transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 10 Mitglieder online 08.12.2016 05:10:28
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schulmobiliar oder ...?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Da ich an einer Regionalen Schuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.08.2006 13:31:30

arbeite, kann ich mich auch nicht über das Mobiliar beschweren. Wir haben in fast allen Klassen- und Fachräumen neues Mobiliar, nur in einigen Räumen noch alte Tische oder Stühle und Schränke/Regale.
In einigen Klassen gibt es Drehstühle (Bio, Physik, Chemie, Computer). Es stimmt zwar, dass die auf Dauer z. T. quietschen, aber ich finde es gut, dass wenigsten ein Teil der Schüler nun ihre Stühle individuell einstellen können.
(ergonomisches Sitzen und arbeiten ist nämlich selbst bei Möbeln in verschieden Größen für manche Schüler nicht erreichbar: mein Sohn mit knapp 2m hat da schon seine Probleme, vor allem wegen der langen Beine)


An meiner alten Schuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunoschlonz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.08.2006 13:46:24

hatten wir 2 Lehrerzimmer, da war für alle Platz. Ich hatte sogar 3 Plätze okupiert :) Dennoch hatte jeder genug Fläche für seine Unterlagen. Das war ein Vorteil meiner alten Schule.


Habe "Glück"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.08.2006 16:14:25

Auch unsere Schule ist erst wenige Jahre alt. Weil man der Meinung war, es sollte eben im Laufe der Jahre kein solches Sammelsurium entstehen wie oben mehrfach beschrieben, haben wir Einbaufächer und einen Einbauschrank. Das ist auch nicht wirklich toll. Z. B. hat jedes Kind (so du es willst) ein eigenes Fach - leider hat man vergessen, dass in der Schul DIN - Formate vorkommen. Weder ein A3 Block passt hinein, noch kannst du einen A4 Ordner darin verstauen (nur legen). Dann haben wir einen Schrank (ca. 1,50 breit, 2m hoch). Mehr an Materialien können wir dann nur irgendwo auf Fensterbänke etc. ablegen.
Da wir in der Grundschule in Zukunft ja mit altersgemischten Gruppen arbeiten, liegt eigentlich überall irgendwas rum.


Weil es an unserer Schule besser aussieht, ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.08.2006 19:50:24

... wünschte ich, dass jeder Lehrer/ jede Lehrerin, der/ die bei uns meckert über die Ausstattung, einmal eure Beschwerden und Mängelanzeigen liest. Seufz!!!
Leider wissen manche Unterrichtenden gar nicht, in welchem Paradies sie leben. Punkt.
Liebe Grüße an alle Notleidenden,
oblong


also ich mussneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nieha Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.08.2006 19:59:01

das noch mal relativieren... im Lehrerzimmer haben wir tatsächlich jeder einen Platz mit Stuhl UND ein eigenes Fach!


Möbelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: manni1955 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.08.2006 20:08:44

Bei den Schulen die ich besucht habe, immer das Gleiche. Eine Klasse wird nru gemacht, so sind im lauf von 16 Schuljahren alle erneuert.
Beinah vergessen:
Hauptschulklassen kriegen die Möbel zu Schluß.
Die HS Lehrer auch.


@ niehaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.08.2006 20:11:20

Wenn auch keinen eigenen Platz und einen Stuhl zum Sitzen, mit einem eigenen Fach können wir jedoch auch dienen .


Mein Klassenraum:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kohlwei0ling Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.08.2006 20:44:16

Tische und Stühle der Kinder alt, mein Schreibtisch o.k., Klassenzimmerschrank 60er Jahre, ansonsten zwei Regale, die der Hausmeister mir an die Wand gedübelt hat, damit sie nicht umfallen, eine Kommode (Geschenk von meinen Verwandten) und jetzt neu ein kleiner Schrank mit Schiebetüren aus einer Büroauflösung. Abschließen kann ich nichts, es fehlen die Schlüssel. Bis auf den Uraltschrank lässt sich aber damit leben. Viel mehr stört mich, wie die Wände aussehen. Aber es wurde erst vor acht Jahren gestrichen! O.k., könnte man mit Eltern machen, aber der eigentlich will ich das nicht und die Eltern auch nicht.


traumhafte Verhältnisse....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ittak Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.08.2006 21:18:34

... herrschen bei uns.
Die Schule ist erst 12 Jahre alt und wurde komplett mit neuem Mobiliar ausgestattet. In den Klassenräumen haben wir eine tolle Ausstattung mit viel Stauraum in Wandschränken und Regalen. Unser Lehrerzimmer bietet nicht nur für uns Lehrer Platz, sondern auch für Besucher .
Die Gemeinde wacht auch mit Argusaugen auf ihre Schule, ihren Zustand und deren guten Ruf. Brauchen wir etwas, bekommen wir das in der Regel auch problemlos. Goldschätzchen sind unsere Putzdamen. Der Hammer! Wenn nur jemand bei mir zuhause so sauber machen würde...... Nur als Beispiel: Abgestaubt wird auch UNTER den Büchern im Regal. Oder: In den Sommerferien werden die Schülerstühle von unten (Sitzfläche) geschrubbt.
Mir ist dieser Luxus durchaus bewusst, da ich schon einige andere Schuler erlebt habe. Aber man kann sich schon dran gewöhnen.....


Ich kann mich auch nicht beschweren,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.08.2006 21:28:55

denn in unseren Klassenräumen stehen ziemlich oder ganz neue Tische und Stühle für die SchülerInnen. Auch das Lehrerzimmer "soll" neue Möbel bekommen, das Angebot eines Vertreters wurde schon genehmigt. Nur die Schränke und Regale in den Klassenzimmern sind uralt, mein vorsintflutlicher Schrank ist nicht AUFschließbar!!! Keine Ahnung was drin ist....ich muss ihn wohl mal aufbrechen. Regale gibt es schlichtweg zu wenige, alles liegt und steht auf ausrangierten Tischen oder auf der Fensterbank....
Was toll ist: unser Hausmeister sorgt dafür, dass Flure und Räume regelmäßig in ansprechenden Farben gestrichen werden!


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs