transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 271 Mitglieder online 06.12.2016 22:52:48
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Prüfungsstunde - wer hat Ideen?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Gleichnis von den Blindenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.07.2006 14:09:30

Als Kunstlehrerin fallen mir da immer gleich Gemälde mit biblischem Inhalt ein.

Eins wäre z.B. Brueghel's Gleichnis von den Blinden.

Oder: Emmaus.. ein Thema, das u.a. von Caravaggio, Tizian, Rembrandt oder etwas moderner von Schmidt-Rotluff bearbeitet wurde.

Wie wär's mit Wundergeschichten in der Bibel?


Auf jeden Fallneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janneke Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.07.2006 21:21:04

solltest du versuchen herauszufinden, was dein Reli-Prüfer schon häufiger gesehen hat. Gibt ja nix schlimmeres als eine Bartimäus-Stunde, wo mal wieder einem Kind die Augen verbunden werden, das andere Kind führt es und zum Schluss reden alle über das Gefühl des Nicht-Sehen-Könnens. BÄH.

Es ist schon von den "Vorschreiberinnen" eine Menge zusammengetragen worden, darum will ich nur einen Tipp ergänzen: Wenn du magst und dich traust, singe mit den Kindern! Das baut gerade am Anfang einer Prüfungsstunde super die Nervosität ab und beeindruckt meistens die Damen und Herren "da hinten", weil in der Situation zum Singen auch Mut gehört.

Ich wünsch dir ganz viel Erfolg!


Salz der Erdeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nurmaiso Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.08.2006 18:10:56

Also eine meiner Prüfungsstunden in katholischer Religion war "Ihr seid das Salz der Erde" (Note 1 *brustsschwell*). Da sie aber schon etwa 20 Jahre zurückliegt, ich damals noch keinen PC besaß und auch sonst nichts mehr dazu, nur noch das was mir noch in Erinnerung ist:
Ich fing mit einem Brot an, welches ich ohne Salz backen ließ. Sieht seltsam aus, schmeckt nach nichts - aber wir haben es im Teppichkreis gegessen und kamen so auf das Salz zu sprechen. Wie es dann weiterging .... irgendwie bin ich auch noch an der Tafel gelandet....weiß ich leider nicht mehr.

Gruß
nms


Mein Lieblingsthema im 2. Schuljahrneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leva Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.08.2006 10:08:20

Mein absolutes Lieblingsthema im 2. Schuljahr ist Josef. Ich liebe diese Geschichten und zelebriere diese Unterrichtseinheit immer sehr ausführlich. In diesen Geschichten sind so viele Themen enthalten, die für die Kinder im 2. Schuljahr nachvollziehbar sind ( Streit, Neid Geschwisterrivalität, Angst, Gerechtigkeit, ...)

Wenn du in deinem anderen Fach eine Stunde mit einer eher geöffneten Unterrichtsform zeigst ( Wochenplanarbeit, Lernen an Stationen,...), ist es dazu ein wunderbarer Kontrast, eine "klassische" Relistunde mit Lehrerinnen-Erzählung, Unterrichtsgespräch und einer sich anschließenden Einzel- oder Partnerarbeit zu zeigen.

Da kannst du wunderbar deine Lehrerpersönlichkeit und deine Qualitäten im Frontalunterricht demonstrieren.



Liebe Leidensgenossin...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lotti1000 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.08.2006 16:25:41

... ich habe zwar noch ein halbes Jahr Zeit bis zum 2. Staatsexamen, aber so langsam stellt sich mir auch die Frage, wie denn DIE Examensstunde aussehen soll. Ich kann dich da voll und ganz verstehen... Zur Zeit sitze ich grade an einer Unterrichtsvorbereitung für meine 4. Klasse - Die Heilung der gekrümmten Frau, dargestellt mit Hilfe von biblischen Erzählfiguren. Dabei bin ich auf ein wirklich tolles Buch gestoßen. Es heißt "Erzählen mit allen Sinnen" (von Birgit Brügge-Lauterjung u.a.) und in ihm werden 50 Methoden dargestellt, wie du biblische Geschichten vermitteln kann. Besonders schön ist, dass jede Methode anhand eines Beispiels veranschaulicht wird, sodass man sich wirklich was drunter vorstellen kann. Vielleicht findest du dort ja DIE zündende Idee! Deine Schüler werden mit Sicherheit mit Feuereifer dabei sein!

Viel Erfolg!


Und noch ein Tipp...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lotti1000 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.08.2006 16:35:44

Fällt mir grade so eben wieder ein. Mein Ausbilder plaudert nach den Prüfungen immer mal gerne aus dem Nähkästchen. Beim letzten Mal hat er sich darüber aufgeregt, dass so viele die religiöse Dimension nicht berücksichtigen. Beispiel war Josef im Brunnen. Die Kinder haben wunderbar heraus gearbeitet, welche Gefühle Josef in dieser Situation gehabt haben muss, aber weiter ging es dann nicht. Die Prüferin hätte nur gefragt: Und was wäre anders gewesen, wenn Peter im Brunnen gesessen hätte? Also: NIE vergessen, am Ende den Inhalt der Stunde mit Gott zu verbinden (durch ein kleines Gebet o.ä., aber das weißt du ja bestimmt). Und am Anfang die Korrelation herstellen. Dann kann eigentlich nichts schief gehen (hähä - wenns so einfach wäre).


Examensstunde in Relineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nigheanbhan Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.08.2008 12:50:31

Hallo,

ich habe gerade Deine Einträge von vor zwei Jahren gelesen und Du sprichst mir aus dem Herzen. Ich habe diesen Herbst mein Examen und bin jetzt auch auf der Suche nach DEM perfekten Thema verbunden mit DER perfekten und dazu passenden Methode in Reli.

Was hast Du damals letztendlich gemacht und wie kam es bei den Prüfern an? Hast Du vielleicht andere tolle Examensstunde seitdem gesehen?

Ich würde mich riesig über Deine Antwort freuen!!


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs