transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 2 Mitglieder online 24.06.2017 04:02:00
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Satzglieder"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: briefoeffner Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.08.2011 21:11:17

von: caldeirao erstellt: 29.08.2011 17:50:28

frage mich aber ernsthaft

1. Wozu solche verschachtelten Sätze zur Satzgliedbestimmung gut sein sollen


Damit man weiß, ob ein Komma dahin muss


oderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: beccikm Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.08.2011 22:07:34 geändert: 29.08.2011 22:08:15

damit der eloquent daherredende Lehrer von heute damit seine der deutschen Sprache nicht immer geneigten Schüler beindrucken kann...

bah, das klingt jetzt aber so was von geschwollen


Wozu?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.08.2011 22:35:25

An den weiterführenden Schulen hören wir GS-Lehrerinnen immer, diese Sätze und Satzglieder überhaupt seien besonders wichtig für den Fremdsprachenunterricht.

Palim


Partizipialgruppeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nojaco Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.09.2011 18:12:36

hallo,

es handelt sich um eine partizipialgruppe, die aus einem nebensatz hervorging:

das nilpferd, das aus dem zoo ausbrach

=> das aus dem zoo ausgebrochene nilpferd

der nebensatz ist zur partizipialgruppe geworden, die als attribut vor einem substantiv fungiert (substantiv nilpferd). nilpferd selbst ist in diesem satz akkusativobjekt, wie schon jemand sagte.

gruß.


... Anschlussfrage ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tannile Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2017 19:42:39 geändert: 11.05.2017 19:43:36

... aus der KA meiner Tochter, Klasse 4:

 

Aufgabe:

Frage nach dem unterstrichenen Satzglied.

Die Eistorte der kleinen Schwester schmeckt lecker.

 

Ich würde sagen:

Wessen Eistorte schmeckt lecker? ---> Wie nennt sich dieses Satzglied? Genitivobjekt? Genitivattribut?

Beides wurde im Unterricht nicht behandelt - stattdessen aber die 4 Fälle des Nomens ...

Was denkt ihr über diese Aufgabe?

Ich bin etwas verwirrt.



.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sula Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2017 21:55:12

Das Unterstrichene ist das Genitivattribut.

Ein Satzglied ist ein Teil eines Satzes, der nur als Ganzes verschoben werden kann (Umstellprobe). Ein Attribut ist ein Teil eines Satzgliedes, das nur zusammen mit dem Kern des Satzgliedes verschoben werden kann:

Lecker schmeckt die Eistorte der kleinen Schwester.

Schmeckt die Eistorte der kleinen Schwester lecker?
 
Andere Verschiebungen sind nicht möglich. Dieses Beispiel finde ich besonders schwierig, da es bestimmt Schüler gibt, die den unterstrichenen Teil als Dativobjekt ansehen könnten:

Wem schmeckt die Eistorte lecker? der kleinen Schwester

Ich unterrichte in der Sekundarstufe und vermeide diese Differenzierung; bei mir gibt es in diesem Fall nur das Subjekt. Wer oder was schmeckt lecker? die Eistorte der kleinen Schwester

Ich halte diese Feinheiten für völlig überzogen in der Grundschule. Oder steht das im Lehrplan?



DANKEneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tannile Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.05.2017 10:37:32

Vielen Dank für deine Einschätzung und Analyse des Satzes.

Ich bin übrigens auch deiner Meinung und finde den Anspruch - zumal nie im Unterricht ein Genitivattribut behandelt wurde! - völlig überzogen. Es ist eine Sache, die Kinder, die auf ein Gymnasium wechseln, darauf vorbereiten zu wollen ... aber wo bleiben denn die anderen? Aber da weiche ich vom Thema ab ... (merkt man mir meinen Ärger an   )...

Den Bildungsplan hab ich mir angeschaut, aber nichts gefunden, was auch nur andeutungsweise in diese Richtung gehen würde (Attribute, ...).

Kennt sich jemand mit den Vorgaben des Bildungsplanes besser aus?



Bildungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.05.2017 21:35:37

ist Ländersache und damit in jedem Bundesland anders.

 

Du kannst aber googeln. Mit Sicherheit findest Du da den aktuellen RLP. Da kannst Du gegebenfalls nachschauen.

 

Ich halte das auch für sehr schwer und übertrieben. Attribute vor allem in dem jungen Alter sind nur verwirrend für die Kinder. Die sind schon froh, wenn sie die Umstellprobe können und jetzt noch die Ausnahme dazu?   Oh je.



<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 





 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs