transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 12 Mitglieder online 04.12.2016 07:11:23
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Einführung Multiplikation von Dezimalbrüchen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Brüche miteinander multiplizieren...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sam58 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.03.2009 21:08:54

Guten Abend!

Elefant1 hat ja schon darauf hingewiesen, dass das Multiplizieren von Brüchen eher abstrakt ist.

Ich habe gerade überlegt, ob es eine Aufgabenformulierung "aus dem echten Leben" gibt, bei der man über die Multiplikation zweier Brüche zur Lösung kommt .. nur fällt mir im Moment gar keine ein ... gibt es die wirklich nicht und ist so der Hinweis von Elefant1 zu verstehen ?

Mit fragendem Gruß
Sam58


@sams58neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2009 12:42:02 geändert: 18.03.2009 12:46:44

doch die Beispiele gibt es:

wenn ich den "von-Begriff" verwende;
Beispiel:
1/3 von 1/2 Pizza
oder
3/8 von 3/4 l Wein.

oder
Erbteilungen:
1. Generation 3 Kinder: je ein Drittel
2. Generation: 4 Kinder/2Kinder/5 Kinder

beim Dezimalbruch: 0,5 kg mal 1,28€/kg

Zugegebenermaßen kann man diese auch anders lösen.und da fängt es auch schon an interessant zu werden.
rechne ich mit 0,5 kg mit 1/2 oder geteilt durch 2.
Ich entscheide das von Fall zu Fall und soweit sollten die Schüler eigentlich auch kommen.

Nur haben die Schüler Riesenprobleme mit dem Bruchbegriff an sich.
Bruch als Operator /Bruch als Anteil
Hier muss man sehr sehr anschaulich und differenziert arbeiten.
elefant1


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2009 18:25:02

Ich habe gerade überlegt, ob es eine Aufgabenformulierung "aus dem echten Leben" gibt, bei der man über die Multiplikation zweier Brüche zur Lösung kommt .. nur fällt mir im Moment gar keine ein

ich weiß nicht, ob ich dich recht verstanden habe, aber das klassische beispiel ist doch, wenn du ein rechteck auf einer seite in drittel, auf der anderen in halbe zerlegst und dann ein drittel mal ein halbes im rechteck markierst = ein sechstel (das kannst du mit allen möglichen bruchmultiplikationen ausprobieren)


@elefant + feulneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sam58 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2009 21:08:51

Merci Euch beiden !

Elefant für die Aufgaben "aus dem Leben" und Feul für eine mir bislang nicht bekannte Form, die Multiplikation von Brüchen bildhaft darzustellen - kannte ich noch nicht und bin ganz verblüfft.



Lieben Gruß
von Sam


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs