transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 95 Mitglieder online 03.12.2016 23:00:15
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: ""Coole" Hosen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
"Coole" Hosenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.03.2009 18:59:34 geändert: 26.03.2009 19:04:18

Zum Thema "Kleidung" gab es wohl schon mehrere Foren und ich bin mir auch nicht sicher, ob das hier die richtige Stelle ist.

Durch eine Änderung der Schulordnung vor ein paar Jahren konnten wir extrem bauchfreie und ausgeschnittene Kleidung bei den Mädchen ausmerzen und auch die Jungen ließen die extremen Baggy-Pants sein.

In meiner jetzigen 9. Klasse stört mich aber tagtäglich der Anblick diverser Boxershorts. Ich würde ja nichts sagen, wenn ein bisschen hervorblitzen würde. Aber wenn eine Hose unterhalb des Körperteils anfängt, den zu verhüllen sie gedacht ist, stört das mein ästhetisches Empfinden doch gewaltig. Vielleicht muss ich demnächst damit rechnen, dass die Mädels ihre BHs als Gürtel tragen?!

Heute ging ein Schüler vor mir die Treppe hoch, der einen ganz merkwürdigen Gang hatte, damit die Hose nicht weiter herunterrutschte - der Gürtel saß in der Leiste... Meine mehr oder weniger spitzen Kommentare fruchten nichts. Ich überlege jetzt, die Jungs zum Umziehen nach Hause zu schicken (die verpasste Unterrichtszeit muss natürlich nachgeholt werden).

Ist das überzogen?


"coole Hosen"...geschmacklose Elternneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: edty Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.03.2009 19:42:29

hallo bger,
ich halte deine vorgeschlagene Reaktion mit nach Hause schicken für eine völlig angemessene Reaktion. Wenns die Eltern solcher Kinder nicht gebacken bekommen, mal so ein bisschen so etwas wie Geschmack zu vermitteln, ist wohl Hopfen und Malz verloren.
Für die "Bauchfreifraktion" halten wir immer ein paar XL T-Shirts bereit, die müssen dann darüber gezogen werden. Insgesamt muss ich aber sagen, dass die Kleiderordnung bei den Kids unserer Schule deutlich besser geworden ist.
Was ich aber mittlerweile auch bemerke, dass selbst bei manchen Referendarinnen es doch z.T. ziemlich negative Auswüchse gibt. Seit ein paar Wochen hüpft bei uns eine LA rum, die sieht aus, als wenn sie gestern direkt vom Woodstock-Festival eingeflogen wäre.....war das nicht 68 oder 69.... . Eine Kollegin hat sie bezüglich ihrer Kleiderordnung dann auch mal höflich angesprochen....der LA wars aber ziemlich wurscht: Zitat: "Sie könne sich keine neue Klamotten kaufen, weil sie als LA nicht viel verdiene.....", ich spare mir jeglichen Kommentar. Da stellt sich tatsächlich die Frage nach dem Vorbild....

cu edty


XL-T-Shirts...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.03.2009 20:11:50

eine geniale Idee !! die passen Männlein und Weiblein
Wir haben auch einen GK-Beschluss über bauchfreie Tops etc. Steht auch in der Schulordnung. Und wir haben auch schon Schülerinnen nach Hause geschickt deswegen.

Was die "coolen" Hosen anbetrifft, muss ich sagen, dass ich die schon lange nicht mehr gesehen habe. Ist doch auch schon ziemlich out, denke ich. Aber auch hier würde so ein sackiges Long-Long-T-Shirt helfen - oder eben der Klamottenwechsel zu Hause - mit Nachricht an die Eltern. Ich seh da kein Problem.

Das größere Problem sehe ich mal wieder darin, dass das Kollegium wahrscheinlich wieder nicht an einem Strang ziehen wird und nicht konsequent handelt und den Beschluss umsetzt. Aber das finden wir ja in fast allen Bereichen in der Schule - und wurde hier auch schon heftigst diskutiert.


wie sieht man dennneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.03.2009 20:12:18

aus, wenn man direkt vom woodstock-festival kommt?
fragt sich skole


;-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.03.2009 20:15:15 geändert: 26.03.2009 20:50:09

Lange ungewaschene Haare
Stirnband mit Perlen bestickt,
Batikhemden in Übergröße
Hüfthosen mit Schlag
Moccasins, Jesuslatschen oder barfuß...

alles 1969 / 70 in Californien selbst mitgemacht...


cool:-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.03.2009 20:18:58



mich würde eher interessieren... neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: joqui Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.03.2009 20:40:27

... wie riecht man denn, wenn man direkt vom woodstock-festival kommt?

Die HS-Kollegen bei uns greifen statt des XXL-Shirts gerne auch mal zum ALDI-Oma-Kittel...


@klexel...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.03.2009 20:43:34

...du verstehst es durchaus, mit dezenten details aus deinem lebenslauf zu überraschen!


Es soll Schulen geben,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.03.2009 20:48:21 geändert: 26.03.2009 21:03:22

die für solche Situationen eine Rolle extra große Müllsäcke bereit halten. Hat den vorteil, dass es keine hygienischen Probleme gibt, denn die hatte vorher noch nie jemand an. Die abschreckende Wirkung ist sicher auch sehr groß, wer mag schon müllsackblau und unförmig herumlaufen.
Auch bei uns gibt es noch ab und Unterwäsche zu sehen, aber meist (zumindest an den erwähnten Stellen) keine nackte Haut. Ich bitte beim ersten Mal darum, dass die Hosen hoch und die T-Shirts runtergezogen werden. Bei Wiederholungstätern gibt es einen Elternbrief.
Wobei ich ehrlich gestehen muss, dass manche Hosen echt doof geschnitten sind und dass sie leicht den einblick auf die Unterwäsche gewähren, merkt man Kauf leider nicht immer.


Woodstock look 21 JH.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: edty Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.03.2009 20:53:19

.... ich dachte mir schon, dass ich mit der Woodstock-Geschichte ein paar Kollegen dieser Generation "aus der Reserve hole" . Also Batik Hose & Shirt passt schon, allerdings eher im Schnitt des 21 Jh. lange Haare stimmt auch (sehen zumindest äüßerlich gewaschen aus..) in selbige sind irgendwelche seltsamen Ketten (am Ende mit seltsamen Steinen) mit rein geflochten, na ja wems gefällt.... .
Was mich aber wirklich gewundert hat, war doch eine gewisse Gleichgültigkeit bezüglich ihres Looks. Grundsätzlich ist ja jeder (weitgehend) frei in seiner Klamottenwahl, aber es gibt Grenzen. Die Kollegin, die das Thema Kleidung ansprach hat es wirklich gut gemeint, aber nun wird die LA die "Kleiderklatsche" wohl von der/dem Lehrbeauftragten vom Seminar bekommen....

cu edty


 Seite: 1 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs