transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 428 Mitglieder online 11.12.2016 11:25:58
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Erzählen im Morgenkreis in Klasse 3/4"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Impulsbilderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bea22 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.06.2007 12:12:39

Hallo,
möglich ist auch der Einsatz von Impulsbilder. Die liegen in der Mitte des Stuhlkreises und werden von den Ss passend ausgewählt. Jeder darf nur das Highlight seines WE erzählen, die Bilder sollen einigermaßem zu diesem Highlight passen. Damit geht das alles schneller, sie müssen sich selbst einschränken und dabei auch noch ein passendes Bild finden. Fällt am Anfang nicht allen leicht.
Brauchst dafür viele Bilder, kann aus Zeitung, Bilderbüchern, aus google - Bilder, etc sein.

Lg, Bea


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tina75 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.07.2007 00:41:25

Habe auch schon Unterschiedliches ausprobiert . . .
- Satzanfänge vervollständigen (Wenn ich zaubern könnte. . . / Wenn ich König wäre . . . )
- Themen vorgegeben und die, die erzählen möchten dürfen zu einem Thema erzählen (Freunde/Ausflug/Gaaaanz wichtig/Sport/ . . . )
- Blitzlicht zum Wochenende (jeder darf/muss nur einen Satz zum WE sagen)


Habe immer mal wieder gewechselt, so dass die Montagmorgenkreise eigentlich nicht langweilig wurden!


nette Variante:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: joqui Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.07.2007 01:04:13

Bringe eine Sache vom Wochenende mit und erzähle aus Sicht dieser Sache das Wochenende. Das war sehr lustig!!

Gut war auch, wenn dann der nächste das vorher Erzählte in einem knackigen Satz zusammen fassen musste (dann haben alle aufgepasst und der Erzähler bekam gleich eine Rückmeldung über den Kerninhalt seiner Aussage).

Aber ich halte es auch so, dass ich nicht regelmäßig Morgenkreise mache, weil mich das auch anödet.... Ein schönes Lied, ein Gebet am Anfang finde ich schöner. Auch mit WP anzufangen lohnt sich, dann kann man gleich die Vorviertelstunde nutzen...

lg joqui


begrenzte redezeitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.07.2007 09:29:11

hat sogar heuer bei meinen ersties sehr gut geklappt, die kinder zeigten erstaunliche selbstdisziplin oder disziplinierten sich gegenseitig. manchmal, wenns mir doch zu lang wurde, ließ ich die kids sich auch gegenseitig 5 minuten erzählen nach dem motto: dieses wochenende haben wir alle soooo viel erlebt, du darfst das jetzt mal deinen freunden ausführlich schildern
anfangs wurde im kreis auch unsere klassenhandpuppe weitergegeben für die etwas schüchtereren.

und ab herbst in der 2. mache ich *montagsgeschichten*. dazu liegt schon bei eintreffen der kinder (in der regel haben sie 15 min zeit bis zum läuten und fangen da schon öfter zu arbeiten oder spielen an) papier bereit (max. A5).
sie zeichnen dann etwa 10 min in die erste Stunde hinein, die flotteren dürfen auch einen satz, ein wort, später kurzen text dazu schreiben..je nach leistungsstand. aus allen geschichten ziehe ich dann ein paar und die kinder dürfen kurz was berichten.
ich habe vor, die geschichten dann alle übers schuljahr zu sammeln und am ende des jahres den kindern gesammelt zu übergeben.
hab von der idee irgendwo gelesen und sie gefällt mir als ritual sehr gut. außerdem hat man als klassenlehrer grad montag morgen eh immer ein wenig mehr zu tun.



<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs