transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 251 Mitglieder online 08.12.2016 08:52:59
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "GS-LehrerInnen zu dumm!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 7 von 8 >    >>
Gehe zu Seite:
gleich und gleich gesellt sich gernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2009 18:58:55

PH und PH sind da vielleicht nicht zu vergleichen und das Studium an einer Uni oder eine FH (PHs gibts hier nämlich nicht) wird auch in anderen Fächern und Fachbereichen sehrwohl gewertet.

Außerdem werden Absolventen der PH/FH anschließend für erheblich weniger Geld beschäftigt -was auch für andere Bereiche gilt.

Auch GrundschullehrerInnen haben ja mancherorts nur ein fast-studium, das Examen wird einem Diplom nicht gleichgesetzt, mit dem 1.Examen hängt man ziemlich in der Luft.
Weil das ja nur so semi-akademisch ist, dürfen sich die Grundschultanten nur Anwärterinnen, nicht aber Referendarinnen nennen ... und bekommen auch später weniger Gehalt als andere Lehrerinnen.
Ob das Bachelor da Abhilfe schafft, wage ich zu bezweifeln.

DAs haben sie nun davon, dass ihr Abi so schlecht im Durchschnitt ist/war.

Besonders freue ich mich drauf, dass bald in Niedersachsen die Teilzeit-Grundschullehrerinnen ihre Anträge nicht genehmigt bekommen, mit den zusätzlichen Vollzeit-Stunden ans Gymnasium abgeordnet werden und dann für weniger Geld insgesamt 28 Stunden unterrichten - neben Gym-LehrerInnen mit weniger Stunden aber mehr Gehalt.

Allerdings schafft diese Bildungsmisere vielleicht in Zukunft mehr AbsolventInnen mit schlechterem Abi-Schnitt ... und endlich den ersehnten Nachwuchs im Bildungssektor!

Palim


@ich wusste nicht, wohin damitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wulpius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2009 19:01:23

in diesem Forum hat nun wirklich alles Platz!


wofür Abi als GS-Lehrer/in?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wulpius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2009 19:11:58

in der DDR (upps anderes Forum!) war doch alles besser/anders oder wie auch immer "geregelt"! Nach der normalen POS (noch ne gängige Abk.) gab es ein Lehrerinnenseminar mit hohem Praxisanteil (Anwärterinnen) für Interessierte und schon war man (na ja eher frau!) mit knapp 20 (!) im Schuldienst!
Über Abinoten hat sich da keiner Gedanken gemacht. Und gut gelaufen ist das auch. Wie würde das denn aussehen, wenn man es auf heutige RS-Abschlüsse überträgt? Die noch existierenden PHs (gibt es übrigens nur noch in BaWü! und anderen unentdeckten Ecken der bundesdeutschen Bildungslandschaft!) würden sich sicherlich freuen.


Wow neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hovi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2009 19:28:49

Was könnten wir Gelder sparen

...wo es doch jede "Hausfrau und Mutter/Hausmann und Vater" genauso gut - wenn nicht besser - kann

Leider nicht nur - für manch einen ist meine Äußerung der O-Ton


...für eine sachliche Diskussion müssen wir leider ein neues Forum eröffnen

Aber so ist es halt lustig - und heute ist doch FREUTAG


qWow neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wulpius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2009 20:01:38

... und damit ist (für Dich?!)


... das Forum wohl beendet!


Kern des Problems?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2009 20:07:10

Vielleicht stoßen wir langsam zum Kern des Problems. Es könnte tatsächlich sein, dass die Abi-Durchschnittsnote wenig bis gar nichts mit der Qualität der Ausübung des Lehrerjobs zu tun hat und eine unzulässige Korrelation hergestellt worden ist, wie das in wissenschaftlichen Untersuchungen öfter anzutreffen ist.

Es gibt bekannte Beispiele fragwürdiger Korrelationen, etwa der Rückblick auf die wirtschaftliche Situation der westlichen Gesellschaften. Da wurde festgestellt: Je kürzer die Röcke der Frauen, desto mehr boomt(e) die Wirtschaft. Es gibt auch einen Zusammenhang zwischen Körpergröße und Intelligenz: Größere Menschen seien im Mittel intelligenter als kleinere.

Die Untersuchung des ifo-Institus hätte mitliefern müssen, dass tatsächlich mit der besseren Abi-Note bessere Lehrer/innen in die Schule kommen würden. Das hat diese Untersuchung wohl nicht geleistet.


@bakunixneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wulpius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2009 20:45:33

genau so sieht das aus!


... aber die Aufregung ist ja immer sehr groß ...



Gefunden: guter Kommentar:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.02.2009 13:41:08



Die Abinote sagt dochneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.02.2009 13:53:30

für keinen Beruf eine Erfolgsgarantie aus!!!! Ich habe
Klassenkameraden, die ihr Abi mit 3,9 gemacht haben und heute
Ärzte sind. Möchtet Ihr die Namen haben, damit Ihr dort niemlas
hingeht???

Ehrlich gesagt, bei diesen beiden war der Wunsch, Arzt zu werden,
riesengroß, und ich ziehe den Hut, dass sie es geschafft haben. Mir
ist es egal, welche Note ein Arzt, Rechtsanwalt, Lehrer, ...im Abitur
hatte, was sagt das denn schon aus..
Clausine


Medienschelteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.02.2009 23:48:32

Wir sind es ja mittlerweile gewohnt, in den Medien meist schlecht wegzukommen. Zu faul, immer am Meckern, zu früh in Pension, gut bezahlter Halbtagsjob usw. - und jetzt auch noch zu dumm!
Wir müssen entweder ein dickes Fell haben oder unsere Ohren auf Durchzug stellen - die Medien hauen halt zu gern auf uns drauf!


<<    < Seite: 7 von 8 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs