transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 38 Mitglieder online 03.12.2016 07:54:26
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "My-Downloads.de - Rechnungsstellung"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
My-Downloads.de - Rechnungsstellungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2009 17:16:19

Hallo, liebe User,

heute erhielt ich per E-Mail eine Rechnung von der Seite my-downloads.de über 96 € mit der Aufforderung, sie bis zum 7. 12. zu bezahlen. Sie drohen gleich mit Mahnungen, wenn man bis zu diesem Zeitpunkt nicht bezahlt hat.

Natürlich ist diese Forderung völlig haltlos, denn ich melde mich grundsätzlich nicht auf kostenpflichtigen Seiten an.

Inzwischen habe ich mich in etlichen Foren schlau gemacht mit einigen immer wiederkehrenden Ratschlägen:

1. Auf gar keinen Fall zahlen
2. gar nicht reagieren
3. Sollte ein Mahnbescheid vom Gericht kommen, diesem auf beigefügtem rosa Formular innerhalb von 14 Tagen widersprechen.
Meistens kommt dann nichts mehr, denn der Fordernde muss beweisen, dass seine Forderung berechtigt ist, und das kann er nicht.
4. ggf. die in der Rechnung angegebene Bank benachrichtigen und über diesen Kunden und seine Praktiken zu informieren. Dies taten schon etliche Betroffene mit dem Ergebnis, dass diese Banken sich umgehend solcher Kunden entledigen, um ihren eigenen Ruf nicht zu schädigen, weswegen sich my-downloads und andere ähnliche Abzocker immer wieder neue Bankverbindungen suchen müssen.

Ich werde diese Tipps befolgen und harre der Dinge, die da kommen.
Der Grund, weshalb ich diese Information hier einstelle: Gibt es unter euch welche, die gleiche oder ähnliche Erfahrungen machen bzw. gemacht haben? Gibt es weitere wichtige Hinweise?


Internetabzockeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sam58 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2009 17:39:30

Hallo bernstein,

entgegen dem Rat der Verbraucherzentrale mit einem Brief zu reagieren

http://www.vz-nrw.de/UNIQ125933955522058/link462381A.html

habe ich nichts gemacht und bislang auch nichts mehr von dem "Verein" bekommen (hier war es die "letzte Mahnung vor Übergabe an das Inkassobüro" von der win-loads.net / media intense GmbH mit Sitz in der Schweiz ). Aufforderung kam am 12. Mai 2009.

Gruß
Sam


wie kommen die dennneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wulpius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2009 18:01:22

an Adressen? um diese mit Forderungen zu verbinden.
Es gibt doch niemanden mehr, der im Netz auf "obskuren" Seiten seine Daten eingibt?



Einneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2009 18:04:47

Freund hat eine email von solch einem Verein bekommen, die total unverfänglich und sicher aussah. Sie behaupten, dass er nur durch das Öffnen dieser Mail einen Vertrag eingegangen sei. Er hat eine Rechung und Mahnungen und Drohungen bekommen. Er hat die Sache einem Anwalt übergeben. Was draus geworden ist, weiß ich nicht.


Ein anderer ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sam58 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2009 18:32:34

... würde ich mal in unserem Fall vermuten, hat sich mit unserer Adresse angemeldet - denn die Adresse und auch der Name waren nicht ganz korrekt geschrieben ...

Gruß
Sam


in meinem Fall ist es wohl andersneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2009 18:48:22 geändert: 27.11.2009 18:51:58

denn die IP-Adresse, die in der Rechnung steht, ist die meines Laptops. Ebenso haben die Herrschaften meinen Namen und meine Postadresse.

Ich kann mir nur denken, dass die meine Daten aus einer länger zurückliegenden abgebrochenen, d. h. nicht bestätigten Anmeldung auf irgendeiner anderen Seite haben. Die Unterbrechung erfolgte in dem Moment, als klar war, dass die Anmeldung Geld kosten würde.

Üblicherweise erfolgt, wenn man sich irgendwo angemeldet hat, stets eine Bestätigungs-E-Mail von den Betreibern dieser Seite, in der ein Link steht, mit dessen Anklicken man die eigene Anmeldung noch mal bestätigt. Solch eine Mail hatte ich nie bekommen. Das unterstreicht zusätzlich die Unseriosität dieser Seitenbetreiber.


Ich bin durch diesen 4t-Linkneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: chrisch Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2009 18:55:07 geändert: 27.11.2009 18:56:35

VLC- Mediaplayer
angelegt am 21.11.2009 19:36:10


reingefallen. Blind, Blauäugig und Blond, wie ich nun mal bin habe ich nicht aufgepasst. Bei mir wollen sie 107 € und es ist die letzte Mahnung - ohne, dass ich vorher von "ihnen" gehört habe... ich habe den oben erwähnten Brief abgeschickt und harre nun der Dinge, die da kommen werden oder (hoffentlich) auch nicht. Man kann wirklich nur
PS. Das Anmeldedatum für ein Jahresabo stimmte nicht, war vordatiert.


@chrischneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sam58 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2009 20:41:58

Hi Chrisch,

hast Du das (Achtung kostenpflichtig) als Kommentar unter den Link gesetzt ??

Gruß
Sam


zahlungsaufforderungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rooster Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2009 23:01:40

hatte ich auch - habe nach internetrecherche, um was es geht gar nicht reagiert - es kam eine mahnung und jetzt schon seit ich weiß nicht wann gar nichts mehr

ich hatte also mit der methode erfolg rooster

@bernstein: manchmal reicht es die nerven zu behalten


Danke, roosterneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.11.2009 09:56:25

für diese Ermutigung.




bernstein


 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs