transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 366 Mitglieder online 08.12.2016 15:30:16
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Punktevergabe bei "Nenne"-Fragen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 4 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jufvrouw Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.01.2009 20:07:02

Mache das wie beim Unterstreichen auch... "Unterstreiche alle Nomen"- dann werden auch von den richtigen die falschen abgezogen- sonst könnte ich ja einfach alle Nomen unterstreichen und dann wären die richtigen schon dabei...

Wieso sollten die Kinder dann weniger Wörter schreiben? Dann hätten sie ja gar keine Punkte.
Finde es nicht demotivierend.


naja, wenn man schon...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.01.2009 20:11:59

...die eigenen qualitätsansprüche bei der konzeption von arbeiten mit denen des lottospiels vergleicht, darf man sich auch nicht wundern, wenn die schülerInnen entsprechend darauf reagieren oder?

im ernst: ich wäre enttäuscht, wenn mir meine richtigen antworten aberkannt werden, weil ich zusätzliche evtl. "falsche" gedanken verschriftlicht hätte. was ist denn so schrecklich ungerecht daran, diese mit 0 punkten zu bewerten, statt sie als minuspunkte zu degradieren?


???neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.01.2009 20:21:33

nene, darum gehts nicht! ich habe es so verstanden, dass bei der aufgabe, 8 nomen aus einem text herauszuschreiben, auch bei dem, der nur 8 herausgeschrieben hat, so verfahren wird:
haus
lesen
tier
hören
mutig
stadt
dorf
see - sind 8, davon 5 nomen, aber 3 falsch, also sollen von den 5 noch 3 abgezogen werde [was ich absurd finde!!] - so habe ich es verstanden... oder stehe ich wieder einmal auf dem schlauch??

miro07


alsoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.01.2009 20:22:03

ich werte auch:
richtig genannte lösungen als 1 punkt
falsche lösungen als 0 punkte

alles andere finde ich, genau wie unverzagte, demotivierend...
und ehrlich gesagt hab ich auch noch nie erlebt, dass einer in einem text mit 100 wörtern, alle hundert unterstreicht, obwohl er nur 20 namenwörter suchen soll....

ich mache es im übrigen immer so...:
sollen die kinder 20 namenwörter aus einem text suchen, gebe ich 20 zeilen nummeriert vor,in die sie die gesuchten wörter eintragen...
da kann dann keiner zuviel schreiben... und richtig und falsch ist leicht zu unterscheiden...
skole


@skoleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.01.2009 20:26:31 geändert: 22.01.2009 20:36:37

genau so!!!
ich finde es nicht nur demotivierend, sondern auch unlogisch und absurd!

wenn ich jemandem die aufgabe gebe, aus 15 früchten auf dem tisch (10 äpfel und 5 bananen) 8 äpfel herauszusuchen und er bringt mir 5 äpfel und 3 bananen, dann sind doch die 5 äpfel richtig und ich sage nicht: du hast aber 3 bananen gebracht, also ziehe ich dir von den 5 äpfeln noch 3 äpfel ab..oder???

klar, man könnte auch die bananen gelten lassen und obstsalat machen

miro07


Hab lang rumgelesenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.01.2009 21:08:33

in diesem Forum und geb nun auch meinen Senf dazu:
1) Soll ein Schüler 8 Beispiele bringen und schreibt mehr, so bepunkte ich nur die ersten acht (die anderen werden eingeklammert, korrigiert, aber nicht bepunktet). Richtiges 1 Punkt, Falsches 0 Punkte.
2) Ebenso verfahre ich, wenn er weniger schreibt, da kommen halt Fehlzeichen hin = 0 Punkte und für das Richtige jeweils 1 Punkt.
3) Anders in einem Multiple-Choice-Test. Hier wird für falsche Antworten schon ein Punkt abgezogen, weil sonst das Verfahren, im Zweifelsfall alles anzukreuzen, zur vollen Punktzahl führen würde.
rfalio


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: yajo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.01.2009 21:09:22

tolles Beispiel
Echt lustig.

ICh finde es auch völlig absurt von den richtigen die falschen abzuziehen! das heisst ja dass man für die Hälfte richtige Antworten nulle bekommt! das kann ja nicht sein, weil ja eigentlich 50% der LEistungals nich ausreichend bewertet wird, und das sind null Punkte ja wohl eher nicht! MAl ganz abgesehen, dass das demotivierend ist.




multipleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.01.2009 21:09:46

is ja auch ne janz andere jeschichte...logo! da muss die antwort eindeutig richtig sein!

miro07


Nachdem dieses Problemneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.01.2009 21:18:52 geändert: 22.01.2009 21:19:12

nun offensichtlich (ziemlich) geklärt wurde, möchte ich ein anderes Beispiel/Problem anschließen:

Englische Vokabeln, British English / American English

12 Vokabeln sind vorgeben und sollen in zwei Kästen einsortiert werden, einmal 6 Vokabeln GB-English, 1x 6 Vokabeln US-English.

Und nun?

12 Punkte??
6 Punkte??

Denn wenn 1 Wort falsch zugeordnet wurde, muss ja automatisch ein entsprechendes zweites Wort im anderen Kästchen auch falsch zugeordnet worden sein. Das wär dann 1 Fehler oder 2 Fehler??

Geht natürlich auch mit geraden und ungeraden Zahlen oder Äpfeln und Birnen. Mir geht es ums Prinzip.


ich würdeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.01.2009 21:21:18

die richtigen zählen...
skole


<<    < Seite: 4 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs