transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 636 Mitglieder online 05.12.2016 19:55:01
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Sat 1 sucht: "Die Superlehrer" für neues TV Format"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 7 von 21 >    >>
Gehe zu Seite:
*gg*neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sth Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.02.2009 23:25:55

Das Alter war ja kein Problem. Die Falten bekommt man sicher irgendwie aus dem Bild. Das echte Problem ist, dass Deutschlands Superlehrer lieber alles ausdiskutieren, dabei alle gesellschaftlichen und politischen Nischen und Problemzonen ausleuchten müssen und auf politische Korrektness hinterfragen und dabei feststellen, dass sowieso mal wieder alles nichts ist und auch nichts wird. Also, Hängebäcken, Tränensäcke und Lachfalten hin oder her, wär ich gerade nicht wirklich intensiv mit Arbeit eingedeckt, würde ich mitmachen!


wieso..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.02.2009 23:27:31

versteh ich den beitrag jetzt grade nicht?
skole


Ich glaub,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.02.2009 23:29:39

sth meint, wir wären zu kritisch....

ishaa


zu kritisch?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2009 07:58:06 geändert: 27.02.2009 07:59:26

Na, ich würde mich darauf einlassen, wenn...
es bei arte oder 3sat liefe, wenn die Zeit Januar bis April 2010 wäre, wenn die Aufnahmen hier in der Nähe wären, wenn ich bei der Auswahl der anderen drei mitreden dürfte...
Ich nehme an, dass diese Castingfirma niemanden gefunden hat oder lauter Absagen bekommen hat (wie von mir).
Den jungen Leuten ohne Hauptschulabschluss empfehle ich die Fernschule Flex. Die ist genau die Einrichtung für das Problem. Und ich wüsste gerne, warum sie nach 10 Jahren Schule den Hauptschulabschluss nicht haben.
Hier bei 4teachers hab ich allerhand Hauptschullehrerinnen erlebt, bei denen das nicht vorgekommen wäre.


???neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: herr_frank Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.03.2009 10:30:28

Die Schüler bekommen einen in vier Monaten
nachgeholten Hauptschulabschluss...
Ich frage mich jedoch, ob es bei den Schülern
auch einen längerfristigen Effekt haben wird,
oder ob sie kurzfristig bei der Produktion als
Mittel zum Zweck - für die Einschlatquote
'missbraucht' werden!?


@herr_frankneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.03.2009 10:54:06

sieh es doch von anderen seite!

vielleicht ist es für diese schüler eine positive motivation!
das jetzt unabhängig von allen anderen faktoren!

und etwas polemisch:
wenn leute vor dem fernseher schlafen - prima! - sie brauchen keine schlafmittel auf chemischer basis.
möglicherweise bleibt bei den zuschauern auch etwas vom stoff hängen und - optimalerweise - sogar etwas über die oft heruntergespielte nicht einfache situation von lehrern.




dafyline


die andere Seiteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.03.2009 11:35:04 geändert: 01.03.2009 11:35:57

eben.
Da sind junge Leute die 10 Jahre in der Schule waren udn überhaupt keinen Schulabschluss haben. Ob es an ihrer Schulsituation lag? An ihren Lehrern? Daran dass niemand an sie glaubte?
Ich kenne einen jungen Mann, den sein Lehrer ständig versuchte aus der Schule zu entfernen (Realschule) und der einen entsprechend miserablem Abschluss hatte. Nach einer erfolgreichen Lehre hat er das Abitur nachgemacht und fängt an zu studieren.
Ein anderer wurde ohne Abschluss aus dem Gymnasium "fallengelassen". Inzwischen hat er ein Hochschuldiplom und will promovieren.
Schläfrige Zuschauer, die die ungewöhnliche Schulsituation im Fernsehen einschalten, könnten zu sehen bekommen, wieviel junge Leute, bei einem anderen Umgang als verbreitet üblich, lernen und leisten können.
Wer sich da meldet, traut sich den Abschluss doch zu.


@rolfneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: knuschele Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.03.2009 11:56:08

Heißt das, die Lehrer sind an allem Schuld?

Ich könnte jetzt ein Statement beginnen mit: Ich kenne 10 Schüler, die alle Möglichkeiten hatten, aber "keine Lust"....

Werde mal konkreter: Was mache ich mit Schülerinnen und Schülern, die sich verweigern und nicht wollen?

Zu Sat1 schicken?

Aufgeben und sie von der Schule werfen?



verweigern und nicht wollenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.03.2009 12:12:28

sich verweigern und nicht wollen
Weißt Du wie viele " sich verweigern und nicht wollen"?
Was wollen sie nicht?
Vielleicht, wie mit ihnen umgegangen wird?
Ich hab zwei Beispiele genannt. Eins wäre schon zu viel.
Lernforscher können Dir sagen, dass Menschen nicht "Nicht Lernen" können.
Ich geb sicher nicht Lehrern die schuld daran, wenn sie ausgebildet wurden, zu belehren, zu kontrollieren und zu bewerten.
Und wenn ständig kontrolliert wird von allen Seiten, ob sie das auch wirklich tun.
Ich hab noch im Ohr, wie eine junge Studentin bei einer meiner Veranstaltungen über einen anderen Umgang mit dem Lernen nachrechnete, wieviele Jahre sie noch "Kreide fressen müsste", bevor sie sich trauen könnte, Lernen einfach zuzulassen.


@rolfneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.03.2009 12:20:42

ich denke, dass du das doch zu einseitig siehst...
ich versuche schüler mit offenen lernformen zu einem förderschulabschluss zu bringen...aber sie haben keinen "bock" (o-ton)auch nur in irgendeiner form selbständig zu arbeiten..
so weh mir das auch tut, aber im moment hilft nur frontalunterricht...scharfe sanktionen und notendruck...
bitter, aber wahr...


<<    < Seite: 7 von 21 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs