transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 44 Mitglieder online 04.12.2016 07:40:54
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "konferenzen in den Ferien"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Mal so unter uns:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piramia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2009 19:35:09

Ich finde Schulhäuser ohne Kinder drin ganz wunderbar!!!


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: teacher-redo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2009 19:52:25

Also ich schau in der (vor-) letzten Ferienwoche immer schon mal in der Schule rein, sortiere meine Sachen, räume diverse Regale, PC usw. wieder so hin, wie sie vor dem Sommerputz standen, gucke, ob meine Grünpflanzen diesen Namen noch verdienen, quatsche ne Runde mit der Sekretöse oder anderen Kollegen, die den Start nicht erwarten können ... da gibt´s so einiges zu tun!
Da in Bayern die Schule dienstags beginnt, findet die erste Konferenz am Montag davor statt, gefolgt von einer am Dienstag nach der Schule und - wenn nötig - einer weiteren am Mittwoch.
Aber wer redet hier von den Sommerferien? Wir haben noch eine Woche Pfingstferien und starten dann in den sechswöchigen Endspurt! Hoffentlich lasst ihr uns in diesem Jahr noch etwas Sommer übrig!?
mobber winkt


Jetzt krieg ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2009 20:02:45

schon wieder soooooooon Hals, wenn ich lese, was offensichtlich Usus ist: Das Treffen in den Ferien! Versteht mich nicht falsch, ich würde mir ALLE Finger danach lecken, in den Ferien alle wichtigen Besprechungen, Stundenplan, Abordnungen usw. zu regeln. Aber unsere werte SL sagt "Das fehlte noch" das wird alles am 1. Schultag ab 12:30 besprochen. Die Hektik kann sich keiner vorstellen
Natürlich sind die meisten Kollegen in der letzten Ferienwoche mal da, um dies und das zu räumen, mal nach dem Stundenplan zu fragen. Aber als ich einmal den leisen Vorstoß wagte, ob wir nicht auch mal am Ende der Ferien........also wenn Blicke töten könnten, würde ich das hier nicht mehr schreiben können. Ich beneide wahrhaftig alle, die die ohnehin stressige Anfangszeit ein wenig entzerren können.


konferenzen in den ferienneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: yvonne34 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2009 20:30:14

Natürlich ist es schön, sich vorab schon einmal mit den Kollegen zu treffen um zu klönen oder die klasse aufzuräumen. Bei uns soll es aber zukünftig so gehändelt werden, dass Sl eine Dienstpflicht bzw. Anwesensheitspflicht für die letzte komplette Woche anordnen will und das finde ich schon ein wenig viel. Ich habe nichts gegen zwei oder drei Tage, aber schon gegen fünf komplette. So viel gibt es in der Gs dann doch nicht zu klären.


nur einen Tagneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2009 20:59:38

Wir haben seit einiger zeit immer am letzten Ferientag Konferenz. Das ist viel schönerals die Hektik, wenn alles am 1. Tag geregelt werden muss. Zusätzlich treffen sich einige Kolleginnen ein paar Tage vorher zum Quatschen, Kaffee / Tee trinken, leckeren Kuchen essen und sich austauschen. Eine ganze Woche zu sperren halte ich für völlig überzogen. Und so angenehm dieser vorgezogene Konferenztag auch ist, er sollte doch wirklich auf die Sommerferien beschränkt bleiben und nicht in anderen (kürzeren ) Ferien noch eingeführt werden.


Puuuh...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sth Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2009 21:05:24

Eine ganze Woche lang alle Lehrer im Haus- wie soll man denn da noch arbeiten können?


Ab Montagneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: landwutz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2009 22:05:27 geändert: 08.06.2009 22:06:03

sind wir vormittags ab 10 Uhr in der Schule, Dienstversammlung, Aufräumarbeiten, Umzug von Klasse 2 und Einzugsvorbereitungen für Klasse 1, Doktorarbeiten am Stundenplan, damit er allen gefällt.......um 13 Uhr darf man verschwunden sein...und Donnerstag fangen wir dann an.......


Was soll das?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2009 22:17:15 geändert: 08.06.2009 22:17:34

Lehrer haben unterrichtsfreie Zeit.
Und es kann doch nichts Schlimmes sein, wenn man in der letzten von über 6 Wochen (ich rede von den Sommerferien) die organisatorischen Voraussetzungen dafür schafft, dass der Schulbetrieb reibungslos beginnt. Das gehört doch zu unseren Aufgaben, Leute!

Ich fände es schrecklich, wenn die Abstimmung mit neuen Jahrgangskollegen bzw. Kollegen, die in meiner Klasse unterrichten, erst so spät erfolgte.

Wie läuft denn bei euch die Abstimmung des Stoffes mit den Kollegen, damit bei den Kindern/Jugendlichen möglichst vernetztes Lernen stattfinden kann?
Klar habe ich die meiste Vorbereitung in den Ferien schon gemacht, aber für die Feinabstimmung muss ich mich doch mit Kollegen (Parallelarbeiten bedeutet immer auch parallelen Stoff) besprechen.


Bei unsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2009 22:21:13

in NRW fängt das Schuljahr meist montags an. Früher sah das so aus: 7 Uhr Dienstbesprechung, um 8 Uhr kamen die Klassen, gleichzeitig waren die schriftliche Nachprüfungen. Von der 3. bis 6. Stunde war Unterricht nach Plan (!), danach waren die Nachprüfungen für Klasse 10 und Lehrerkonferenz. Stress und Hektik pur!

Es ist wirklich schöner, wenn das entzerrt wird. Wir sind fast die ganze letzte Ferienwoche dienstverpflichtet, weil nicht nur Konferenzen und Dienstbesprechungen, sondern auch schon die Nachprüfungen in den Ferien stattfinden müssen. Und wir beginnen mit einem gemütlichen Frühstück, zu dem die Geburtstagskinder der Ferien beitragen.


@lupenreinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2009 23:07:19

klar, die Zusammenarbeit und Stoffplanung mit den Parallelkollegen findet natürlich in den Ferien statt, aber alles, was organisatorisch zu regeln ist, beginnt tatsächlich erst am 1. Schultag. Ein Kollege einer anderen Schule erzählte mir, bei ihnen läuft auch alles Wichtige VOR Schulbeginn und am 1. Schultag geht das Kollegium zusammen essen.will ich auch haben


<<    < Seite: 2 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs