transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 453 Mitglieder online 04.12.2016 11:24:54
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schneckenplage"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 9 von 22 >    >>
Gehe zu Seite:
Schneckenkorn...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.06.2008 22:32:20

...gaaaanz brutal. Da kann man dann jeden Tag schauen, welche der schleimigen Biester über die Chemie gerutscht und sich richtig schön ausgeschleimt haben. Dann verrecken sie elendig. Man ist halt gnadenlos, wenn es um die Zucchini geht. SIEG auf ganzer Linie! Die verschleimten Schneckenleichen sind eine richtige Genugtuung.
Das ökologisch sinnvolle Bier nehme ich dann nicht als Schneckenfalle, sondern gieße es dezent in ein Glas und führe es mit zur Feier des Tages zu Gemüte.


@rhaudaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.06.2008 22:39:49 geändert: 03.06.2008 22:42:46

unsere schneckenpopulation scheint einfach aus lauter antialkoholikern zu bestehen... sie verweigern schlichtweg bier
oder möchten sie prosecco, eine spezielle rotwein/weißwein - sorte??? oder sogar "harte" getränke???


@ rhaudaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.06.2008 22:44:28

Ich hab dieses Forum ja letztes Jahr gestartet. Da ging es zu Beginn auch um Bierfallen. Und da hatte ich geschrieben, dass die lieben Bister gerne zu mir zum Trinken kamen, die ganze Nacht durch, aber morgens waren sie dann verschwunden ...bis zum nächsten Abend.
Haben mich wohl mit ihrer Stammkneipe verwechselt


lies noch mal am anfang diesesneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: joqui Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.06.2008 22:45:14

forums - welches by the way eines meiner lieblingsforen ist, weil soooooo lustig!!!!

Da beklagt sich (klexel???) über die biersaufenden Schnecken.... Auf ihrer Dachterasse oder so sehr zu empfehlen(hab nur grad keine Lust, es genau rauszusuchen - aber es ist relativ am Anfang dieses threads.


@janneke: Wohinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.06.2008 23:30:19

bitte hat die Dame in Fernsehen Melonenüberreste mit Schnecken entsorgt???
Bei meinen Schneckenmengen müsste ich täglich drei große Wassermelonen verspeisen...

Was ich letztes Jahr entdeckt habe: Sie mögen keine Kapuzinerkresse!! So habe ich wenigstens noch etwas, dass ich an den Zäunen säen kann. Man wird ja bescheiden...


@ jannekeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: yajo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2008 08:13:59

Genau das wäre auch meine Frage: was genau versteht man unter "Schnecken entsorgen"
In Nachbars Garten, die Mülltonne, verbrennen?? Ich hörte mal davon, dass man die Schnecken sammeln und zerschneiden soll.
Nach dem die lieben Schleimchen hier einige Zucchini und Kürbispflanzen verputzt hatten, habe ich eine mit einem selbstgebasteltes Schneckenzäunchen versehen: ich habe den Boden eines Plastikblumentopfes abgeschnitten und mit der Schnittfläche nach oben um den frisch gepflanzten Kürbis gesetzt, das hat sie abgehalten, aber ist natürlich keine wirklich praktikable Lösung für den ganzen Garten.
Den Alkohol behalte ich übrigens lieber für mich


stelle mir gerade was seeeeehr lustiges vor:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: joqui Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2008 11:43:26

also, ich will mein bier trinken aber die auf bier getrimmten schnecken meines gartens lassen mich nicht, weil sie auch wollen. Was tun? Klar!!!!!!!!!!!!!!! Ich nehme einen grooooßen Plastikblumentopf, schneide den Boden weg, stülpe ihn mir über den Kopf und schon kann ich in Ruhe mein Bier genießen . WEnn ich ganz sicher gehen will, dass mich die Schleimviecher nicht stören, dann verteile ich um mich herum noch Melonenschalen von 5 Wassermelonen. Perfekt!

joqui


Melonenentsorgungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janneke Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2008 12:51:23

Was weiß denn ich, wie sadistisch die Fernsehköchin veranlagt ist???? Hat sie sich leider nicht näher zu ausgelassen. Versucht es doch mit dem politisch korrekten Weg: beschneckte Melonenschale in eine große Papiertüte, ordentlichst zufalten und dann ab in die Biotonne.
Wer will, kann ja gern zu Rosenschere greifen oder vorher Prosecco in die Melone gießen .

Melonensorte: Keine Ahnung. Die Gute hatte drei Sorten liegen: Wasser-, Honig- und Galiamelone. Föhliches Testen!


@ joquineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: yajo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2008 14:20:37

schönes Bild!! Aber Du brauchst dann Strohhalm für das Bier!!!

Melonenbowle für die Schnecken , wie nett

Da es hier nicht regnet verdorren sie vielleicht auch )


Und dann war da nochneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2008 15:15:26

der eine Schweizer, der den anderen Schweizer fragte:
"Und? Warst du erfolgreich beim Schneckenfangen?"
"Nein, ich habe keine einzige gefangen."
"Ja, aber warum denn nicht?"
"Ja weißt du:
Ich sah sie-
ich bückte mich-
weg war sie..."


Habe mich mal durchs ganze Forum gewühlt (reine Vermeidungstaktik - eigentlich müsste ich Arbeiten korrigieren) und einen Vorschlag noch nicht gefunden: Man soll Sägespäne um die Pflanzen streuen, da kämen die Schnecken nicht drüber oder so. Ich persönlich fände es doof, wenn meine Blumen von Sägespänen umrandet wären, stehe mehr auf Schneckenkorn, deshalb kann ich leider nix zur Wirksamkeit berichten.
Bin ansonsten voll der Anteilnahme, habe auch schon den Verlust einer wunderschönen Margeritenstaude zu beklagen


<<    < Seite: 9 von 22 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs