transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 138 Mitglieder online 08.12.2016 23:40:36
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Theatersport"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
literatur...und ein bisschen erfahrungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sagyhe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.07.2006 20:02:22

zunächst: theatersport ist sehr viel mehr als scharade oder die langweiligen ausreden und maschen so manscher schüler...

wenn du eine gruppe an "theatersport" oder sagen wir der einfachheit halber an das improtheater heranführen möchtest, solltest du die schüler zunächst für die sache begeister und sie letztendlich zu ihrer sache machen.
das hört sich schwer an - ist es aber gar nicht. am anfang sollten immer "spiele" stehen, die die stimmung lockern und die schüler aus der reserve locken. sie müssen erstmal spaß am spiel bekommen. hier bietet sich das heft

"einfach deutsch" 99 theater-spiele von schöningh an. dort stehen nach altersstufen getrennt übungen für jede gelegenheit.

in hessen gibt es das "darstellende spiel" als unterrichtsfach. ich habe eine fortbildung dazu gemacht. innerhalb dieser fortbildung wird viel theatersport betrieben.
wichtig ist eben, dass alles spielerisch geschieht und aus der gruppe selbst kommt. so lässt sich auch vermeiden, dass die schüler zb texte runterbeten, mit denen sie sich nicht identifizieren.
es gibt mittlerweile ein lehrbuch zum "darstellenden spiel". ich meine es ist von schroedel oder klett. einfach mal nachgucken.

und zum schluss: ich finde dein vorhaben absolut unterstützenswert!
gruß von sagyhe


@ riccaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.07.2006 20:02:31

Schau mal hier:

http://www.theatersport-freiburg.de/literatur.htm

So weit ich weiß, ist Keith Johnstone der Gründer der Theatersport-Gruppen in Deutschland


Isch liebe Impro!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: balule Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.07.2006 15:19:30

Sehr gute Sache das

Ich leite seit zwei Jahren eine Theater-AG.
Im Laufe dieser Zeit kam ich
gemeinsam mit meinen Schülern immer weiter weg von vorgegebenen Texten hin zum Improtheater.

Zum Theatersport reichts leider nich
Bin an einer E-Schule und in meiner AG
sind sowohl Haupt- als auch Förderschüler.

Ich bin der Meinung echter Theatersport lässt sich nur im Gymnasium durchführen. Und ganz wichtig ist, wie schon erwähnt, dass die Schüler begeistert sind von der Idee

ein paar Bücher, die mir hilfreich waren:

o Workshop Improvisationstheater von Radim Vclek (ein Buch voller Spiele mit Erklärungen)

o Sprechen, hören, streiten von Josef Broich (Gruppenspiele mit Stimme, Körper, Sprache)

o Theatersport und Improtheater von Marianne Miami Andersen (ein must have )



Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ricca Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.07.2006 17:52:06

für die Literaturtipps, da werde ich mir mal was von besorgen.
Schade, dass ich nächstes Jahr wohl nicht im Gymn unterrichten werde *seufz*

ricca


Es tut sich was!!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ricca Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.02.2007 14:12:59

Nun habe ich doch eine Stelle (allerdings kein Deutsch)...aber es tut sich was!
Ich nehme an einem Theatersport-Kurs teil!
Und von da aus ist es nicht mehr weit zu einem eigenen Theatersport-Projekt an der Schule (und nächstes Jahr dann vielleicht eine AG?)

ricca


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs