transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 27 Mitglieder online 10.12.2016 00:43:11
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Eine Mutter nagt an meiner Professionalität ..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
@mironeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: emiliach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.02.2009 21:41:17

der Ton macht die Musik


Absolut!

Falsche Töne haben "falsche" (unerwünschte) Antworten zur Folge... ausgenommen, der Angesprochene nimmt diese Töne zwar wahr, aber ist klug genug, sich davon nicht mehr als unbedingt nötig beeindrucken zu lassen.

LG
EmiliaCH


Du schreibst, dass du die Schülerinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: margeritte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.02.2009 22:53:59

nur noch ein halbes Jahr hättest - seid ihr im 4. Schuljahr und es geht in den nächsten Wochen um die Grundschulempfehlung? Da rasten so manche Eltern aus, weil sie nicht wahr haben wollen, was da ansteht. Ich würde das Telefongespräch auch absagen, denn es wird zu nichts als neuen Vorwürfen (und evt. einer schlaflosen Nacht deinerseits) führen. Wenn es der Mutter so wichtig ist, müsste sie in die Schule kommen.


Vielen Dankneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silla-silla Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.02.2009 20:52:07

für eure zahlreichen Tipps - sie haben mir sehr geholfen.

Das Gespräch habe ich inzwischen geführt - trotz aller Wahrnungen am Telefon.
Vorher habe ich mir alle Aussagen von euch und von anderen Menschen, die zu mir passen, auf Karten gedruckt und sie thematisch geordnet auf den Schreibtisch platziert.
So präpariert blieb meine Professionalität die ganze Zeit bei mir. Mir gelang es, die Mutter mit Lob und Komplimenten zu überraschen und das Gespräch weitgehend mit meinen Fragen zu lenken.
Am Ende war ich zufrieden mit mir und hatte der Mutter den Wind aus den Segeln genommen.


Toll!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: joqui Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.02.2009 21:13:25

Schön, dass es so gelaufen ist!!!! Diese Mutter war sicher auch ganz angetan von dir! lg joqui


Freut michneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: adubet Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.02.2009 19:25:25

wirklich für dich, dass das Gespräch so gut gelaufen ist!! Danach gehts einem doch so richtig gut - genieß es!
Gruß,
adubet


<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs