transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 4 Mitglieder online 10.12.2016 04:29:12
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "VERA, Vergleichsarbeiten in der Grundschule"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 8 von 10 >    >>
Gehe zu Seite:
Zum Üben:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.05.2008 10:36:46 geändert: 16.05.2008 10:38:04

Indirekt wurde ja in den Handreichungen signalisiert, dass man durchaus mit den Kindern vorher auf die VERA üben könnte.
Vielleicht hatten die Verantwortlichen Angst, dass zu wenig dabei herauskommen könnte.

Bis auf die Aufgabenstellungen, für mich einmal interessant anzuschauen waren, finde ich die VERAs bei unseren Lehrplänen und die Erwartungen, die wir in der Grundschule zu erfüllen "haben" (z.B. individuelle Förderung) und sie nie ganz schaffen, weil einfach die Zeit fehlt und wir deshalb kürzen müssen, einen unnötigen Ballast, der nichts bringt.
Außerdem sind wir als Grundschullehrer so gut ausgebildet, dass wir Stärken und Schwächen unserer Schüler selbst erkennen und wenn wir uns unsicher sind, holen wir entsprechende Spezialisten dazu - dazu brauchen wir keine VERAs.
Bei uns an der Schule - und ich denke der Trend ist bayernweit - sind wir sowieso dazu angehalten, in Jahrgangsstufenteams zusammenzuarbeiten und das klappt bei uns gut, ohne dass jemand seine klassenbezogene pädagogischen Entscheidungen zu sehr vernachlässigen muss.


VERA Deutschneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: landwutz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.05.2008 22:33:31

Ich musste sie selbst kopieren und je 2 Hefte für 22 Schüler/Innen zusammentackern, da war ich 4 Zeitstunden ohne Ausgleich mit beschäftigt. Gerade habe ich 5,5 Zeitstunden 22 Vera-Deutsch für Klasse 3 nur korrigiert, noch keine Liste fertig und die Ergebnisse noch nicht in den PC eingegeben. Gestern war ich 6 Stunden in der Schule, dann hatte ich von 14.30 Uhr bis 20.15 Uhr Schulbegehungen und Schulausschusssitzung als Mitglied im Schulausschuss. Heute 5 Stunden kaum vorbereitet, morgen wieder Türschwellenpädagogik, nachmittags VERA Mathe 3 korrigieren, sicher auch 5 Stunden lang............Wer gibt mir denn auch einmal vormittags dafür frei....?


@landwutzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2008 06:35:04

landwutz fragt: "Wer gibt mir denn auch einmal vormittags dafür frei....?"

Ich geb' Dir bis zu den Sommerferien ab sofort freitags unterrichtsfrei. Ich hoffe, du bist damit zufrieden.


Gesternneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2008 07:42:56

äußerte sich der bayerische Kultusminister in der Sendung "Jetzt red i" dazu:
Korrekturen gehörten zu den Dienstpflichten des Lehrers, und der Aufwand an Papier sei doch auch nicht so groß.
Und so was war selber einmal Lehrer!Kurz nachgerechnet:
Vergleichsarbeiten Mathe Realschule
18 Seiten x 90 Schüler = 1620 Seiten
bei 10 Ct pro Seite => 162 €
Bei einem Kopierer mit 20 Seiten pro Min => rund 90 Minuten, dann noch Zusammentragen, Falten und abzählen
ergibt mindestens 3 Unterrichtsstunden .
Korrektur, Erstellen einer Übersichtstabelle zur Auswertung und Computereingabe dauerten bei mir ( und ich bin der schnellste Korrigierer an unserer Schule) ca. 5 Zeitstunden = sind etwa 7 Unterrichtsstunden.
Gesamt also fast eine halbe Woche Arbeit!
rfalio


Langsame Wutzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: landwutz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2008 15:32:27

Ich brauchte 4 Stunden zum Kopieren, Sortieren und Tackern von 770 Seiten ( 22 Schüler, 3. Klasse) jeweils nach der 5. und 6. Unterrichtsstunde.
Die Deutsch-Vera korrigierte ich in 5,5 Zeitstunden bis abends um 22.30 Uhr, die Mathe-Vera in nur 3 Stunden. Gleich werde ich die Listenkreuzchen machen und morgen hoffentlich mit Hilfe der Sekretärin in einer Freistunde die Ergebnisse in den PC diktieren. Gekonnt unterrichte ich seit Tagen mit Türschwellenpädagogik und hoffe, dass die Schüler trotzdem noch schlauer werden. In Mathe sind sie`s schon, in Deutsch weniger, da hapert es sehr.


Frei?@Bakunixneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: landwutz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2008 15:37:06

Das ist schön..!Wie geht das auf dem Dienstweg? Möchtest du die Telefonnummer der Chefin?


@landwutzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2008 17:21:12 geändert: 22.05.2008 17:24:56

Hallo landwutz,

jetzt kommst Du auch noch mit dem Dienstweg und dem Telefonanschluss Deiner Chefin. Da Du so streng in das System eingebunden bist, habe ich meine Macht leider überschätzt. Aber ich wünsche Dir auf jeden Fall einen Freizeitausgleich für diese Arbeit des Kopierens, des Papierstapelns, des Sortierens, des Heftens, des Listenführens usw. Und das alles nur wegen VERA!

Daran sieht man wieder, wie rückständig die Schulen ausgestattet sind. In einem normalen Büro, z.B. im Ministerium oder im dem des eigenen Parteiapparates, steht ein Kopierer, der das alles macht. Da kommen dann die Stapel geheftet und sortiert aus der Maschine. An diesem Beispiel zeigen sich Klassenunterschiede. Für solche dumpfen Arbeiten werden dort nicht mal die Aushilfssekretärinnen eingesetzt.

Ich hoffe, dieser Thread findet auch dann seine Fortsetzung, wenn die Resultate von der Uni Landau eintrudeln. Denn interessant ist sicher die in den Kollegien zu behandelnde Frage: Was machen wir nun mit den Ergebnissen?


@bakunixneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: teacher-redo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2008 18:07:29

Na, da wird dann am Ende des Schuljahres - nein, halt, diese Mühlen mahlen ja deutlich langsamer - also am Anfang des nächsten Schuljahres in der Lehrerkonferenz verkündet, ob du mit deiner Klasse oberhalb oder unterhalb des Durchschnittswertes liegst.
Oberhalb: Bestätigendes Lächeln und anerkennendes Kopfnicken!
Unterhalb: "Vielleicht musst du deine Arbeitsweise doch umstellen?" oder "Was, ihr habt nicht extra für VERA geübt?" oder "Sagt ihnen doch einfach die Ergebnisse, die sie nicht wissen können!" oder so.

Aber "Wer ist eigentlich diese VERA?"


VERAneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2008 18:13:59

ist die, deren Namen ich meinen eigenen Kindern nicht(mehr)geben würde....schade eigentlich....


Also,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: chrisch Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2008 18:45:10

ich glaube, dass VERA eine Abkürzung ist, wobei das "ver" eine Vorsilbe ist.
(Das Wort steht tatsächlich im Duden)


<<    < Seite: 8 von 10 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs