transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 719 Mitglieder online 06.12.2016 17:07:40
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Fragen zum Lehrerberuf"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 10 >    >>
Gehe zu Seite:
Dear Sir,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.08.2006 19:01:44

In der Schule geht es genau um diesen Umgang mit Menschen, wie hier in diesem thread. Das muss dich herausfordern, darf dich nicht zu sehr stressen, muss dir sogar Spaß machen!!!!!

Fragen stellen und wie kommen sie an, Antworten geben, und wie kommen sie an,....
Was denkt jeder vom anderen, Ansprüche, auch ans Gegenüber, Veränderungen möglich oder Wünsche begraben?
Gibt es VERTRAUEN im Umgang?
So dass man sich traut weiter zu fragen?
Dass man nicht vergisst, was man eigentlich lernen oder wissen wollte?
Wofür man in der Schule ist?

Das gilt gleichermaßen für die Schüler- und die Lehrerseite....

Liebe Grüße
kla


Recht hast duneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: arwinia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.08.2006 20:07:55

Ich kenne Dich nicht, also lese ich das Statment von Dir. Was soll ich denken? Von Beweggründen diesen Beruf zu ergreifen keine Spur. Und dass wir alle hier zu ordentlichen Antworten fähig sind- dazu bedarf es wohl keiner Beweise.Ich kann Dir nur sagen, wenn ich am Anfang meines Berufes an Geld gedacht hätte, wär ich vor Lachen nicht in den Schlaf gekommen.Und auch meine Tochter, die im letzten Studienjahr ist, hat sich bis heute noch nicht mit den finanziellen Dingen beschäftigt!Es gilt immer noch das Sprichwort: So wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus!
LG
Arwinia


Manchmal, liebe Kolleginnen und Kollegen, ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.08.2006 23:33:13

... seid ihr zu wenig neugierig.
Wenn ihr euch das Profil von sir kasmus angesehen hättet, dann wäre euch vielleicht nicht nur der viel versprechende und vielversprechende Name aufgefallen, sondern auch das Datum, seitdem er Mitglied bei 4t ist.
Manchmal sollte man etwas vorsichtiger sein - das gilt für beide Seiten.
Liebe Grüße,
oblong


@oblongneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stumpelrilzchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.08.2006 23:37:46

Sorry, ich steh gerade auf dem Schlauch. Was meinst du? Was hat das zu bedeuten, wenn er erst seit heute Mitglied ist?


ooooch Mööönsch!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.08.2006 00:19:15 geändert: 15.08.2006 00:20:50

Ist man mal 14 Tage in Urlaub, schon haben sich alle auf jemanden Neues eingeschossen und man ist total abgemeldet, was das Empfangen von Gemeinschaftshaue betrifft. Ihr treulosen Tomaten!!!!


@ oblongneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.08.2006 08:49:03

Die etwas ungeschickte Fragestellung ist doch unabhängig davon, ob jemand neu oder schon länger hier ist.

Die nachträgliche Erläuterung von sir kasmus haben das Bild etwas revidiert und als gestandenes Mannsbild sollte man kritische Anmerkungen durchaus respektieren und sich damit auseinander setzen können

meint aloevera


@oblongneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.08.2006 10:41:12 geändert: 15.08.2006 10:43:05

Ich antworte auf Fragen, unabhängig davon, wie sie vielleicht gemeint sind könnten. Soll ja eine echte Rückmeldung sein und nicht die Rückmeldung auf versteckte Botschaften. Das ist das "Risiko" von Kommunikation...

Na, und Kommunikation ist die wichtigste Tugend und das Arbeitsfeld von Pädagogen, also ist doch alles paletti, wie's läuft?

kla


Hätteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.08.2006 11:04:39

die Überschrift gelautet Fragen zum Gehalt eines Lehrers, dann hätte bestimmt niemand überreagiert.

Bei der Einleitung habe ich auch ganz andere Fragen erwartet zum Grundverständnis von Lehrern. Ich kann die "bösen" Kollegen schon verstehen. Allerdings habe ich mir selber zur Auflage gemacht, wenn ich mich ärgere, erstmal ne Nacht darüber zu schlafen und dann cooler zu reagieren, als ich es sonst spontan und ironisch gemacht hätte.


@oblongneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.08.2006 11:10:44 geändert: 15.08.2006 11:11:27

ehrlich gesagt finde ich auch, dass es egal ist, ob jemand neu ist oder nicht.
Die Fragen sind provokant und ich finde sie nach wie vor in dieser Form nicht angebracht.
Zum amderen schreibt "sir" ja, dass er diese Information nirgends anders hätte bekommen können, da hat er sich wohl trotz gründlicher recherche vertan, denn ganz ehrlich, ein Anruf an die entsprechende Behörde und er hätte die Antwort gehabt.
Ich hab mich schon gewundert, dass er diese hier in das Forum schreibt.
Egal wie es von ihm gemeint war, andere Prioritäten für diesen Beruf wären irgendwie schöner und wie ja nun auch schon erwähnt wurde, wer weiß was ist, wenn "sir" fertig ist mit studieren.
lg frauschnabel


Klartextneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.08.2006 11:16:08

@ stumpel, aloevera

Wer erst seit einigen Minuten bei 4t ist, schreibt nicht solche Beiträge.
Ich folgere:
Die Angaben im Profil sind falsch bzw. irreführend; das "Neumitglied" ist nicht neu, sondern ein "alter Hase", der eher ein falscher Hase ist.
Entschuldigt bitte meinen distanzierten Ton; wer mich kennt, weiß, dass ich sehr wohl netter und verbindlicher schreibe - wenn ich nicht das Gefühl habe, da will mich einer ver...eumeln.
Ich reagiere ausgesprochen verärgert, wenn jemand unter falscher Flagge segelt.
Grüßle,
oblong


<<    < Seite: 3 von 10 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs