transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 312 Mitglieder online 06.12.2016 11:41:17
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Hoffe, Ihr könnt mir helfen.(Deutsch 2. Klasse NRW)"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
einen pädagogischen Ratneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anne1320 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.06.2008 00:16:45

zu geben fällt mir schwer, da ich deinen Sohn nicht kenne. Als Mutter würde ich dir folgenden Rat geben: Lass ihn die 3. Klasse versuchen und feiere mit ihm ein Fest (irgendetwas machen was er liebt) weil er den Versuch wagt.
Wenn es gut geht, habt ihr wieder einen Grund zu feiern und wenn es nicht gut geht, könnt ihr auch feiern, weil es einen neuen Anfang gibt. So vermittelst du deinem Sohn vielleicht, dass alles was geschieht okay ist (und er selbst natürlich auch)


Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kindneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sam58 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.06.2008 10:29:05

Hallo,

vielleicht wissen die von der Deutschen Gesellschaft für das hochbegabte Kind einen Rat ? ... Da gibt es auch Regionalgruppen:

http://www.dghk.de/index.html

Lieben Gruß
von Sam


hmmmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.06.2008 10:46:33

Ich hab die Beiträge jetzt vielleicht nicht alle ganz genau gelesen, aber wurde ausgeschlossne, dass dein offenbar hochbegabter Sohn u.U. ADS hat? Dafür spräche die Unkonzentriertheit, das Verträumte etc.

Das andere Problem...ist es in Deutschland nicht erlaubt, freiwillig zu wiederholen??

Bei uns ist das grad unheimlich in Mode und ich ärgere mich (aus Lehrersicht) gerade in diesen Tagen sehr darüber.
Ich habe eine 2. mit 23 SchülerInnen. Vor wenigen Wochen erklärte mir eine Mutter, ihr Kind würde das Schuljahr nochmals freiwillig wiederholen und das,wo sie im Halbjahr 3 Zweien und 5 Einsen hatte. Nun im Schlusszeugnis waren es zwei 3en, 1 Zwei und der Rest Eins.
Großen Unmut gegen mich oder meine Kollegin konnten wir nicht feststellen, eher Unwille, daheim etwas zu üben. Laut Psychologin seien nämlich wir Lehrer dafür verantwortlich mit dem Kind zu üben und es sei nicht von den Eltern zu verlangen, dass es daheim die Malreihen zusätzlich übt *g*.
Da die Mutter offenbar nicht allein auf weiter Flur stehen wollte, kontaktierte sie die Mutter der besten Freundin ihres Kindes und dieses Kind, wirklich sehr schwach,aber wunderbar integriert in die Klasse, muss nun auch freiwillig wiederholen. Das Mädchen ist darüber echt unglücklich und leidet...
Klasse...ich fördere und tu und schlepp sie übre weite Strecken mit Einzelbetreuung zwei Jahre mit, hab sie dann so weit,dass sie jetzt zumindest dem Großteil folgen kann und dann das...

Ich kenne deinen Sohn nicht, aber in seinem Fall wär es vielleicht echt gut, du würdest ihn in einer 2. unterbringen..neue Schule ist ja schon kompliziert genug für ein Kind und dann noch die ganzen Ferien durchlernen...schrecklich. ich wünsche dir, dass alles gut geht. zusätzlich fördern (falls ihm langweilig würde) kannst du ja immer noch, du scheinst sehr kompetent und engagiert


Es scheint sich alles zu Wiederholenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: beate7866 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.06.2010 23:59:33

Auch ich stand vor der Entscheidung, eine Klasse zurück oder nicht. Wir haben es nicht getan. Auch wir üben in allen Ferien. Wir lassen aber auch immer in den Ferien die Stifte für einige Zeit ruhen.

Da diese Kinder unter Langeweile und sozialen Schwierigkeiten leiden ist eine Förderung von Seiten des Elternhauses wichtig. Das kann ein Lehrer nicht alleine tragen.

Ich schreibe mir in der Schulzeit immer Stichpunkte auf, wo es klemmt. In den Ferien werden sie dann der Reihe nach abgearbeitet. Dadurch habe ich eine Wiederholung, um überprüfen zu können, ob der Lehrstoff verstanden wurde. Oft nehmen sie den Lehrstoff nicht auf, weil er ihnen langweilig erscheint.

Besorgen Sie sich Unterrichtsmaterial von anderen Verlagen, als an ihrer Schule benutzt wird.

Lassen sie sich vom Psychologen erklären wo die Schwächen des Kindes liegen. Wechseln sie immer die Fächer. Bleiben sie nicht auf dem Förderfach stehen. Nehmen sie immer wieder Aufgaben mit dazu die besonders Leicht sind und stellen sie am Ende Aufgaben die über das Klassenniveau hinaus gehen.
Es muss immer wieder eine neue Mischung ergeben, damit diese Kinder nicht wissen was kommt. Sie schlafen einem sonst ein. Viele haben auch Probleme mit der Optischen Differenzierung. Es ergibt für sie keinen Sinn etwas abzuschreiben was dort schon steht. Üben sie immer wieder sich auf einem vollen Arbeitsblatt zurecht zu finden.
Bauen sie Bezüge quer durch die Aufgaben ein. Darauf muss ein Arbeitsblatt mit scheinbarer Leere folgen, um im Kopf eine Akzeptanz für das Einfache zu schaffen. Beliebt sind auch Arbeitsblätter mit vermischten Deutsch- und Mathematikaufgaben.

Ich hoffe sie können etwas mit unserer Sicht anfangen.



<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs