transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 128 Mitglieder online 06.12.2016 07:02:26
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Alle Mühe umsonst"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Ach klexel(chen)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: n8wandler Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.03.2007 16:56:57

nicht so empfindlich, mir steckt die heutige Erfahrung noch etwas in den (Beinen, oder wo plaziert man sie)
Mit Menschen jenseit 40 /50 meine ich, das sich nicht Altersstarrsinn, sondern Altersweißheit breit machen sollte. Ich denke, mich eingenommen sollte es ein Alter sein, in dem man durch vielfältige Erfahrung über etwas Gelassenheit und Kompetenz verfügt. Mit dem Alter wollte ich behaupten, auf Menschen zu treffen, die etwas zu geben haben, also positiv. Und mit dem Beitrag dann meine Erfahrung, dass man auch unter ihnen welche findet, .... (no comment)
Aber ansonnsten ein Hoch auf die Ü40, ich möchte nicht wieder jünger werden, (nur jung aussehen und bleiben). Aber meine Erfahrungen habe ich lieber huinter mir.
Ja, klexel, ich fand den Beitrag als hilfreich, wenn auch zugegebenermaßen etwas zu ausführlich, deshalb meine eigene Kritik an mir (bezügl. anderes Forum.
Nun graue Panther an meine Seite, wir sind toll, oder?!! Aber deswegen machen mich solche Leute trotzdem kirre.


Fachleiter ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: m.gottheit Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.03.2007 17:05:43

kommen zum Kritisieren. Würden sie nicht kritisieren, bräuchten sie gar nicht zu kommen.
Fachleiter sind außerdem Lehrer. Lehrer wissen immer alles besser. Fachleiter besonders.
Und im übrigen - Ich kenne keinen Referendar, bei dem nicht mal eine Lehrprobe etwas besch.....gelaufen ist. Die meisten haben trotzdem hinterher das Examen geschafft.
Du solltest etwas unempfindlicher gegen Kritik und Besserwisserei werden, sonst kannst Du schlecht mit Lehrern ...
Gruß
m. gottheit


Nicht, dass ich falsch verstanden werdeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aschu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.03.2007 17:05:48

Ich habe mit 50 nur gemeint, dass man in diesem Alter meiner Meinung nach einfach mehr Autorität hat als mit Mitte 20 als blutige Anfängerin. Wohl auch aus dem Grund, dass man den Schülern nicht mehr so nahesteht, was z.B. Hobbys, Kleidung oder Ähnliches angeht. Ich denke auch, dass die Schüler jüngere Lehrer eher als Kumpel sehen und deshalb meinen , sie könnten sich "lockerer" verhalten als bei den älteren.


@ m.gottheitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aschu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.03.2007 17:08:13 geändert: 08.03.2007 17:09:09

stimmt schon, Kritik ist wichtig, aber man muss doch nicht immer nur die negativen Aspekte herauspicken. Und es kommt immer noch auf die Verpackung an. Man kann auch sagen, an der Klassenführung müsse noch gearbeitet werden (was ich ja auch tue), aber nicht gleich, dass es so NIE etwas werden kann. Dann brauche ich ja gar nicht mehr an mir zu arbeiten, wenn es eh NIE etwas wird


@aschuneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: n8wandler Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.03.2007 17:11:41 geändert: 08.03.2007 17:15:28

sieh das mit der Autorität mal nicht so ernst, manche würden dazu auch nur angst sagen, klingt auch so, wie du beschreibst: ".... würde wohl keinen Fehler mehr machen"(oder so ähnlich) Autorität hast du dann, wenn die Schüler deine Regeln als gerecht betrachten, sie einsehen und sie als Hilfe annehmen, nicht wenn sie dich fürchten und Autorität kann man nicht unbedingt am Lärmpegel ablesen. Manchmal können Schüler auch einfach nicht anders, aus den verschiedensten Gründen. Aber das ist leider oft ein Dilemma am Gy, was ich so sehe (duck, bitte nicht schlagen, mein ja nicht alle Gy) aber manche sehen dort nur die Leistung und das gut funktionierende Kind, nicht den selbständig denkenden Menschen, dem auch mal was quer liegen kann.
Hab in meiner R übrigens so einen, total liebenswert und hoch intelligent, aber nicht immer funktionierend. Würde ans Gy gehören, kam auch von dort, nun ist er bei mir.


@n8wandlerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aschu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.03.2007 17:15:23

warum "nicht schlagen"? Dem stimme ich schon zu. Was ich allerdings auch festgestellt habe ist, dass viele Lehrer nicht zugeben, Probleme mit Disziplin zu haben ("Bei mir sind die nicht so"). Tja, bei denen sitzt vielleicht einfach niemand hinten im Klassenraum, der sieht, wie es dort zugeht. Es gibt sie ja immer noch, die Einzelkämpfer, die nicht zulassen, dass jemand bei ihnen hospitiert oder mit ihnen zusammenarbeitet.


@aschuneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: n8wandler Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.03.2007 17:17:38

die gibts an allen Schulformen und die Politik wird dazu beitragen, dass sie sich vermehren. Wenn man Angst schürt, werden viele sich zurückziehen. Ich kann falsch liegen, befürchte es aber.


Das Schwierige im Referendariat ist doch,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.03.2007 17:20:34

dass man es vielen Recht machen soll: den Mentoren, den Fachleitern, den Hauptseminarleitern, den Schulleitern..... da ist es fast unmöglich, seinen eigenen Weg zu finden, es ist wie in einem Labyrinth. Ich habe immer versucht, das Positive aus den Besuchen zu ziehen und habe viel gelernt. Schnell lernt man auch, zu unterscheiden, welcher Fachleiter "vor der Schule flieht" und wer einem wirklich was beizubringen hat. Dein Fachleiter scheint es gut mit dir zu meinen, trotz der Kritik, hat aber wirklich anscheinend "einen Balken im Auge", wenn es um DEINE ART geht. Lass dich nicht beirren, besprich dich viel mit deinem Mentor / deiner Mentorin, das sind die Leute an der "Quelle".
Meine lustigste Erfahrung in dieser Hinsicht war ein Musik-Besuch, zu dem ich (wohlweißlich) nicht nur meinen (völlig inkompetenten, daher schulflüchtigen) Musikfachleiter, sondern auch meinen Hauptseminarleiter eingeladen hatte. Der Musikmensch hob zu einer langen Rede an, bei der er vom Haupt unterbrochen wurde, der sagte:"Walter, halt die Klappe, das war doch eine Eins, ich hab nix auszusetzen!" Ich musste mir schwer das Lachen verbeißen.....
Heidehansi hat völlig Recht: in der Prüfung kommen viele Leute zusammen, da wird schon ein gutes Urteil über dich möglich sein!
Alles Gute wünscht dir Clausine


@clausineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aschu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.03.2007 17:29:42

stimmt, ich finde es auch schwierig, meinen eigenen Stil und Weg zu finden, bei so vielen unterschiedlichen Ansprüchen. Manchmal ertappe ich mich dabei, dass ich denke, nach dem Referendariat kann ich endlich so unterrichten, wie ich will und wie es zu mir passt.


So isses!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.03.2007 17:31:44

Clausine


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs