transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 109 Mitglieder online 09.12.2016 06:54:13
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "VERA, Vergleichsarbeiten in der Grundschule"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 4 von 10 >    >>
Gehe zu Seite:
in Bayernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: joqui Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.04.2008 17:38:56

können jetzt die Arbeiten runter geladen werden. Was haltet ihr davon??? Deutsch 3. Klasse scheint mir gut machbar. In Mathematik finde ich es ganz schön viel für zweimal 30 Minuten!

bin gespannt auf eure Meinung

lg joqui


@joquineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.04.2008 21:39:10

Ich seh das genauso wie du. Mathematik ist sowohl vom Umfang als auch vom Anspruch her heftig. Dazu kommt, dass die Kinder im 3. Schuljahr nicht gewöhnt sind, mit den Fachtermini umzugehen, die ja erst im 4. Schuljahr eingeführt werden. Da hilft auch eine Erklärung nicht, die zu Beginn steht.
Meines Erachtens gibt es viel zu viel Aufgaben, die das problemlösende Denken abfragen, das nur wenige Schüler können. Außerdem ist der Umfang zu hoch und die Schwierigkeit ebenfalls. Es wird ein hohes Maß an Konzentration abgefordert.

Die Deutscharbeiten sehen auf den ersten Blick einfacher aus. Allerdings kommt das ebenfalls erschwerend dazu, dass die Kinder vom Lehrplan her mit den Fachtermini in Bayern erst im 4. Schuljahr vertraut gemacht werden und sie mit diesen nicht selbstverständlich umgehen können.

Ich frage mich, warum die beiden bayerischen Mitarbeiter bei der Entwicklung der VERA das nicht eingebracht haben oder kennen die den bayerischen Grundschullehrplan nicht genau?


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ing_08 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.04.2008 00:10:11

link?


@ysnpneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: joqui Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.04.2008 12:14:57

Meine Schüler kennen die Termini Gott sei Dank schon, weil ich ab der Dritten Klasse die beiden Begriffe schon immer parallel verwende - in der 4. dann nur noch die lateinischen.

Aber ich bin deiner Meinung: Mathematik ist für die Guten, die den Überblick haben super, weil es keine "schwierigen Rechnungen" in dem Sinn sind. Aber schwächere Schüler, die noch an den einzelnen Aufgaben "kleben", nicht einen Schritt zurück gehen können und mit Abstand Rechenvorteile erkennen können, die haben sicher große Schwierigkeiten. Außerdem ist der Umfang deutlich zu hoch! Insgesamt sind es sehr viele Aufgaben zur Kopfgeometrie (oder Geo überhaupt...) und zum logischen Denken. Die armen Mäuse!!!

lg joqui


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.04.2008 14:18:37

Die VERA-Arbeiten werden in diesem Jahr erstmalig in fast allen Bundesländern geschrieben.
Bisher können die betroffenen Schulen, die bereits Anfang Mai schreiben, schon die Aufgaben herunterladen, sie sind aber angehalten, diese bis zum 23. Mai vertraulich zu behandeln.
Ansonsten könnten ja vorher die anderen Bundesländer mit den Schülern gezielt üben.

Somit kann die Allgemeinheit die Aufgaben erst nach dem 23. Mai einsehen.

Besonders sinnvoll ist ja allein schon, dass in Niedersachsen der Termin nach dem langen Wochenende (1. Mai- 4. Mai) auf den Montag gelegt worden ist. An Montagen schreiben wir prinzipiell keine Klassenarbeiten, weil die Kinder dann häufig noch vom WE geprägt sind.

Zu dem Umfang der Aufgaben hätte ich gerne mal Rückmeldungen aus anderen Bundesländern. In Mathematik schreiben die 3. Klassen hier max. 45 min und einen erheblich geringeren Umfang.

Dass so viele problemlösende Aufgaben enthalten sind, war zu erwarten, da die Standards diese erhöhten Anforderungen einfordern und auch andere Klassenarbeiten zu einem höheren Teil diese Aufgaben enthalten sollen. Dazu gibt es in den verschiedenen Bundesländern sicherlich aber auch unterschiedliche Vorgaben.

Palim


@palimneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.04.2008 17:55:47

Verständnisfrage:
Bisher dachte ich, die VERA Aufgaben wären für alle Bundesländer gleich, sonst würde ja dieser Vergleich keinen Sinn machen.

Aus der VERA-Seite geht auch für mich nichts anderes hervor.
Dass an unterschiedlichen Terminen geschrieben wird, war für mich neu - ist wohl Ländersache.


@ysnp und andereneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.04.2008 18:10:00

ysnp schreibt: "Dazu kommt, dass die Kinder im 3. Schuljahr nicht gewöhnt sind, mit den Fachtermini umzugehen, die ja erst im 4. Schuljahr eingeführt werden."

Ich denke, da werden künftig die Maßstäbe von VERA gesetzt werden und nicht mehr vom Lehrplan. Viele Kolleginnen und Kollegen werden diese Aufgaben im nächsten Jahr nutzen, um ihre Kinder an den Aufgabentypus zu gewöhnen. Und wenn solche Fachtermini zu finden sind, werden sie diese auch vorzeitig einführen.

Interessant zu wissen wäre: Wie führt Ihr VERA konkret durch? Macht das der Klassenlehrer oder tauschen die Lehrer die Klassen? Gebt ihr während VERA Tipps oder haltet Ihr Euch ganz raus? Übt Ihr vorher die Aufgaben mit den Kindern? Korrigiert Ihr die Aufgaben Eurer Klasse selbst oder tauscht Ihr mit dem Parallelkollegen?

Wie viel tausend Blatt müsst Ihr an Eurer Schule drucken und heften, bevor Ihr mit VERA loslegen könnt?


@bakunixneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.04.2008 18:31:10 geändert: 30.04.2008 18:45:19

Bei uns werden das die Kollegen nicht dazu nutzen, weil wir uns nicht verrückt machen lassen.
Wir schreiben die VERA mit - wir stellen aber nichts deswegen um.
Dann müssen sie erst den Lehrplan, der in Bayern sehr konkret ist, ändern.
Außerdem bräuchten wir dann einmal wieder neue Schulbücher.
Ich halte mich an den Lehrplan, der ja kein Rahmenplan ist, sondern Konkretes vorgibt und die Korrekturen des Lehrplans; wir hatten genug Fortbildungen darüber und Nachmittage geopfert dafür.
Entweder die VERAs werden so entwickelt, dass sie zu den Lehrplänen passen oder wir können sie vergessen.
Ich denke, für die Bundesländer, die die weitergefassten Bildungspläne haben, für die mag VERA eine wertvolle Orientierung sein.

Unsere einzige Vorbereitung zur VERA bestand darin, dass wir eine alte Arbeit von Deutsch und Mathematik die Schüler haben bearbeiten lassen, damit sie sich an den Umfang der Aufgaben gewöhnen.
Ich selbst habe diese im Wochenplan machen lassen mit Lösungsheften zum Nachschauen.
Mir ist die Unterrichtszeit zu wertvoll um sie für ein unnützes Eintrimmen von Aufgaben zu vertun.

Durchführen werden wir sie genauso, wie wir es auch schon in den Orientierungsarbeiten hatten. Wir halten uns an die Anweisungen, die ja ganz konkret da sind. Ich denke, man sollte auch nicht versuchen, die Ergebnisse für ein vermeintliches Bild positiv zu beeinflussen; das gibt ein falsches Bild und zukünftige VERAs werden immer schwieriger und unglaubwürdiger.
Es sollte sich auch keiner den Schuh anziehen, dass er etwas für die Ergebnisse der VERA kann. Wie Kinder Aufgaben umsetzen können, das kommt immer auf die Zusammensetzung der Klasse an. Da wir eine große Schule sind und oft parallele Proben schreiben, kann ich das mit Sicherheit sagen. Ich lag mit meiner Klasse im Vergleich zu den anderen in einem Schuljahr im Schnitt ziemlich weit unten, dann in einem anderen Schuljahr mit einer anderen Klasse wieder oben. Außerdem durchdenkt jeder, wie er am geschicktesten den Stoff während des Schuljahres verteilt. Manche Dinge sind halt noch nicht gemacht, weil sie für später vorgesehen sind.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ing_08 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.04.2008 19:33:06

Wenn also kein Herunterladen möglich ist, bitte ich wenigstens um vernünftige Erklärung für die Geheimaktenzugriffslosen

Was für Fachtermini denn? In welchem Zusammenhang?



Ahoi


@ysnpneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.04.2008 20:26:48

VERA wurde ja von Anfang 4. auf Ende 3. Klasse verlegt, damit das Problem mit dem behandelten oder nicht behandelten Stoff minimiert wird. Wir müssen die Resultate an die vorgesetzte Stelle weiterleiten und dazu schreiben, was wir künftig zu ändern gedenken, damit der Test besser ausfällt. Insofern wird dessen Einfluss in RLP immer stärker.

Und der Druck, gut abzuschneiden, vergrößert sich. Nicht zuletzt deshalb, weil man die Resultate, auch aus dem "fairen Vergleich", der ja das soziale Milieu berücksichtigen soll, den Elternvertretern in einer Konferenz vorstellen soll. Man sollte sich aber davon frei machen und VERA als Hilfsmittel betrachten - mehr nicht.

Ich weiß von Schulen, die diesen Test sehr ernst nehmen und mit den Kindern ein wenig vorüben, sobald den Kollegen die Aufgaben selbst bekannt sind. Um das zu vermeiden, müsste VERA erst tags zuvor, und zwar nachmittags, herunterladbar sein.


<<    < Seite: 4 von 10 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs