transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 225 Mitglieder online 10.12.2016 15:42:20
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Dreckige Klassen nach den Ferien"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Dreckige Klassen nach den Ferienneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.08.2008 10:59:00

ich bin seit Montag in der Schule (fängt für die Kids erst am 11. 8 wieder an) um zu organisieren und Konferenzen zu lauschen etc etc. Gestern bin ich dann in meinen Klassenraum, weil ich dort in Ruhe mal sortieren wollte, mich hat fast der Schlag getroffen! In den 6 Wochen Ferien war nicht einmal jmd da, der ein wenig geputzt hat!
Die Fenster sehen aus, als ob ein Hund sie abgeschlabbert hätte, der Staub liegt zentimeterdick, der Mülleimer stand noch so voll wie ich ihn verlassen habe vor 6 Wochen udn der Gestank war furchtbar!
Auf die Frage hin, weshalb es denn keine groß angelegte Reinigung gab, so wie in jedem Jahr in den Ferien, bekam ich die Antwort, dass die Putzfrauen "versetzt" wurden udn nun eine Putzkollone kommen soll, die wären billiger, es hätte sich aber nochniemand von der Stadt gemeldet und es wäre auch nicht sicher wann denn das nächste Mal geputzt wird!
Ich werde nun gleich zur Schule fahren, habe die Putzmittel schon im Auto und werde meinen Klassenraum gleich mal Reinigen und Lüften, bevor die Bande Montag das Klassenzimmer stürmt, denn das will ich keinem Schüler antun! Ich finde das schlicht weg eine Unverschämtheit!

Oder reagiere ich da über?


Ich verstehe dich!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schlichtenichte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.08.2008 11:25:11

Bei uns in der Schule wird der Dreck eher verteilt als dass es sauber würde- aber unsere Putzleute waren am letzten Schultag noch mal da und der Müll wurde auch weggebracht.
Da ich in einen neuen Klassenraum ziehen musste, war ich am ersten Ferientag noch in meinem neuen Raum und habe beim Umräumen meiner Unterrichtsmaterialien gleich geputzt.
Aber so etwas tut auch gut, weil man dann wenigstens weiß, dass es sauber ist...und man kann seinen Frust abreagieren.
Viele Grüße und viel Spaß trotz des Ärgers
wünscht
schlichtenichte


Du reagierstneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.08.2008 11:29:22

nicht über, aber putzen ist eindeutig nicht deine Aufgaben. Mach dein Anliegen noch einmal deutlich. (Schlimmstenfalls Bitte um schriftliche Stellungnahme an Schulleitung und Personalrat) Ist es bei Kollegen ähnlich? Wenn ja solltet ihr gemeinsam und solidarisch Maßnahmen überlegen.
Je mehr wir solche Rahmenbedingungen schlucken, umso weniger wird sich ändern.
(Gesundheitsamt oder Presse bewirken manchmal kleine Wunder - aber bitte nicht als Einzelperson alarmieren, das mögen manche Vorgesetzte nicht)
elefant1


ne,tust du nichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.08.2008 11:29:56 geändert: 07.08.2008 11:32:10

aber ich würd u.U.,wenn bis Montag sich niemand findet, das Desaster fotografieren und bei Bedarf dann mal weiterleiten.

Bei uns wird aus Spargründen - abgesehen davon,dass unsere Putzfrau leider auch innerhalb des Jahres kaum Dreck sieht - im Sommer offiziell einmal durchgeputzt,aber der Boden nur mehr alle zwei jahre wirklich..

Der Boden klebt nach so einer *Reinigung* wie Sau (sorry), dass die Tische dran kleben und auch der Staub...die Tafel hat sie mir vor zwei Jahren runiert mit Putzmittel (die Tropfstreifen sind immer noch da) und ich krieg keine neue Tafel,obwohl man diese nur mehr teilweise benutzen kann,weil die Kreide seitdem abrutscht...

Nach Renovierungsarbeiten fehlte vor ein paar Jahren einiges an Inventar (eine große wanduhr,ein Teppich etc.) und war nicht mehr auffindbar..usw.

Bildung darf nichts mehr kosten und ein menschenwürdiges Arbeiten für schüler und Lehrer auch nicht...ich denke, du hast Recht,wenn du dir Luft machst und ich würde auhc selber putzen gehen, bevor ich das so hinnehmen würde für die Kids.
Aber melde das auf jeden Fall an höherer Stelle und mach dir bei den Eltern Luft - vielleicht machen die dann ja Druck?!


Wettenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.08.2008 14:26:18

es "wäre heute oder morgen noch" geputzt worden??


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.08.2008 14:41:42

Bei uns ist es ähnlich,
wir sind angehalten, jegliches Material vor den Ferien in Luft aufzulösen, denn in den Ferien kommt auch bei uns eine Kolonne.
Die schleppt alle Tische, Stühle und Schränke hin und her, fegt die Wände 1x bis zur Höhe von 1, 20 m und versiegelt den Boden in den Klassenräumen.
Leider ist es uns in unserer Schule nicht möglich, die Materialien vernünftig zu verstauen, weil es keine zusätzlichen Räume gibt. Also überlegen wir jedes Jahr neu, wer in welcher Ecke, die dann nicht geputzt wird, seine Materialien lagert, um sie nach den Ferien oder am Ende derselben alle wieder hervorzuholen und neu einzusortieren.
Für die Fensterreinigung kommt eine andere Kolonne mit etwas Glück auch in den Ferien.

Dass es gut täte, selbst zu putzen, kann ich überhaupt nicht finden. Ich denke eher, es ist eine Zumutung.
Klar, wenn man Selbstständig ist, müsste man seine Seminarräume auch selbst reinigen, ich bin es aber nicht und zu meinen Aufgaben gehört es sicherlich nicht.

Palim


*igittihbäh*neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.08.2008 15:21:01

Pfui, da vergeht einem ja echt alles. Schade, dass es für das Gefühl keinen smiley gibt.
Zum Glück ist es bei uns net so dramatisch. Obwohl unsere Putzfrau auf dem Stockwerk ne stinkefaule Socke ist. Bei der vorigen wars viel sauberer. Aber da jammere ich ja auf hohem Niveau, wenn ich das bei euch lese.

Die schleppt alle Tische, Stühle und Schränke hin und her, fegt die Wände 1x bis zur Höhe von 1, 20 m und versiegelt den Boden in den Klassenräumen.


Hä? Warum Wände fegen? Hilft das was? Und warum bis 1,20m? Spinnweben hängen doch eher ganz oben, oder? Also die Logik ist mir zu hoch!


magische Grenzeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.08.2008 17:16:20

in 1,20 cm Höhe ist die Fensterbank, die muss von der Putzfrau gereinigt werden. Alles andere ist mit dem normalen Werkvertrag der Putzfirma nicht abgedeckt, außer es wird gesondert gezahlt.


Unsere Putzleuteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schlichtenichte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.08.2008 17:25:22

dürfen nicht auf Leitern (Versicherungsgründe), dementsprechend werden Spinnenweben auch nicht entfernt. Sie fegen und wischen den Boden und leeren den Mülleimer, ab und zu wird mal über die Tische gewischt.
Schränke und Tische schleppen wir selbst, bzw. mit den Schülern...wenn man da den Hausmeister bittet, kann man bis zum Sanktnimmerleinstag warten.
Nebenbei bemerkt hat unsere Schule einen Sanierungsbedarf von ca 2 Mio Euro. In allen Klassen sind Fenstergriffe defekt, diese Fenster werden dann verschlossen, weil es die Fensterfirma nicht mehr gibt und keine Ersatzteile zu beschaffen sind. In einem der Klassenräume lassen sich nur noch 2 Oberlichter öffnen - und dass in einem 70er Jahrebau, der fast nur aus Stahl und Glas besteht - dafür hat der Schulträger ebensowenig Geld wie für vernünftige Putzzeiten. Wenn ich sehe, wieviel die Putzleute in welcher Zeit zu putzen haben, wundert mich der Dreck bei uns gar nicht...
- Schule zählt in Deutschland halt nichts...jedenfalls nicht die Hauptschule )
schlichtenichte


Bei unsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.08.2008 17:36:59

ist die Situation nicht so schlimm wie sie von vielen hier beschrieben wurde. In der letzten Ferienwoche werden Fußboden und Tische gründlich gereinigt und auch der Müll entfernt. Gar nicht gehen die Putzleute an den oder die Schränke und Regale. Sie haben einen festen Leistungskatalog, und in dem kommen Schränke und Regale nicht vor. Wenn das nicht die lehrer tun, erwartet die kids eine dicke Staubsschicht. Woran es dann manchmal hapert, sind die Kollegen, die vorher diesen Raum hatten. Sehr oft muss ich noch Materialien der Vorklassen entfernen oder deren Müll. Das landet dann bei mir immer in einem großen blauen Müllsack und der auf dem Tisch der Betreffenden.
Ja, das neue Schuljahr kommt näher und wir beginnen, uns solche Gedanken zu machen - dabei habe ich erst Halbzeit!
Liebe Grüße und schöne Restferien an alle, die sie noch haben und gute Wünsche für alle, die schon wieder "in der Anstalt" sind,
Christeli


 Seite: 1 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs