transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 576 Mitglieder online 04.12.2016 19:48:28
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Bub in Schongau beim Schulschwimmen ertrunken - Könnte das nicht auch bei euch passieren?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 4 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
@ninniachneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: joqui Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.10.2008 21:26:54

Da könnt ich vor Neid erblassen! Warum geht das in anderen Bundesländern, aber in Bayern nicht???? Bauen die in Bayern mehr auf die "natürliche Selektion"???
Auch wenn ich klexels Beitrag lese (danke dir!) kann ich nur den Kopf schütteln - bei euch sind halb so viele kids zugelassen, wie bei uns.

Ist ja mal wieder typisch!


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.10.2008 21:40:31

Also, in Niedersachsen ist das auch nicht so einfach, bei uns gibt es immer wieder Debatten darum.
Ab 15 Schülern soll neben der Lehrkraft eine weitere Aufsichtsperson mitgenommen werden - das kann aber auch eine Mutter oder ein Vater sein.

Was sonst noch zu Debatten führt:
Die Schwimmfähigkeit nimmt ab. Deshalb hat sich das Ministerium überlegt, dass im Zeugnis eingetragen wird, wenn SuS während des Schuljahres auch privat ein Abzeichen erreichen. D.h. das Kind geht nachmittags irgendwo schwimmen und schafft dort sein bronzenes Abzeichen - das wird dann im Zeugnis erwähnt.
Außerdem sind wir angehalten 40 Std. schwimmen in der GS zu unterrichten - haben aber gerade mal 1/2 Jahr Schwimmzeit pro Klasse im Hallenbad.
Effektive Schwimmzeit: 1/2 Std. pro Woche ... wenn da nicht so kleine Legionellen gewesen wären und das Bad nun seit dem Sommer umgebaut wird.

Palim


Abzeichen eintragen...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ninniach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.10.2008 22:54:18

... würde bei uns nicht viel bringen. Deshalb würden die, die sowieso noch nie waren, trotzdem nicht gehen. Und eigentlich geht es ja in erster Linie um die. Für die anderen ist es sicher auch toll, zumal sie zusätzliche Bestätigung finden, wenn sie schwimmen können, aber so richtig wichtig ist es in meinen Augen für die, die es ohne Schule nicht tun.


aber wenn ich mit 26 alleine beim Schwimmen binneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: joqui Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.10.2008 14:13:12

tun eben die auch nicht viel, weil ich aufgrund der Ausgangslage nur eine Schwimmverbesserung durchführen kann, aber kein Schwimmen lernen!

joqui


Richtig...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: volleythomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.10.2008 14:29:29

bei einer so großen Zahl ist eine reelle Verbesserung schlicht nicht möglich.
Daher gibt es ja auch bei den Rettungsschwimmorganisationen Maximalzahlen für Schwimmunterricht - nicht umsonst.

Aber vielleicht ein Tipp:
Ich habe meine Kolleginnen oft begleitet, wenn sie mit ihren Klassen schwimmen gehen wollten. Okay, es war meine Freizeit, aber wenigstens war so gesichert dass jemand mit DRSA dabei war (ich hab den Lehrschein). Die Sicherheit der Kids geht mir aber schlicht vor. Vielleicht habt ihr auch Kollegen die das mal für dich tun würden? Oder du knüpfst Kontakte zur örtlichen Wasserwacht/DLRG, damit da Rettungsschwimmer zur Unterstützung mitkommen (Immer unter der Voraussetzung der rechtlichen Grundlagen).

Thomas


Alsoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: waldrach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.11.2008 21:52:13

bei uns in RLP gibts den sogenannten Schwimmerlass, in dem das alles ganz genau geregelt wird... wenn du z.B. alleine mit einer Klasse schwimmen gehen musst, dann dürfen alle Kinder nur in brusttiefem Wasser sein usw usw.
Die genaue Zahl hab ich nich mehr im Kopf, guck aber morgen nochmal genau nach.
Aber ich hab noch nie gehört, dass jm alleine zum Schwimmen musste. Wir sind immer zu zweit, einer für die Schwimmer und einer für die Nichtschwimmer...


Also wirneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: joqui Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.11.2008 21:07:05

haben jetzt zwei Briefe bekommen: Vom Schulamt und von der Regierung. Beide male im Tenor: "Traurig was passiert ist blablabla..." und im Anhang dann die Bayerische Schwimmverordnung, in der original drinsteht, dass für das Schwimmen die gleichen Gruppengrößen gelten, wie für das Turnen: 30.
Für Nichtschwimmer sollen geeignete Lösungen gefunden werden und eigene Nichtschwimmer-Gruppen eingerichtet werden. Aber dennoch: a`30 Kinder eine Lehrkraft Is Klonen in BY jetzt doch erlaubt,... fragt sich
joqui


Ja...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: volleythomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.11.2008 21:38:42

...dieses Schreiben haben wohl alle im Schulamtsbezirk bekommen. Sehr nett...

Die Alternative zu unsäglichen Bedingungen im Schwimmunterricht ist wohl, auf freiwillige Mithilfe von Kollegen, Eltern etc zu hoffen, die noch (nebenbei) die erforderliche Ausbildung haben...

Thomas

P.S.: Weil es mir grad einfällt - im LP ist der Schwimmunterricht für den Sportunterricht der HS explizit vorgesehen: Punkt 3 im Bereich Leisten/Gestalten/Spielen in jedem Fachlehrplan Sport 5-9 HS
Für GS weiß ich es nicht, da wird es aber auch so sein...


klar steht's im Lehrplanneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: joqui Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.11.2008 21:46:05

Beispiel für die 4. Klasse:Übungs- und Spielformen der 3. Jahrgangsstufen auch im tiefen Wasser erproben... Also von wegen nur Lehrschwimmbecken... Außerdem soll in der 3. Klasse eine Grobform (Brust - Kraul oder RÜckenkraul) erlernt werden. Die soll in der 4. Klasse vertieft werden und noch eine zweite Grobform soll erlernt werden. Außerdem in der 4.: ausdauerndes Schwimmen, also 400 Meter! Und Schwimmabzeichen - klar - allein mit 30 Schülern

Da kann man nichts mehr dazu sagen, oder?

Ich dachte übrigens immer, dass es die Sportleherkollegen von der HS "besser" haben, weil die ja nur einen Teil der Klasse haben (Jungs oder MÄdchen). Aber auch da ist es schwierig: Zum Teil sind die Schüler aus 3 (!) Klassen zusammengefasst.
Selbst bei größeresn Schülern eine Zumutung!

jouqi


Was kann man tun?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.11.2008 11:41:35

Mein Vorschlag:
Alle betroffenen Lehrer schreiben eine sachliche Email ans Kultusministerium mit Kenntnisnahme an die Lehrerverbände.
Ich bin mir nämlich nicht so sicher, ob dem Kumi dies so deutlich bekannt ist, da die Schulämter oft nicht offen Tatsachen ansprechen um hier nicht selbst im Mittelpunkt eines negativen Interesses zu stehen.
Das Kumi muss unbedingt eine Rückmeldung von der Basis bekommen. Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert und im Zeitalter des Internets ist das ja eine leichte Übung.


<<    < Seite: 4 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs