transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 11 Mitglieder online 08.12.2016 03:45:16
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Gute Schüler"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 11 >    >>
Gehe zu Seite:
Jawoll Herr Lehrer ;-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.02.2004 07:56:54

hörst du vielleicht aus meinem ton raus, dass
ich so viel älter und "erfahrener" bin und willst das nicht so recht akzeptieren
?
Bist du das denn?
Liebe Grüße
kfmaas



das musst doch du sagenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.02.2004 09:18:12

ob du das so hörst.
kein mensch außer dir sagt zu mir "herr lehrer".
diese suche nach dem "idealen schüler" hört sich halt für mich so an wie die suche nach geeignetem material.
und mich persönlich stört das doch.
ich hab wirklich die zuversicht, dass jedes kind erreichen kann was zu erreichen ist.
bei mir an der schule gibt es eben auch den wortlaut: das kind gehört nicht an diese schule.

mir fällt auf, dass hier keine sammlung von eigenschaften für einen "idealen schüler" ausgeufert ist. eigentlich gefällt mir das.
schönes wochenende lieber kfmaas


Mir scheint,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.02.2004 10:17:48

dass ich wohl nicht zu den idealen lernbegleiteten Schülern deiner KLlasse gehören würde. Aber vielleicht kannst du mir noch etwas von deiner reichhaltigen Erfahrung, die ich voll und ganz akzeptiere, bis zu meiner Pensionierung vermitteln?
Liebe Grüße
kfmaas


gerneneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.02.2004 10:33:20

frag nur nach.
dir hätte es auch in einer lerngruppe bei mir gefallen.
es sei denn, du hast als "schüler" brav da gesessen und auf auträge und anweisungen gewartet um dann mustergültig unterthänig deine beiträge abzuliefern gegen notenvergabe.
du sollst ein "musterschüler" gewesen sein?
du weißt ja, dass du mir bei meiner arbeit sozusagen zuschauen kannst, in der dokumentation auf meiner website. manche kommen auch direkt dazu. viel zeit ist nicht mehr. ich bin noch ca. 90 schultage "im dienst".


Na ja,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.02.2004 10:37:45

wenn du dann a.D. bist, hast du ja viel Zeit und kannst mir helfen, meine beiden letzten Dienstjahre auszuleben.
LG
kfmaas


*schleich*neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rooster Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.02.2004 10:42:07 geändert: 14.02.2004 10:43:05

seit es gegründet wurde schleiche ich um dieses forum herum

zweimal hatte ich den beitrag schon fertig und habe ihn nicht abgeschickt ..

hmm: früher wusste ich besser als heute, wie ich mir schüler wünsche

mit jedem jahr in der schule nimmt meine akzeptanz zu, die verscheidenartigkeit der kinder verunsichert mich wahrscheinlich weniger als früher

vor 7 jahren arbeitete ich noch in der sek I (Hauptschule) und versuchte meine handwerklichen fähigkeiten weiter zu entwicklen, um einen unterricht zu organisieren, der dieser individualität gerecht wird - häufig stießen wir (als chule) an grenzen durch vorgaben, struktur des systems - häufig haben wir trotzdem wege gefunden

seit 6,5 schuljahren arbeite ich in der grundschule und will dort bleiben, weil es sooo viel einfacher ist, schule so zu gestalten, dass die kindgerecht ist - lebensähnlicher wird und nicht zum rituellen inszenierten lernlabor verkommt

insofern ist der 'streit' zwische kf und rolf für mich auch ausdruck dieser unterschiedlichkeit zwischen primar- und sekundarschulen: die absichten mögen gleich sein, die handlungsspielräume sind unterschiedlich

MLF KF: ich denke inzischen weniger: wie sollte der ideale schüler aussehen? sondern:
wie muss die umwelt eines kindes sein. damit es fröhlich, neugierig, stabil,selbstbewusst, gesund und belastbar ist - den rest kriegen die kids dann ganz gut alleine hin -wenn schule ihnen nicht im weg steht

so, das war der versuch, dieses thema, was dreh- und angelpunkt meiens pädagogischen handelns ist, kurz zu erklären - bin gespannt, ob mir's gelungen ist rooster


Diskussion um marginale unterschiedeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rooster Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.02.2004 10:47:51

MLF KF und lieber rolf: ihr spaltet aus unserer (der lebensjüngeren panther) sicht haare: ihr seid altersmäßig und sicherlich berufsjahremäßig sehr ähnlich ausgestattet ..*verneig*

WEGE ENTSTEHEN BEIM GEHEN - jeder geht anders und findet so auch unterschiedliche wege

jeder hat auch unterschiedliche bedingungen (grundschule - sekundarstufe I)

ist es vielleicht so?

rooster wirft jedem johannes heesters der pädagogik eins zu


mlF roosterneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.02.2004 11:01:05

es geht mir um eine ganz wichtige Sache:
Wenn ich einen Stuhl bauen will, muss ich erst einen Stuhl im Kopf haben. Es kann sein, dass der Stuhl am Ende ganz anders aussieht, aber er wird etwas sein, auf dem man sitzen kann.

Wenn ich keine irgendwie geartete Vorstellung habe, in welche Richtung ich unterrichten, lehren, erziehen will, was kommt dann dabei heraus?

Wenn ich eine genaue Vorstellung habe von der Situation, wie ich sie nicht haben will, dann bekomme ich genau diese Situation (Ich habs ja gewußt!)

Haben ich eine genaue Vorstellung von der Situation, wie ich sie haben will, dann kann sie auch so entstehen.

Frage: Haben wir solche idealen Vorstellungen und können wir sie auch über Jahrzehnte aufrechterhalten? Können wir uns überhaupt einen/mehrere ideale/n Schüler vorstellen?
Wie sehen sie aus?

Liebe Valentinsgrüße
kfmaas


ein stuhlneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.02.2004 13:12:03

schönes beispiel.
bei mir war es so: ich wollte, weil ich doch zeichner bin, mal selber eine fibel gestalten.
heraus gekommen ist lern- und arbeitsmaterial das kindern nicht erklärt werden muss, zu dem keine anweisungen erforderlich sind und mit dem kinder selbstständig schreiben und lesen lernen.
beim zuschauen hab ich erleben können wie lernwege verlaufen.
so ist meine pädagogik entstanden.
wer kinder anweist und kontrolliert, muss abläufe und die reaktionen der kinder oder jugendlichen zwangsläufig anders erleben.
das ist wohl der unterschied von dem rooster spricht.


hab ich da gehörtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.02.2004 13:14:45

johannes heesters der pädagogik?
na aber auch...
ich bin doch kein entertainer
obwohl
in einigen klassen singe ich tatsächlich
zur gitarre

valentinsgrüße zurück, liebe rooster


<<    < Seite: 2 von 11 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs