transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 48 Mitglieder online 03.12.2016 08:07:27
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Gewicht von Schulranzen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
@klexel,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: axp0 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.12.2006 17:44:23

falls du mich angesprochen hattest mit deinem Beitrag: bei uns in der Hauptschule ist der meiste Unterricht im Klassenzimmer. Wenn Unterricht im Physikraum oder im Zeichensaal ist, nehmen die Schüler ihre Materialien dazu mit. Wer es vergessen hat, muss während der Stunde rennen. Das ist denen so unangenehm, dass sie es selten vergessen. Und wenn doch ....rennen. Mehr als zweimal kommt das nicht vor. Die Schüler scheinen auch da lernfähig zu sein,gg
Grüßle axp0


auchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: graz1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.12.2006 19:19:49

ich kenne das problem zu schwerer schultaschen in der grundschule.
obwohl die kinder eigentlich nur die dinge mitbekommen, die sie für die HÜ's brauchen, finden sich so manche anderen schulfremde dinge darin. wie bereits angesprochen, sind auch einige meiner schüler zu faul nicht benötigte hefte, bücher, zettel, etc. in ihren fächern (jedes kind hat 2 fächer für seine persönlichen sachen oder arbeiten, die es zu erledigen gibt) oder in den hefte- und bücherregalen abzulegen.
bei manchen hilft nicht einmal das absammeln. erstaunlich finde ich auch, dass die kinder ihren werkkoffer und ihr turnsackerl (wenn sie dann wenigstens einmal ihre turnsachen waschen würden) jedes mal mitschleppen, obwohl auch hier regale oder haken in der klasse bzw. im werkraum vorhanden sind.

eine wirkliche lösung hab ich bisher auch nicht gefunden, und bei vielen eltern stösst man auch auf taube ohren.

bin mal gespannt, ob jemand eine universallösung findet, würde micht sehr freuen.

also, auch ihr lehrerInnen, schont eure rücken und nehmt nur das mit, was ihr wirklich braucht.

graz1


@ axp0neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.12.2006 19:44:17

Nein, ich hab eigentlich nicht dich angesprochen, freue mich aber über deinen Beitrag. Ich hab eigentlich nur aus eigener Erfahrung gesprochen. Wir (RS) haben weder Schließfächer noch Regale noch Schränke, die für Schülermaterial zur Verfügung stehen. Aber es wird viel gewandert. Speziell bei den Wahlpflichtkursen ist es nicht möglich, die eigenen Sachen im Raum zu lassen, weil ja fremde Schüler für ihren Kurs in den Raum kommen. Also wird immer alles hin und hergetragen. Und wenn zwischen der Raumwechselei die große Pauise liegt, türmen sich die Taschen irgendwo in den Ecken bzw. vor den Fachräumen. Auch keine Ideallösung. Und wenn die Schüler doch einmal nicht alles mitschleppen wollen, dann fehlt sicher irgendwas in der kommenden Stunde (s.o.)


Stelle festneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.12.2006 10:19:43

die Ranzen oder Schulsachen oder der ganze Kram ist ein echtes Problem vielerorten und ist nicht nur mir aufgefallen. Ich finde Eure Beiträge sehr interessant und weiter zum Nachdenken und Beobachten anregend.


Hi poni,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.12.2006 11:30:03

ich war ja schon viele freie Schulen anschauen...

In Ballrechten hieß es, dass die Kinder großen Wert auf den Schulranzen legen, weil sie ja sonst nicht wie ein Schulkind aussehen würden...
Gebraucht wird er nur für Vesper und Stifte.
Und für Spiel- und Arbeitsmaterial ,das sie von zu Hause mitbringen wollen.
Und vielleicht Ersatzkleidung. Jeden Tag gibt es eine Stunde "Draußensein/Sport".

LG
kla


Mein "Ranzen"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janneke Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.12.2006 21:42:04

ist wohl auch definitiv zu schwer. Denn gute 100 kg wieg ich nun nicht!
Aber ganz ehrlich: Ich wüsste nicht, was ich rauslassen sollte. Ich brauch meine Bücher, die Arbeitshefte, den Kalender.... Tja, so werd ich wohl weiterschleppen müssen, bis mir jemand meinen Organisationsfehler aufzeigt


In der Montessorineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.12.2006 09:38:49

Gesamtschule Potsdam, so wurde uns erzählt, können sogar die Mappen in einem Regal draußen auf dem Flur deponiert werden, es scheint nichts wegzukommen oder zerstört zu werden (sonst würden sie das da ja nicht machen). Ich denke, wenn man will, kann man sich etliches einfallen lassen, die Schlepperei auch für Lehrer einzuschränken.
Dazu braucht es natürlich eine dementsprechende kooperative Atmosphäre, in der man gemeinsam Lösungen findet.


@ jannekeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: saminda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.12.2006 14:02:21

Ich habe, wenn möglich, einen Satz Bücher in der Schule und einen zuhause. So brauche ich keine Bücher zu schleppen.
Die Bücher, die ich nur in einfacher Ausfertigung habe, habe ich zuhause zur Vorbereitung und in der Schule leihe ich mir von den Kindern ein Exemplar aus.
Ich denke, wir schleppen schon genug hin und her, z.B. die allseits beliebten Klappboxen


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs