transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 407 Mitglieder online 07.12.2016 21:52:27
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schulgarten bepflanzen (Gemüse usw.) - Doch was/wann?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Sonnenblumen, Salat und coneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.04.2007 22:36:06 geändert: 17.04.2007 22:40:12

Sonnenblumen sind klasse.
Letztes Jahr hat jeder Erstklässler einen Samen in die Erde gesteckt. Daneben einen Stecken (von Sträuchern abgeschnitten) mit Namen dran.
Dann wurde eifrig gegossen und täglich geguggt.

In den großen Ferien hab ich hin und wieder mal eine Kanne auf unsere Beete gegossen.
Das reichte.

Im Herbst haben sie auch Blumenzwiebel gesetzt (Schneeglöckchen, Krokusse, Narzissen und Tulpen).
Kam alles und schaut supergut aus.

Wir haben neben den oben genannten Sachen auch noch Schnittlauch und Petersilie und wenige Salatpflänzchen eingepflanzt.
Die gibt es für ein paar cent in guter Qualität in einer Gärtnerei und man sieht relativ schnell Erfolge.
Wir haben die Sachen aber auch noch angesät. Da hat man einen schönen Vergleich.

Mit Möhren haben wir auch recht gute Erfahrungen gemacht - auch wenns lange dauert und sie nicht alzu groß wurden.
Aber wie gesagt, hin und wieder gießen in den Sommerferien muss dann schon sein.

Ach ja, und wir hatten noch ein Erdbeerbeet angelegt und Himbeersträucher gepflanzt.






<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs