transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 6 Mitglieder online 04.12.2016 03:16:18
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Welche Stelle sol ich nun nehmen? Hochgradige Verzweiflung!!!!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
DANKEneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nadine1978 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.07.2006 21:17:25

Hallo !

Vielen Dank für eure Antworten.

Erst einmal zur Vertragsfrage:

In Brandenburg handelt es sich ja nicht um eine Schule des Landes Brandenburg, sondern um eine private, da kirchliche Einrichtung.
Ich habe einen ganz normalen Arbeitsvertrag unterschrieben. Da gilt jetzt praktisch das Recht wie in der Probezeit und ich kann bis 14 Tage zum Monatsende kündigen.
Den Mietvertrag für die Wohnung habe ich noch nicht unterschrieben.

Die Hauptschule wäre zwischen Bremen und Bremerhaven im Landkreis Cuxhaven.
Und ich denke, dass ich mich jetzt auch dafür entscheiden werde/entschieden habe.
Allerdings schweren Herzens.

Eine/r von euch hat es für mich hier sehr deutlich geschrieben: Du bist hier verwurzelt.
Und das stimmt auch, das habe ich nun erkannt.
Ich bin in 1.5 Stunden zu Hause bei meinem Freund und das würde für mich bedeuten, dass ich vermutlich auch unter der Woche mal eben nach Hause fahren kann, wenn irgendwas dringendes oder familiäres anliegt.

Ich werde die Vernunftentscheidung wählen und nicht die Herzenssache....
Und mir graust es gar schrecklich vor den beiden Anrufen in Brandenburg, die ich morgen zu tätigen habe.
Am liebsten würde ich nur die Kündigung schicken....

Viele Grüße,
nadine1978


@nadine1978neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: binzo4 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.07.2006 22:37:16

Hallo Nadine,
es freut mich, dass du dich nun doch für die nähere Stelle zu deinem Freund entschieden hast. Du wirst sehen, auch eine gewisse Entfernung kann der Beziehung gut tuen.
Ansonsten kann ich dir für die "angenehmen" Anrufe in Brandenburg nur den Tipp geben, mache es morgen so rasch wie möglich, dann hast du diese unangenehme Aufgabe hinter dir.
Nur Mut, du hast diese Entscheidung für Niedersachsen und für die Verbeamtung sicher nicht umsonst und übereilt gefällt!


binzi4neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nadine1978 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.07.2006 15:01:00

Danke, die Entscheidung war wirklich nicht unüberlegt und vor allem schweren Herzens.

Die Absagen werde ich nachher noch machen!

Viele Grüße,
Nadine


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs