transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 2 Mitglieder online 10.12.2016 04:05:27
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Tätlichkeiten"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: n8wandler Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2007 22:37:04



.....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2007 22:38:10



wenige?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2007 22:41:39

Muss ich scheinbar (alp)träumen, dass es einige (gott sei Danke wenige) Eltern gibt, die sich aufführen, als ob ihr Beiname Gott ist. Sie wissen alles und haben immer Recht und dürfen dies (not)falls mit Gewalt verteidigen
@n8wandler
hast du die vorstellung dass behörden auf jeden fall recht haben und man ihre entscheidungen oder vorhaben nicht infrage stellen dürfe?
der vater bei dem es hier ging hatte ein problem mit den bedingungen um die anmeldung eines kindes zum schulanfang.
angeblich hatte er einen stichtag nicht eingehalten.
hätte das kind nicht mehr angemeldet werden dürfen?
wäre es aus der "Liste" gestrichen worden?
ich kann mir schon vorstellen, dass es jemanden geben kann, der bei soetwas um sich schlägt.


nu is aber gut rolf...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2007 22:43:47

aufregen kann man sich gerne über alles... von mir aus auch rumbrüllen..aber jemandem eins aufs maul hauen weil man genervt ist??? nein danke... bei aller liebe und allem verständnis...
DAS GEHT ZU WEIT!
skole


@rolfneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: n8wandler Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2007 22:50:12

möglich wäre dass sich der vater aufgeregt hat über tätlichkeit des schulleiter gegenüber seinem kind, über tatsächliche oder vermeintliche ungerechte behandlung, über diskriminierung des kindes oder seiner eltern (soll es ja geben in schulen) oder .... (was gibt es noch? missbrauch? abfällige bemerkungen?...)
sollte es das wirklich geben, dass ein vater ohne irgendeinen anlass oder auslöser hingeht und einen schulleiter haut?


Nicht ohne Grund, aber warum muss?? der Grund in der Schule oder Behörde liegen. Nocht nicht erlebt, dass Menschen einfach in ihrem kaputten Leben wild um sich schlagen in alle Richtungen??

Aus der Kritik an dem recht einfachen Schluss, Mensch Wut .... folgt nicht der Schluss, die Behörde hat Recht. Außerdem wird eine Behörde sicher nicht wegen einer Anmeldefrist dem Kinde die Schule verweigern?
Ich sage nicht: Es ist so..., sondern ich frage, wieso der Schluss nur in die eine Richtung??


Zustimmungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2007 23:02:28 geändert: 03.02.2007 23:04:54

zu den letzten beiden Beiträgen. Ist auch meine Meinung. Keiner hat das Recht draufzuschlagen. Wo kämen wir hin, wenn wir das Faustrecht wieder einführten? Von einem Erwachsenen muss ich erwarten können, dass er sich in ziviler Form mit einer Sache auseinandersetzt.


@skole und n8wandlerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.02.2007 08:28:58

bitte nicht missverstehen.
ich entschuldige doch keine prügelei.
ich überlege nur wie sowas ausgelöst werden konnte.
bei mir hieß es z.b. "sollte es das wirklich geben, dass ein vater ohne irgendeinen anlass oder auslöser hingeht und einen schulleiter haut?"

vielleicht erfahren wir ja noch, ob dieser vater geschubst, geschlagen oder nur die hand des schulleiters zurückgestoßen hat.
auch einer meiner schulamtsleiter hatte die angewohnheit, einen beim reden am arm anzufassen.


<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs