transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 317 Mitglieder online 06.12.2016 09:18:11
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Einführung Hunderterraum"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Schnur-Rechenstrichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ksg1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.09.2007 16:43:15

Schnur hängt halt ständig im Klassenzimmer. Hängt keine Schnur, kommt der Rechenstrich an der Tafel zum Einsatz.
TIPP: Zehnerzahlen immer mal wieder abhängen, manchmal hängt nur die Null (nicht vergessen!), die 50 und die Hundert usw.
Noch eine ganz einfache Übung für die Klasse (gut für Partnerarbeit, fördert die Kommunikation als wichtige allgemein-mathematische Kompetenz): "Zeichnet einen Rechenstrich auf ein Blatt und tragt dort die Zahlen ein, die ich euch an die Tafel schreibe"




Mein Klassenraum sieht aus wie eine Mülldeponie...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunsti Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.09.2007 21:42:30

... aber die Schüler bündeln was das Zeug hält. Viele Eltern meiner Klasse haben fleißig gespendet: 100 Pappbecher, 100 Schießgummis, 100 Korken, 100 Filmdosen, 100 Metallplättchen, 100 Knöpfe, 100 Erbsen usw.. Das ist sehr anschaulich und bleibt im Kopf.


sehr anschaulich?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ksg1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.10.2007 16:21:32

100 Pappbecher, 100 Korken sind nicht besonders anschaulich. Dies ist ein verbreiteter Irrtum.
Die Zahl 100 wird nur als "viel" wahrgenommen.
Dies ist für Schüler auch sehr wichtig, aber Erstklässler haben diese Erkenntnis bereits.
Ein Versuch würde dies zeigen: Niemand kann unterscheiden, ob es sich um 100 Korken handelt oder 112 oder nur 87. Es sei denn es wird gebündelt (Zehnerbündelung): Immer 10 Korken z. B. in einer Schachtel. Die Erkenntnis dabei: 10 mal 10 gibt 100. Auch eine wichtige Erkenntnis, aber mehr gibt die Bündelung - didaktisch - nicht her.
Dass Schüler mit großer Begeisterung sammeln (und Eltern auch) ist klar. Aber das hat mit didaktisch begründetem Mathe-Unterricht wenig zu tun.
Lass also die Schüler ruhig sammeln, bündeln usw. wenn sie Freude an dieser Tätigkeit haben. Du brauchst dein Klassenzimmer nicht leer zu räumen.
Sei aber nicht enttäuscht, wenn sich nur geringe Lernfortschritte einstellen. Alternativen (Hunderterfeld, Zahlenstrahl) haben wir ja.




.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.10.2007 19:14:16

So einen Zahlenstrahl habe ich oben gemeint, der hängt auch in meiner Klasse.
Ich habe eine Schnur in der Klasse und daran mit Wäscheklammern die 101 Zahlen. Dabei sind die Kärtchen oben und die Wäscheklammern mit den beiden Spitzen unten. Sie fungieren zum einen als Gewicht, zum anderen kann man an die Spitzen wieder neue Wäscheklammern anbringen. Alle Zahlen haben Holzklammern, die 10er haben zur Zeit zusätzlich rote Klammern, die 5er haben blaue. Diese bunten Klammern kann man auch entfernen und statt dessen z.B. beim 1x1 später die Reihen markieren.
Für das Zählen am Strahl ist es ganz gut, denn die Kinder, die die Zahlen bis 100 noch nicht beherrschen, können daran entlang gehen (er ist in der Augenhöhe der Kinder aufgehängt!)

Zum Bündeln haben wir STreichhölzer ohne Köpfe - jede Menge und immer 10 ergeben ein Bündel (darum ja bündeln), das man mit einem Gummiring zusammenhalten kann.
Eine Kollegin hat Kastanien sammeln lassen, die nun gezählt werden sollen.

Palim


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs