transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 418 Mitglieder online 08.12.2016 21:09:56
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "BUCHSTABEN einführen in der 1.Klasse"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
... und wie kann ich einen Schreibanlass für die Erst- UND Zweitklässler anbieten?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tangenziale Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.10.2006 19:16:24

.. ich dachte daran, ihnen eine Geschichte vorzulesen, die anschliessend auf den "Buchstaben der Woche" untersucht werden muss (Klassenstufe 1) und die entsprechenden Worte mit diesem Buchstaben gefunden und herausgeschrieben werden sollen. die Klassenstufe 2 kann diese Worte heraussuchen und zu Nomen den jeweils passenden Artikel hinzuschreiben, das Nomen natürlich gross schreiben, und ggfls auch die Pluralform noch hinzu. Bei Verben müssen sie auf die Kleinschreibung achten. Eine andere Möglichkeit für die 2. Klasse wäre Sätze mit den entsprechenden Worten zu schreiben. Dann werden die Worte nicht so isoliert behandelt und es kann in der abschliessenden Endrunde auch noch was vorgelesen werden.

Mag mir jemand einen Tipp geben? Ich mache das alles ja zum ersten Mal ..

Freu mich über Antworten und Tipps von euch,

Tangenziale


Leider kann ich dir auch keinen wirklichen Tipp geben,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kohlwei0ling Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.10.2006 22:07:57

bin nur froh, dass ich jetzt noch mit meiner Ersten klassenintern arbeiten kann. ´Konkrete Schreibanlässe zu finden, fällt mir auch immer schwer. Letztens hab ich zwar mal wieder einen Treffer gelandet, aber das war Zufall. Tut mir leid, dass ich dir nicht so richtig helfen kann.


Schreibanlass konkret genug? - und Buchempfehlungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.10.2006 12:38:40

Warum sagt ihr nicht einfach: "Schreibe eine I-Geschichte!"
Wenn ihr das die ersten Male als freiwillige Zusatzaufgabe gebt, dann habt ihr für später schon Anregungen und Beispiele.

Mir fällt spontan dazu ein:

1) Eine Geschichte, in der besonders viele I-Wörter versteckt sind. Sowas könnte auch zunächst eine "Geschichte der ganzen Klasse" sein.

2) Eine Geschichte zu einem besonderen I-Wort.

Bei dieser Gelegenheit noch eine Buchempfehlung: Ute Andresen, Monika Popp:
ABC und alles auf der Welt

Hier sind auf einer Doppelseite Bilder mit dem jeweiligen Groß- und Kleinbuchstaben (und zwar nicht die "Allerweltswörter" sondern auch seltenere Wörter, bzw. Zeichnungen), auf der nächsten Seite ein Rätsel zu einer der Zeichnungen und unten alle Wörter, die auf den Seiten davor gezeichnet wurden. Dann kommt ein kurzer Spruch... und dann auf einer neuen Doppelseite noch eine oder mehrere Geschichten. (Drum hab ich grad an dieses Buch gedacht bei dem Stichwort "Buchstabengeschichten")

Was ich auch gern bei Buchstaben-Einführungen verwendete waren ABC-Bücher.

Besonders gern hatten meine Kinder
Wolfgang Menzel/Jule Ehlers-Juhle
Das ist Familie Krakelmann

Allerdings ist dieses Buch nichts für zarte Gemüter, denn da macht auch ein Baby in die Hose,... Aber den Kindern gefällt das natürlich besonders.


Wie genau geht es nun weiter, wenn...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: utchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.08.2007 18:30:18

sich meine Schüler in ihrer Anlauttabelle auskennen. Sie können die Laute zeigen, die Dinge benennen, die Laute aus den Wörtern heraushören.
Buchstaben einzuführen ist nicht mein Problem, ABER:
Wie schaffe ich nun den Bogen zum Lesen bzw. Schreiben?

Was ist nach den ganzen Anlautspielen mein nächster Schritt?

Sage ich ein Wort und sie sollen versuchen es zu schreiben?

Lasse ich sie irgendein Wort ihrer Wahl schreiben?

Gebe ich die Symbole vor und sie schreiben einfach die passenden Buchstaben darunter?

Was muss ich in nächster Zeit tun? Worauf sollte ich unbedingt achten??? Gibt es Stolpersteine?

Vielen Dank für eure Hilfe!

GlG,

das Utchen


Buchstaben-Memoryneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: karin_f Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.12.2007 14:29:25

kuck mal hier: letra-mem.de
kann ich nur (wie auch schon an anderer Stelle) empfehlen.

Grüße


link dazuneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ullrike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.12.2007 17:52:17



Wie geht es weiter beim Lesen und Schreiben?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigida Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.12.2007 15:24:25 geändert: 10.12.2007 15:39:28

Zu Bildern gemeinsam lauttreue Wörter schreiben: Nase, Rose, Nuss, Fass usw.;
Die Schüler zeichnen zu einem Anlass und schreiben mithilfe der Anlauttabelle Wörter - beschriften das Bild
Ein Bilderbuch vorlesen, die Schüler zeichnen und schreiben

- Unterschiede bei Wörtern suchen: Mama - Mami, komm -
kommt
- aus vielen Wörtern ein Bestimmtes finden und
markieren: und gesund, rund, Mund, und, Hund, und, Wunde
usw.
- Silben lesen: ma, mi, me, mu, mo, si, lo, re,
fa; Die Schüler müssen die Buchstaben zusammenziehen, dann die Buchstaben einfacher Wörter:
M i m i, L i m o;
- Wörter aufbauen ( Wörterfächer)- siehe Materialien
4teachers
- Leserätsel: Ich seh, was du nicht siehst:
L a m a an die Tafel schreiben- Wie
heißt das Wort?
- Purzelwörter (Schüttelwörter)
- Wort - Bild - Zuordnungen
- Wörter drucken (Druckkasten)
- Wörter am Computer schreiben und lesen
- Wörtermemory
- Wörterdomino


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs