transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 26 Mitglieder online 10.12.2016 00:37:39
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Bilder aus Word nehmen und als jpg speichern"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Halloneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dojope Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.02.2007 09:32:03 geändert: 23.02.2007 09:34:29

Ich kann zumindest dein Problem nachvollziehen, habe aber keine richtig bessere Lösung. Es scheint am Bearbeitungsprogramm zu liegen, d.h. es liegt natürlich an WORD, aber manche Programme kommen damit zurecht, andere nicht.
Mein Lieblings-Bildbearbeitungsprogramm hängt sich meist schon auf, sobald ich es öffne, wenn ich irgendwas aus WORD im Zwischenspeicher habe. Spätestens aber dann, wenn ich versuche was aus WORD einzufügen. Ein anderes stürzt zwar nicht ab, verzerrt dann aber das Bild. Ich helfe mir auch mit dem Screenshot (wenns auf die Qualität nicht so ankommt). Auf meinem Lapto klappt´s bedingt mit dem MS Office Picture Manager. Falls du den hast, versuche es mal, damit kannst du dann auch die Ränder abschneiden. Probier halt alles aus was du an Grafik-Programmen in die Finger kriegst, irgendeins wird funktionieren.


Speichern als Webseite!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: berni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.02.2007 11:32:07

Hallo,

du kannst mal versuchen das Dokument als Webseite abzuspeichern (Datei-> Speichern unter, Dateityp Webseite).
Word erstellt dann einen zusätzlichen Ordner mit den im Dokument enthaltenen Bildern.

Viele Grüße
Berni


@bernineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dojope Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.02.2007 12:49:35

Das ist ein super Tipp! Habs grade ausprobiert und es klappt!

Allerdings wurden einige Bilder als gif (miserable Qualität realtiv zur Ausgangsqualität), andere als jpg (mittlemäßige Qualität) und wieder andere als png Datei (gute Qualität) abgespeichert - ich nehme an, das liegt daran, woher die Bildchen ursprünglich mal stammten. Trotzdem danke für den tollen Tipp, das macht vieles einfacher!


Ganz lieben Dankneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.02.2007 13:42:07

allen, die sich über mein Problem Gedanken gemacht haben. Ich werde jetzt so nach und nach alle Tipps der Reihe nach ausprobieren. Hoffentlich klappts mit einem davon. Dann werde ich berichten.
Danke und liebe Grüße an alle netten Helferlein
klexel


Hallo! Bin erst jetzt ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hkb Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.03.2007 15:45:58

über diesen Thread gestolpert. Vielleicht ist die Anfrage ja noch aktuell?
Zum Ausschneiden von Fotos, Abbildungen etc. nutze ich meist Printkey2000. (Google führt zu etlichen Downloadlinks). Der Vorteil dieses Programmes sind die einfache Handhabung und die Unabhängigkeit des Vorlagenformates. Es wird halt "nur" ein Teil des Bildschirmes ausgeschnitten und kann dann gespeichert oder in die Zwischenablage kopiert werden, von wo aus man sie weiterbearbeiten kann.
Wenn es nur darum geht, "gewaltige" .JPGs zu verkleinern, bietet sich IrfanView an. Darin gibt es u.a. Funktionen zum Ändern von Auflösung und Farbtiefe, womit Du mit Sicherheit auch Word-JPGs verkleinert bekommst.
Gegrüßt und ... viel Erfolg!


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs