transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 9 Mitglieder online 05.12.2016 03:44:12
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Anregungen für den Bereich "Interaktive Tafelbilder""

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 14 von 23 >    >>
Gehe zu Seite:
Ihr habt wahrscheinlichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: abcaf Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.12.2011 13:26:24

die Mathe-Erweiterung für Notebook 10 nicht. Die kostet extra und so weit ich weiß pro Board - also auch für die Boards, die gar nicht für (höhere) Mathe genutzt werden. Darum musste ich ja auch Umwege beschreiten, um zu meinen Bruchteilen zu kommen. Für die unteren Klassen oder die Grundschule sind die meisten Funktionen nicht interessant - lediglich die Brüche.


Mathe-Toolsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: engellucy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.12.2011 15:35:56 geändert: 06.12.2011 15:40:11

hier kann man die Software kaufen

http://www.cotec.de/de/Standardsoftware/SMART-Notebook-Math-Tools---6-85192.html?


@abcaf und engellucyneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petty1412 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.12.2011 20:53:33

Danke, das wird´s sein.

Da wir das Tool in der Schule nicht haben, macht es allerdings auch wenig Sinn, mir das privat anzuschaffen. Also werde ich auch improvisieren. In den Galerien ist brüchetechnisch ja schon allerhand vorhanden.


zusätzliche Softwareneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.12.2011 22:00:09

Mich würde ja bei der Gelegenheit mal interessieren, welche Sachen denn in der ersten Version enthalten sind und ob es noch mehr Software gibt, die man zusätzlich erwerben muss, damit man handlungsfähig ist.

Palim


Ich finde es auch etwas happig ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: abcaf Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.12.2011 23:54:09 geändert: 06.12.2011 23:55:39

dass wir an unserer Schule 510,51 EUR bezahlen müssten für bis zu 10 Board-Lizenzen und 10 Lehrerlizenzen. Die Boards hängen alle am Server, daher wüsste ich nicht, wie man die Boards für 5. Klassen, 6. Klassen und meine ABC-Klasse abkoppeln sollte, die die höheren mathematischen Funktionen gar nicht benötigen.

In der Notebook 10 enthalten sind als geometrische Werkzeuge: Lineal, Winkelmesser, Geodreieck und Zirkel. Außerdem gibt es eine Reihe mathematischer Objekte in der Galerie - dabei sind auch noch einmal Lineal, Winkelmesser und Zirkel, nur geringfügig anders und das Lineal vielleicht sogar noch etwas besser.

Sonst kenne ich keine weitere Standard-Software, die man zum Standard-Smartboard hinzukaufen müsste. Natürlich gibt es interaktive Tische, Dokumentenkamera, Fernbedienung für die Schülertische ...


muss nochmal nachfragen:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.12.2011 14:53:02

Das bedeutet, dass man nur für höhrere Klassen diese Mathe-Sachen benötigt und ihr sonst mit der mitgelieferten Software auskommt?

Oder gibt es noch andere Sachen, die im eigentlich mitgelieferten Programm fehlen und nachgeordert werden müssen - pro Board, Schule etc.?

Wie sieht es auch mit dem Vorlesen von Texten o.ä.? Nutzt du das?

Palim


Kein Betreffneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: abcaf Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.12.2011 16:14:28 geändert: 07.12.2011 16:26:57

kenne ich als Bestandteil der Notebook-Software nicht.

Ich zeige den Schülern online im Google Übersetzer, wie sie sich kurze Texte in der Ausgangs- und in der Zielsprache anhören können.
Vorteil: Es geht auch von zu Hause aus und ist recht gut gesprochen.
Nachteil: Es werden nur 100 Zeichen vorgelesen.

Die Lernwerkstatt hat eine Vorlesefunktion im Bereich Deutsch-Schreiben.
Vorteil: Leicht zu bedienen und längere Texte sind möglich.
Nachteil: Es wird sehr abgehackt vorgelesen.

Man könnte WebSpeech installieren. Damit kann man HTML-Texte vorlesen lassen - auch Word-Dokumente, die als Webseite abgespeichert sind. Das finde ich persönlich am besten. Damit könnte man sich z.B. Hamsterkisten-Beträge vorlesen lassen. Aber auf unserem Server ist es nicht installiert - sollte ich vielleicht mal anregen.

Ich weiß ja nicht, ob z.B. Easiteach Elemente hat, die dir fehlen würden, wenn sie in Notebook weg sind. Dazu müsste ich erst mal wissen, was das sein könnte. Bei uns wird i.M. über eine Dokumentenkamera nachgedacht. Die kostet 990 €. und ob man sie braucht, oder ob eine Webcam es auch tut ... keine Ahnung. Ich habe gerade einen Prospekt als PDF gefunden, der vielleicht deine Fragen beantwortet:
http://www.lehr-it.com/downloads/lernen_interaktiv_sekundarstufe.pdf


Mir fehlt jedenfalls bisher nichts (was ich nicht kenne). Die Mathetools vermisse ich nicht. Vielleicht sollte sich mal jemand dazu äußern, an dessen Schule sie installiert sind - was davon sehr nützlich ist und wie viele Kollegen die Software nutzen.

Hört sich das so an, als ob ihr an der Schule darüber nachdenkt, welches System ihr einführen solltet? Wesentliche Kriterien waren an unserer Schule auch Smart Exchange und die Verbreitung innerhalb der Stadt. Das kann ich nur unterstützen. Die SMART-Community hier scheint mir größer zu sein als die von anderen Systemen. Und von Smart Exchange übernehme ich zwar selten etwas, so wie es ist. Aber ich finde es gut, quer über den ganzen Erdball zu sehen, was anderswo damit angestellt wird. Dann überlege ich mir, wie ich das auf meine Bedürfnisse zuschneidern will.

Ich hoffe, ich beantworte dir hiermit einen großen Teil deiner Fragen. Wenn nicht, frage weiter.


Wir haben die Mathe-Toolsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: engellucy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.12.2011 16:39:56

mit 3 Lizenzen (für je 3 Tafeln und 3 PCs), haben aber zur Zeit erst 2 Boards (mehr brauchen wir nicht, wir sind nur eine kleine Regelschule und es wollen nicht alle Kollegen an interaktiven Tafeln bzw. PCs arbeiten). Ich arbeite zur Zeit alleine mit den Mathetools,vorwiegend mit dem Formeleditor. Unser 2. Board ist von Panasonic mit Easiteach. Dort kann man die Texte in verschiedenen Sprachen vorlesen lassen.Leider ist dieses Programm nicht kompatibel mit Notebook.
Es müssen für beide Programme keine zusätzlichen Programme gekauft werden. Man kann natürlich für sein Unterrichtsfach verschiedene Programme kaufen, mit denen man an der Tafel arbeiten kann. Zum Beispiel bietet der Klettverlag schon viele interaktive Materialien an.


hmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.12.2011 16:49:34

Japp, genau,

wir überlegen, welches Board es werden soll... von dem mühsam zusammengesammelten Geld.
Angesehen haben wir uns einige, aber ich finde es dennoch nicht leicht, zumal man die Software erst überblickt, wenn man etliches ausprobiert hat ... das ist so ähnlich wie bei Schulbüchern, da weiß man auch erst während der Arbeit damit, wie geeignet es ist (ok, bei manchen sieht man es auch gleich).

Die Vorlese-Funktion von easiteach finde ich schon hervorragend. Dazu stelle ich mir vor, dass man es häufiger nutzen könnte, vor allem auch für leseschwache Kinder, die in Sachunterricht die Fachtexte nicht ausreichend sinnentnehmend lesen können.
Schade, wenn es das bei smart nicht gibt, vielleicht bessern sie das ja bald nach.

Andererseits habe ich den Eindruck, dass sich die Software-Versionen gar nicht mehr so viel geben, denn andere Funktionen, von denen du berichtest oder dich ich gesehen habe, gibt es bei easiteach auch.

Auf jeden Fall wissen wir schon mal, was wir nicht wollen! 2 Boards haben uns gar nicht gefallen.

Jetzt kommt es noch auf die Angebote an.
Im übrigen habe ich in einem Projekt auch andere Dokumentenkameras gesehen, die lange nicht so teurer waren. An einem großen System ist aber ggf. auch die Frage, wozu man es nutzen möchte. Im NaWi-Unterricht benötigt man womöglich eine andere Auflösung als für Bilderbücher oder andere Schriftstücke.

Palim


Mein Chef hat sichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: abcaf Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.12.2011 19:07:40 geändert: 07.12.2011 19:08:51

zusammen mit einigen Fachkollegen vorher im Medienzentrum ein Smartboard angeschaut. Ich weiß nicht, ob die mehrere Modelle zur Verfügung hatten, oder ob da schon die Einschränkung auf Smart war.

Auf jeden Fall kannst du mit deinen Easiteach-Vorerfahrung die Möglichkeiten des Boards am "leibhaftigen Objekt" testen, und du weißt dann ja auch, worauf es dir ankommt. Hört euch doch mal um, welche Schulen, Ausbildungszentren ... in eurer Nähe welche Boards installiert haben.


<<    < Seite: 14 von 23 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs