transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 354 Mitglieder online 06.12.2016 11:22:30
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "klassenarbeit = schulaufgabe = klausur?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
@feulneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.06.2006 22:56:47

Ob dir das nun bei der Einordnung der Materialien hilft??


ist das fürs Materialieneinordnen so wichtig?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fuxl Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2006 09:06:21

Ob da jetzt Klausur oder Schularbeit oder Ex oder Test steht - bei allen erwarte ich Fragen zu bestimmten Themen, und unter den abgefragten Themen wird doch das Material auch eingeordnet (ist natürlich bei Schulaufgaben ein bisschen schwierig, weil die sich ja auf mehrere Stoffgebiete beziehen, aber das ist ja wieder ein anderes Problem und hat nicht damit zu tun, ob ich das Ding jetzt Schulaufgabe oder Klassenarbeit nenne).
Vielleicht ist das eine etwas umfangreicher als das andere, das spielt für mich aber auch nicht so eine große Rolle, weil ich in einer kleinen Ex genauso eine super pfiffige Aufgabe finden kann wie in einer umfangreichen Klausur.

Interessant find ichs aber trotzdem, was es so alles verschiedenes gibt.

Fuxl


In RLP gibt es zudem nochneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunoschlonz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2006 11:21:40

SÜs, das sind schriftliche Überprüfungen. Die müssen angekündigt sein und dauern 30 Minuten. Sie prüfen in den sogenannten Nebenfächern (Fächer in denen keine Klassenarbeiten geschrieben werden) den Stoff der letzten 10 Stunden ab. Hier muss die Drittelregelung gelten. Es darf pro Halbjahr eine SÜ geschrieben werden.


@fuxlneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2006 11:36:11 geändert: 04.06.2006 11:36:35

-- > Ob da jetzt Klausur oder Schularbeit oder Ex oder Test steht - bei allen erwarte ich Fragen zu bestimmten Themen, und unter den abgefragten Themen wird doch das Material auch eingeordnet (ist natürlich bei Schulaufgaben ein bisschen schwierig, weil die sich ja auf mehrere Stoffgebiete beziehen, aber das ist ja wieder ein anderes Problem und hat nicht damit zu tun, ob ich das Ding jetzt Schulaufgabe oder Klassenarbeit nenne).

(betrifft jetzt mathematik):
Eben, wenn es zu einem bestimmten Thema ist, kann ich es dort einordnen-- find ich auch am sinnvollsten.
Wenns aber zu mehreren themen ist, kams bisher in den ordner "gebietsübergreifendes". der war inzwischen so voll, das meiner meinung nach eine weitere unterteilung notwendig war, wir versuchen grad, dies nach klassenarbeiten (= schulaufgaben = klausuren = proben)und schulstufen einzuordnen, kleine übungen oder arbeitsblätter, die nicht direkt einer "großen" arbeit entsprechen im ordner "arbeits- und übungsblätter" zu lassen.
meine anfrage kam deshalb, weil ich die verschiedenen ausdrücke für "große arbeiten", die also nur 4-6 mal im jahr geschrieben werden, kennenlernen wollte, um sie im untertitel anzuführen (damit sich auch die österreicher auskennen).

die optimale lösung einer einordnung hab ich noch nicht gefunden, gibts anscheinend nicht.................


@feulneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fuxl Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2006 13:14:44 geändert: 04.06.2006 13:19:02

Muss man eigentlich jedes Material in genau ein Thema einordnen, oder könnte man auch von verschiedenen Themen aus auf ein Material zugreifen? Dann müssten wir halt bei der Materialbeschreibung angeben, welche Themengebiete in der Schulaufgabe vorkommen (Bsp. Chemie: Säure-Base und Redox) und dann könntet ihr es sozusagen in beide Bereiche schieben.

Wenn das mit den beiden Themengebieten nicht geht, würde ein entsprechender Hinweis in der Materialbeschreibung aber eigentlich auch reichen, damit Du weißt, dass das was themenübergreifendes ist, oder?
Oh, sorry, ich merk grad da hab ich Deinen Beitrag nicht sorgfältig gelesen! (-> deswegen geändert)
Verstehe, verstehe...

Und was ich an dieser Stelle unbedingt noch loswerden möchte:
Ein ganz dickes DANKESCHÖN speziell an Dich (weil Du "meine" Chemie-Redakteurin bist), aber auch an alle anderen, die so viel Zeit und Energie in 4teas stecken!


Zur weiteren Verwirrung: In NRWneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2006 14:46:28

sagen wir von Grundschule bis zur 10. Klasse, egal welche Schulform, "Klassenarbeiten", in der Oberstufe heißt es dann "Klausuren". Tests dürfen nicht mehr so heißen, sondern "Lernstandsüberprüfungen" (in sogenannten Nebenfächern oder Hausaufgabenkontrollen schriftlicher Art). Alle Klarheiten beseitigt???, Clausine


Hallo,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: binimaja Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2006 15:14:05

bei uns (Thüringen) heißt es auch Klassenarbeiten (14 Tage vorher angekündigt, größeren Stoffumfang abfragen, zwei Klassenarbeiten dürfen nicht an aufeinanderfolgenden Tagen geschrieben werden). In der 11./12. werden Kursarbeiten geschrieben. Alles andere heißt offiziell schriftlicher Leistungsnachweis ( oder auch Leistungskontrolle, kurz LK).
Und hier noch ein kleines Extrahäppchen: Unsere 10. Klasse am Gym. absolvierte gerade die BLF (=besondere Leistungsfeststellung), deren Bestehen den Übergang in Klasse 11 sichert und einen dem Regelschulabschluss gleichwertigen Abschluss darstellt.
LG binimaja


In RLPneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2006 15:37:37

werden die schriftlichen Überprüfungen auch 10 Stunden- Test genannt; sie müssen den Schülern angekündigt werden. HÜs ( hausaufgabenüberprüfungen) müssen nicht angekündigt werden, daher heißen sie im Schülerjargon auch heimtückische Überfälle. Sie dürfen die Inhalte der letzten beiden Unterrichtsstunden, aber auch fachliche Grundlagen, abfragen.


In Sachsenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: xiona Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2006 21:58:05

schreiben wir an der Mittelschule (= Realschüler und Hauptschüler in einer Schule)in den Hauptfächern: Deu, Ma, Engl, pro Halbjahr zwei Klassenarbeiten, die vorher angekündigt sind. Die anderen Fächer schreiben eine Klassenarbeit pro Halbjahr. Die Noten aus diesen Arbeiten haben eine höhere Wertigkeit, als die anderen Noten: mdl., Kurzarbeit, Kurzvortrag, HA.
Dann gibt es noch die Komplexe Leistung. Meist entscheiden die Lehrer der Fachkonferenz, welche Themen und wie viele Komplexe Leistungen pro Halbjahr durchzuführen sind (meist 1x pro Halbjahr).
Wenn ich in meinem Fach Einzelkämpfer an der Schule bin, entscheide ich dass allein. Komplexe Leistungen können z.B. sein: ausführlicher Kurzvortrag/Referat mit Plakat oder ausführliche schriftliche Mappe zu einem spez. Thema usw.

@feul: wie schon einige meiner Vorredner geschrieben haben: es ist sicherlich sinnvoll, die Materialien zum jeweiligen Thema einzuordnen; als vorbildlicher Lehrer passe ich ja sowieso alles individuell an meine Klassensituation an!

Danke, feul, für die Mühe, die du dir machst!!
Xiona


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs