transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 172 Mitglieder online 06.12.2019 14:14:37
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 • Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Erfahrungen mit der Gemeinschaftsschule"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Erfahrungen mit der Gemeinschaftsschuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: knuschele Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.10.2013 11:19:54

In Baden-Württemberg ist die Gemeinschaftsschule als Schulform noch relativ neu.

Wer kann von Erfahrungen berichten?

Wie lief die Vorbereitung und die Einführung?

Wie liefen die ersten Schuljahre?


Wohinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2013 00:26:35

zielt Deine Frage.

Willst Du Erfahrungen, weil Deine Schule sich "umrüstet"?
Hast Du ein Angebot für eine solche Schule und überlegst, ob Du dort anfängst?
oder...?

Ganz allgemein gesprochen: Jede Schule ist so gut wie ihr Konzept. Der Vorteil bei Schulen mit bildungsinteressierten Klientel fällt ein schlechtes Konzept nicht so auf, weil die SuS wegen ihrer intrinsischen Motivation auch bei schlechtem Unterricht und Konzept lernen. Da muss ich keine Anreize schaffen.


Reine Neugierdeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: knuschele Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.10.2013 18:10:55

Meine Frage zielt nirgendwo hin.

Hier in BW sind Gemeinschaftsschule gerade in aller Munde. Sie werden uns als die optimale Schulart verkauft.

Leider kenne ich niemanden persönlich, der an einer arbeitet. Deshalb hätten mich Erfahrungen und Meinungen solcher Kolleginnen und Kollegen interessiert.


Na dannneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.10.2013 14:41:30

bleibe ich bei meiner Antwort.

Jede Schule ist so gut wie ihr Konzept.

Eine Gemeinschaftsschule stellt aus meiner Sicht höhere Ansprüche an die Macher, da die Hetrogenität wesentlich größer ist als an separierenden Schulen. Diese muss durch differenzierte Angebote berücksichtigt werden, damit man auf die individuellen Bedürfnisse der SuS adäquat eingegangen werden kann.

Sie birgt aber auch riesige Chancen wie Integration aller. Das fördert Empathie, Toleranz, Hilfsbereitschaft usw. Es ist doch wirklich dramatisch, dass die Bildungschancen in Deutschland stark von der sozialen Herkunft abhängig ist.


Wie sind nun die Erfahrungen mit Gemeinschaftsschule nach einigen Jahren? neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.08.2019 12:52:15 geändert: 10.08.2019 12:54:39

Baden-Württemberg hat nun seit 2012 Gemeinschaftsschulen. Ich konnte, als es los ging, mit jungen Lehrern sprechen, die für die ganz neue Schulform ausgebildet waren und begeistert von dem Konzept erzählten. Nun sind einige Jahre Erfahrung zusammengekommen, der erste Jahrgang kann fast bis zum Abitur durchgelaufen sein, und es wäre ein guter Zeitpunkt, von dieser Erfahrung zu berichten, darum hole ich das alte Forum wieder hoch.

Mein besonderes Interesse ist, dass an meiner kleinen Landschule auch schrumpfende Schülerzahlen eine Zusammenlegung von Gymnasium und "Realschule Plus" nahelegen, und da ist man doch neugierig, welche gelungenen Konzepte es anderswo gibt.



Hallo ihr schwäbischen und badischen Gemeinschaftsschullehrerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.08.2019 20:44:10

liest das hier jemand? Wer kann von den Erfahrungen seiner Schule berichten?



Ich kann mich nur wiederholen- das Konzept entscheidetneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.08.2019 16:45:00

In Brandenburg heißen sie Gesamtschulen. Es gibt gute Gesamtschulen. Hier lernen die SuS unter einem Dach. Gerade, wenn sich Eltern unsicher sind, hat das Kind später noch die Möglichkeit, sich zu entscheiden. Dadurch, dass die Hetrogenität größer ist, sind sie meist personell besser ausgestattet (z.B. Sozialarbeiter, Ganztag, was zusätzliches Personal bindet usw.). Außerdem geht die Gesamtschule bis zur 13. Klasse- kurz gesagt G9. Davon profitieren die "Gymnasiasten". Außerdem wird mehr im sozial-emotionalen Bereich getan.

Die 10.-klässler profitieren von der Spitze. Da sind dann doch ganz andere Vorbilder. Außerdem ist in den Klassen die Häufung schwieriger und lernunwilliger SuS geringer.

Nun kann man natürlich diese Vorteile als Nachteile für die jeweils andere Gruppe formulieren. Das ist eine Einstellungssache, wie das Glas ist halb voll oder halbleer.

Ein weiterer Vorteil für eine Gemeinschaftsschule auf dem Lande sind die kürzeren Schulwege, mehr SuS in einer Schule und damit breitere Angebote für SuS.

In Potsdam gibt es aber auch eine Gesamtschule, da geht es drunter. Da möchtest Du weder Lehrer noch Schüler sein. Da ist jahrelang geschlampt worden, sehr negative Visitationsberichte ignoriert worden usw. Da herrscht ein Klima der Angst, der Ignoranz und der Verwahrlosung. Nachdem eine mutige KollegIn? (keiner weiß wer- das machte dann das Chaos perfekt) das der Presse gesteckt hatte und es zum Politikum wurde, sind alle erst einmal in Schockstarre gefallen und nun pumpt das Ministerium Geld und Personal in die Schule. Der eigentliche Schulleiter ist erst mal in die Krankheit geflüchtet, Der neue Schulleiter in Elternzeit, die Stellvertreterin ist auch krank und so stand die Schule zu Schuljahresbeginn führungslos da.

Es liegt also nicht am Schultyp, sondern an der Einstellung, dem Willen und den Ideen, eine Schule gut zu gestalten.



@caldeiraoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.08.2019 18:48:52

Bei meinen Begegnungen in BW wurde Gesamtschule und Gemeinschaftsschule keineswegs gleichgesetzt, das Konzept ist völlig andersartig. Gesamtschulen differenzieren z.B. in 2 bis 3 Niveaus. Die Lehrer unterrichten wie früher. In Gemeinschaftsschulen sind die Lehrer vor allem "Lernbegleiter", das Lernen soll viel mehr selbstgesteuert sein, und ALLE Lernniveaus finden sich in einer Klasse in einem Raum. Mehr will ich hier nicht ausführen, vor allem, weil ich ja von denen lernen will, die es tatsächlich machen.

Du schreibst jetzt hier einen werbenden Text für Gesamtschulen. Aber mir geht es um Erfahrungen mit den (vor allem baden-w.) Gemeinschaftsschulen.



Ich hoffeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.08.2019 21:20:12

dass das keine Werbeschrift für Gesamtschulen war.

 

Aber Danke für die Erklärung. Das wusste ich Tatsache nicht.



Infos aus BWneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.08.2019 17:17:47

Nun, der Werbetext für die Gemeinschaftsschule ist hier:

https://km-bw.de/Gemeinschaftsschule 

Aber natürlich mag ich wissen, wie die Lehrer es wirklich erleben, und wenn hier gar keiner antwortet, werde ich unruhig. Haben keine Gemeinschaftsschullehrer mitgelesen? Hallo Schwobe, hend ers nit ghert?

Oder ist die Wahrheit so erschütternd oder so himmlisch, dass man es nicht beschreiben kann?



 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 





 
  Intern
4teachers Shop
4teachers Blogs
4teachers News
Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Lernspiele
  Social
facebook
twitter
Instagram
  Info
Impressum
Disclaimer
Datenschutz
AGBs