transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 203 Mitglieder online 04.12.2016 09:36:03
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Ich bekomme ein Kind.."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
PKVneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.04.2009 22:56:53

Nicht zwangsläufig. Ich glaube, das war mal. Heute kommt es darauf an, was der in der PKV Versicherte verdient. Wenn man nicht gerade Berufsanfänger ist oder Teilzeit arbeitet, liegt man als Lehrer über dieser Grenze und muss die Kinder privat versichern. Im Zweifelsfall bei beiden Versicherungen nachfragen!


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fidelheiner Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.04.2009 23:02:37

Ich sag einfach nur HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH und hoffe, dass bei der Geburt eurer kleinen Lady alles gut geht. fidelheiner


Nochmal danke und Klärung..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cre8ive Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.04.2009 01:19:16

Vielsten Dank nochmal, wir warten einfach nur auf eine einfache, erfolgreiche Geburt.. Vor ein paar Minuten ist die Schwägerin mit dem zweiten in den Kreißsaal gekommen, kann natürlich noch ein bisschen dauern.. Aber wir sind die nächsten! Theoretisch wären die beiden Damen nur 4 Tage auseinander gelegen, aber Vinzent konnte wohl nicht mehr die drei Wochen warten..

Zur Versicherung: Der Satz, den man verdienen darf, ist für Otto-Normal-Realschullehrer doch etwas hoch, zumindest ohne Kinderzuschlag und höheren Jahres-Stufen. AABER! Wenn man dann doch irgendwann mal da hin kommt MUSS die Kleine in die Private, die Gesetzliche wirft sie dann sofort raus. Und dann, wenn nur ein Heuschnupfen oder eine andere Allergie (wie wir sie mittlerweile ja fast alle rumschleppen) vorliegt, zahlt man ohne Ende drauf! Wenn sie gleich von Beginn an in der Privaten ist zahlen wir zwar auch von Anfang an (freiwillig), müssen bei Kindern wohl auch nicht wirklich auf Leistungen verzichten, AABER sind eben schon drin!

So, die Entscheidung für die Versicherung ist also gefallen, die ganzen Anträge werde ich schon irgendie hinbekommen, Kinderwagen (falls die Frage kommt: Teutonia) wartet schon, genauso der wunderschöne Steiff-Affe (richtig, ein Affe, der obligatorische Teddy wird sicher irgendwoher kommen), Kindersitz ist verankert, ich kann einen Vaporisator vom Babyfon unterscheiden..

Jetzt fehlt eben nur die Hauptdarstellerin!
Mit dem Namen werden wir schon noch zurande kommen..

Mir gefällt ja Amrei, der Name ist meiner Frau aber gänzlich unbekannt gewesen und klingt ihr deshalb auch etwas komisch.. Naja, wir haben noch Alternativen..


Richtigneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.04.2009 19:53:18 geändert: 29.04.2009 19:53:47

Mit der Versicherung hast du bestimmt die richtige Entscheidung getroffen. Was den Satz angeht, hast du wohl Recht: Unsere beiden Kinder waren von Anfang an in der Privaten; später wechselten sie in der Ausbildung zur Gesetzlichen; dann kam aber wieder die Frage nach gesetzlich oder privat, weil beide wieder zur Schule gehen wollten. Und da ich zufällig gerade ein paar Monate später von Teilzeit auf Vollzeit ging, war die Besoldungshöhe eine wichtige Frage. Ich kam als Realschullehrerin darüber, aber mit damals ca. 25 Dienstjahren, zwei Kinderzuschlägen sowie Zulage auf A 13...

Amrei ist wohl ein süddeutscher Name. Ich kenne übrigens auch die Schreibweise Amrey.


@ cre8iveneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.04.2009 19:59:17

Kleine Denkhilfe zu "Amrei"
http://de.wikipedia.org/wiki/Amrei

Amrey ist auch ne Hotelkette - da wär ich vorsichtig...


<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs