differenzierende Schulformen

 
Userprofil anzeigen 2 Seiten, zur Verfügung gestellt von cieloluna  am 05.12.2020
Mehr von Mehr von cieloluna:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 0    


   Was bedeutet "Ethik"?Word 2007/10 Dokument (docx)  Seitenanfang
Was bedeutet
Der Versuch einer (didaktisch reduzierten) Begriffsklärung für Sek1, Grundniveau

 
Userprofil anzeigen 2 Seiten, zur Verfügung gestellt von bismarck1  am 08.11.2020
Mehr von Mehr von bismarck1:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 0    


   Shoppen oder SelbermachenAdobe Acrobat Datei  Seitenanfang
Shoppen oder Selbermachen
Shopping ist heutzutage genauso eine Freizeitaktivität wie sporteln oder ins Kino gehen. In Kaufhäusern und an Konsummeilen treffen sich die Menschen um vor den glänzenden Auslagen Zeit miteinander zu verbringen. Selten bleibt es dabei nur beim Schaufensterbummel. Meistens wird die Geldtasche gezückt und mindestens ein neues Stück freudig nach Hause getragen – in der Plastiktüte, versteht sich. Daneben zischen täglich Millionen Päckchen aus dem Online-Handel quer über den Globus; ein großer Teil der retournierten Waren wird anschließend vernichtet. Der ökologische Fußabdruck dieser Konsumkultur ist überwältigend. Die MAKE SMTHNG WEEK unterstützt die weltweite Maker-Bewegung und zielt darauf ab, dem allgemeinen Konsumdruck entgegenzuwirken und dabei mit Kreativität und Lust nachhaltige Alternativen zu entwickeln. Vom weltweit größten Shoppingtag, dem „Black Friday“, 23. November, bis zum 2. Dezember finden auf der ganzen Welt Aktionen zum Thema „Selbermachen statt neu kaufen“ statt. In Näh- und Repaircafés, in Upcycling-Workshops und auf Kleidertauschpartys werden kaputte und alte Sachen repariert, verschönert oder getauscht. Ziel ist es, überflüssigen Müll zu vermeiden sowie das Klima und die Natur zu schützen. Dabei geht es aber auch darum, die Freude am Selbermachen zu entdecken und gemeinsam mit Anderen eigene Aktionen und Projekte ins Leben zu rufen. Das Unterrichtsmaterial „Shoppen oder Selbermachen“ greift die Ideen der MAKE SMTHNG WEEK auf, lässt sich jedoch auch zeitlich unabhängig von der Aktionswoche einsetzen. Es stellt eine zweiseitige Sonder-Einlage des Greenpeace-Bildungsmaterials „Chemie in Textilien: Saubere Mode ist möglich" dar. Im ersten Teil des Materials werden vier Impulse für den Unterricht angeboten, in denen die Schüler*innen sich mit den Folgen von „Fast Fashion“ beschäftigen und Alternativen zum Konsumrausch entwickeln. Dabei setzen sie sich kritisch mit Anreizen wie dem „Black Friday“ und der billigen Massenproduktion von Textilien auseinander. Anhand des Films „The True Cost“ werden die Folgen für die Umwelt und die oft menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen bei der Textilproduktion thematisiert. Darüber hinaus recherchieren die Schüler*innen, wie hoch die Kosten ihrer eigenen T-Shirts für die Umwelt sind und unter welchen Bedingungen diese produziert wurden. Abschließend reflektieren sie ihr eigenes Konsumverhalten und entwickeln Lösungsansätze hin zu einer „Slow Fashion“ und einem nachhaltigen Konsumverhalten. Zu allen Impulsen werden Internetseiten für eine weiterführende Recherche angeboten. Im zweiten Teil entwickeln die Schüler*innen mithilfe des Arbeitsblattes „Macht was! Eure Idee für #makesmthng“ ein eigenes Projekt und können sich Anregungen aus der MAKE SMTHNG Idee holen. Inspirationen für Kleidertauschpartys, Upcycling-Aktionen & Co. erhalten sie auf den angebotenen Internetseiten. Das Material eignet sich gut für die gesellschaftswissenschaftlichen Fächer, z. B. Politik oder Sozialwissenschaften, sowie für den fächerübergreifenden Unterricht. Bildungsbereich: alle Schularten ab Klasse 7

 
Userprofil anzeigen 2 Seiten, zur Verfügung gestellt von greenpeace_verlag  am 29.04.2020
Mehr von Mehr von greenpeace_verlag:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 0    


   Eth 8 MediensuchtAdobe Acrobat Datei  Seitenanfang
Eth 8 Mediensucht
Stunde in der 8.Klasse, Ba-Wü zum Thema Mediensucht.

 
Userprofil anzeigen 1 Seite, zur Verfügung gestellt von sergiodaniel  am 27.02.2020
Mehr von Mehr von sergiodaniel:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 0    


   Leib-Seele ProblemAdobe Acrobat Datei  Seitenanfang
Leib-Seele Problem
ein Gedankenexperiment zum Leib-Seele Problem (gerne als Einstieg verwendet)

 
Userprofil anzeigen 1 Seite, zur Verfügung gestellt von anerevynvep  am 05.12.2019
Mehr von Mehr von anerevynvep:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 0    


 Seite: 1 von 13 >    >>
Gehe zu Seite:
In unseren Listen nichts gefunden? Bei Netzwerk Lernen suchen ...
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 
 
  Intern
4teachers Shop
4teachers Blogs
4teachers News
Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Lehrerfortbildung
  Social
facebook
twitter
Instagram
  Info
Impressum
Disclaimer
Datenschutz
AGBs