transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 124 Mitglieder online 09.12.2016 20:45:24
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Verweichlichen wir unsere Schüler?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 5 von 5 
Gehe zu Seite:
@rhaudaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2007 12:40:16

ein Pferd springt gar nicht freiwillig!!!!
Weil das nämlich in der Natur eher gefährlich ist und dem Pferd eher schadet.

Wenn ein Pferd springt, weil es muss, ist das im Grunde schon Tierquälerei!!!

Ein Kind lernt, auch wenn es nicht muss. Ein Kind kann sich benehmen, auch wenn es nicht muss. Ein Kind will leisten, auch wenn es nicht muss.
Mein Lieblingsthema: wenn man beizeiten Leistung und Selbstüberwindung und sportlichen Ehrgeiz und den Willen zur Perfektion (auch durch gutes Beispiel) fördert und fordert, dann sind wir von Verweichlichung weit genug entfernt.


@silberfleckneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: major-kuchi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.06.2007 16:32:58

Sicherlich hast du Recht, wenn du davon ausgehst, dass gewisse Tätigkeiten, wie das Schlachten eines Tieres zu Hause, nicht mehr praktiziert werden - oder zumindest nur noch ganz selten. Doch ansonsten muss ich sagen, dass unsere Jugend außerhalb des Klassenzimmers und der Schule eigentlich alles andere als verweichlicht in diesem Sinne ist.
Die können sich außerhalb der Schule plötzlich alle möglichen Horror- und Splatterfilme angucken, wo Blut ohne Ende fließt und Körperteile durch die Gegend fliegen. - Die gucken Filme, die schaue ich mir noch nicht mal an. - Und die ELtern wissen das bzw. gucken sich die Filme mit an.
Wenn es aber darum geht, Filme zu gucken, bei denen es um die Geburt eines Kalbes geht und dort etwas Blut fließt, dann ist das auf einmal unzumutbar? Oder das Sezieren von Rinderaugen ist unzumutbar, nur weil die Kinder auf einmal das was sie tausendfach schon auf der Mattscheibe gesehen haben live sehen? Klar, das ist was anderes, weil man das jetzt anfassen und riechen kann, aber visuell ist das nichts anderes. Und das ist eine Sache, die vom Elternhaus ausgeht.


@major-kuchineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.06.2007 20:42:50

Ich denke schon, dass es einen Unterschied macht. Beim Sezieren oder bei dem Film über eine Geburt geht es um reale Dinge, auch wenn die Kinder sie noch nie erlebt haben.
Bei Horrorfilmen wissen die Kinder, dass alles nur gespielt ist!
Und da mein Denken über das was ich sehe auch meine Gefühle dafür bestimmt, empfinden sie das eine als "echt cool" und das andere als Zumutung!


... etwas off-topic ... und etwas zum Thema ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: julia17 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.07.2007 22:12:38


ein Pferd springt gar nicht freiwillig!!!!
Das möchte ich nicht unwidersprochen stehen lasse: Es gibt Pferde, die freiwillig springen. Halla zum Beispiel ist als Fohlen immer von der Weide abgehauen - einfach über den Zaun gehopst!

Zum Sezieren noch was: Wir sollten in der 7. Klasse Rinderaugen sezieren. Das hat uns auch nicht gefallen - einige mussten rausgehen, weil ihnen übel wurde, und den meisten von uns taten die Kühe leid. Klar isst man Fleisch, aber plötzlich so Körperteile "serviert" zu bekommen, ist doch was anderes...
Ich gehöre aber durchaus zu den vor 1978 geborenen.
Wenn mein Sohn (8 Jahre alt) beim Bauern vorn an der Ecke geholfen hat, Enten zu rupfen, muss er sich auch draußen ausziehen... es stinkt einfach zu sehr.
=> Auch heute gibt es Kinder, die direkte Erfahrungen machen dürfen! Aber es sind wohl wenige.

Vielleicht sollte man als Lehrer nicht gleich mit dem heftigsten anfangen. Also nicht gleich mit Schlachten und Sezieren, vielleicht auch nicht mit Filmen - wenn man etwas erzählt bekommt oder liest, macht man sich die Bilder im Kopf nur so schlimm, wie man es aushalten kann.

- Das sind alles einigermaßen unsortierte Gedanken, angeregt durch die Lektüre der Diskussion hier.







@ julia17neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: major-kuchi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.07.2007 22:56:01

?????
Irgendwie versteh ich nicht, was du uns mit deinem Beitrag sagen willst. Der Gestank von irgendwelchen Klamotten, weil jemand etwas gemacht und das Sezieren von Rinderaugen etc. sind nicht nur zwei verschiedene Paar Schuhe......

Und ich denke nicht, dass jmd. direkt mit dem Sezieren einsteigt, sondern erst Vorübungen etc. macht. Zudem glaube ich auch nicht, dass dies zu heftig ist.....


wie gesagtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: julia17 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.07.2007 23:18:35

meine Gedanken waren durchaus unsortiert.

Aber meine Erfahrung (eigene Schulzeit) war tatsächlich Sezieren ohne Vorübungen! Und das war schon heftig, obwohl wir ja zu dieser glücklichen Vor-1978-Generation gehörten.


<<    < Seite: 5 von 5 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs