transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 55 Mitglieder online 05.12.2016 05:55:16
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Tagestour Berlin"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
Tagesausfug erfolgreich :-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: polar028 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2009 09:10:07

So, da sind wir wieder..

der Tagesausflug war für die Schüler zwar sehr anstrengend, aber alles hat sehr gut funktioniert, v.a. der Transfer von Schönefeld in die Stadt ist mit dem RE 7 ja wirklich stressfrei und im Tagesticket der BVG (Berlin ABC, 5 Personen = 16,70) inbegriffen.

Madame Tussods war für die Schüler sehr eindrucksvoll und im Klassenverband auch preislich völlig OK, hier sollte man ca. 1 stunde einplanen, dann ist man dort gemütlich durch.

Das Holocoaust - Mahnmal ist ebenfalls, auch bei Kurzbesuchen sehr eindrucksvoll, klar, zu Beginn rennen die Schüler da erst mal etwas rum oder klettern auf den stehlen, lassen das aber sehr schnell von sich aus sein, denn sie sind dann doch sehr schnell von der bedrückenden Atmosphäre, der Enge und Kälte zwischen den Betonpfeilern angetan und dann kann man diese Stimmung gut aufgreifen zum "ernsthaften" Teil, bzw. kuzen Erklärung.

Direkt gegenüber das Mahnmal zur Verfolgung der Homosexuellen werde ich geleich heute im PoWi - unterricht aufgreifen, als Einstieg zum Thema "Vorurteile".

Ich denke auf den ausflug werde ich immer wieder mal im unterricht zurüpckgreifen können.

Kurzum : sehr schöner und erlebnisreicher Ausflug, mal sehen was als nächstes organisierbar ist.

Gesamtkosten : 27.- (inklusive des Bustransfers Schule - Flughafen, der alleine mit 18.- zu Buche schlug)



Superneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2009 17:41:13

Freut mich, dass es so gut geklappt hat.

Auf zu neuen Taten!


Tolle Sache !neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: donnadarma Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2009 19:10:41

Ich finds gut, dass den SuS so etwas geboten wird.
Glückwunsch, dass es ein Erfolg war. Lg donnadarma


Mir wäre es zu anstrengend, neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2009 23:37:59

aber das Preis-Leistungs-Verhältnis ist super! Wenn man überlegt, dass man für einen pädagogisch fragwürdigen Ausflug in einen Freizeitpark mitsamt Fahrtkosten locker auf die (oder eine höhere) Summe kommt!


Nachahmerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2009 11:59:16

Wir finden Nachahmer, z. B. hier:
http://www.pro-niederrhein.net/source/2009-04/kas_09_04_05.jpg
Kollegen aus Nachbarschulen haben mich auch schon um Tipps gefragt, die ich auch gerne gebe.


So nebenbei:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2009 12:02:57

Für den Fall, dass sich jemand das Foto aus dem vorigen Beitrag angeschaut hat:
Fällt denn auch jemandem der 3. Junge von rechts in der ersten Reihe auf?
Wie viele meiner Schüler auch, muss er während des Fotos eine dieser "komischen" Fingerhaltungen zeigen.
Sowas ärgert mich jedes Mal. Ich weiß zwar gar nicht so genau, was es bedeuten soll, aber: grrrr.


Ich brauche eure Hilfeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.04.2009 12:00:23

Das Oberverwaltungsgericht will an "meinem" Flughafen nach einem Eilantrag eines einzelnen Bürgers die Flugzeiten so beschränken, dass Ryanair z.B. keine Möglichkeit mehr sieht, hier erfolgreich tätig zu sein und die Basis aufgeben möchte.
Viele Arbeitsplätze sind am bisher erfolgreichen Airport in Gefahr (2,5 Mio Fluggäste im Jahr, ca 1000 Arbeitsplätze am Flughafen und weitere, die sich mittelbar im Umland ergeben).
Aus der Arbeitnehmerschaft ist eine Unterschriftenaktion gestartet worden, die die Aktionsgemeinschaft www.pro-niederrhein.net unterstützt, u.a. auch durch Bereitstellung eines Online-Unterschriftenformulars.
Es wäre nett, wenn sich einige solidarisch erklären könnten.
http://www.pro-niederrhein.net/unterschriftenaktion/2009


@95ineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.04.2009 19:36:31

Dein Beitrag vom 5.4.: Die Handhaltung sieht man bei Rappern und HipHoppern. Deren Bedeutung weiß ich auch nicht - fraglich, ob der Junge es weiß. Er findet das bestimmt "cool" und äfft seine Idole nach.

Dein neuester Beitrag: Das ist immer ärgerlich. Bei uns in Dortmund sind so rigorose Flugzeitbeschränkungen, dass ein Billiganbieter nach dem anderen aussteigt...


So, ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.10.2009 20:26:46 geändert: 27.10.2009 20:34:48

... nun habe ich ein 10. Schuljahr.
Und ich habe es wieder getan. TagesausFLUG nach Berlin.
Bei 31 Schülern war es nicht möglich, alle zum 1-Cent-Flugpreis einzubuchen. Für einige musste der Normalpreis gezahlt werden.
Aber umgerechnet wird jeder für den Ende November geplanten Flug 5 Euro zahlen müssen, dazu 3,50 für das Nahverkehrsgruppenticket und 1,50 für eine Museumsführung bzw. Audioguide.
Also 10 Euro komplett
Für den Museumsbesuch als Pflichtteil möchte ich den Schülern vier Museen zur Auswahl anbieten:
- das Neue Museum mit der Nofretete
- das Historische Museum im Zeughaus
- das Technikmuseum
- Museum für Kommunikation.

Hat eventuell jemand ausgearbeitete Erkundungsaufgaben zu diesen Museen?
Gut, das Neue Museum ist erst ein paar Tage auf. Da wird sich noch keiner die Arbeit gemacht haben - und auf der Internetseite ist auch noch nichts zu finden.
Ich war selbst in den Herbstferien dort und schwer beeindruckt.


Aberneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.10.2009 23:28:34

für die meisten Museumsbesuche muss man schon einige Stunden rechnen - in Berlin gibt es so viel zu sehen, warum dann noch einen Pflichtbesuch im Museum einplanen? Und Museen im Schnelldurchgang sind auch nicht unbedingt so sinnvoll!


<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs