transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 118 Mitglieder online 06.12.2016 06:45:56
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Die Schule der Zukunft"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 7 von 7 
Gehe zu Seite:
Aber auf michneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kajakwolfi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.02.2010 09:56:55

hört ja mal wieder keine Sau...

Hab ich doch gleich gesagt, dass es ein Fake ist!

Da macht einer mal wieder nen "Menschenversuch": Reizthema einstreuen und schon geht es ab.
Die passenden, entsprechenden und wohlbekannten Leute ereifern sich, schlagen sich die Köpfe ein, stimmen zu lehnen ab, beklagen, dass...
Wer die 4tea-Foren verfolgt stellt fest, dass die Aliasnamen sehr dünne Mäntelchen snd, weil der Charakter seit langem längst offen aufm Tresen liegt.

Lest doch einfach nochmal den Impulstext am Anfang und ihr werdet sehen: Ganz, ganz dünnes Brett.





;-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.02.2010 10:36:36 geändert: 15.02.2010 10:39:18

Sehr wahrscheinlich ist die Anfrage nicht so gemeint, wie viele sie aufgefasst haben.

Aber: Unabhängig davon, in welchem Interesse sie gestellt wurde, fordert sie zu einer in meinen Augen sinnvollen Diskussion heraus, denn sie birgt gewisse Provokationen in sich und ist "intelligent" gestellt.
Und - Provokationen machen Dinge klar.
Mir ist z.B. aufgegangen, dass Schulen den sozialen Aspekt nicht vernachlässigen dürfen und individualistisches Denken nicht die Zukunft unserer Gesellschaft ist.
Eine Diskussion über die Zukunftsform der Schule lohnt sich auf jeden Fall!

@landwutz: Beklagen kann, wenn überhaupt nur der erste Schritt sein. Frustriertes Verhalten hilft niemandem. Wir müssen Wege finden, aus diesem Dilemma herauszukommen. Ich sehe im Augenblick folgende Lösungen:
- schauen, dass man an seiner eigenen Frustrationstoleranz arbeitet, z.B. durch Coachinggruppen
- zusammen mit Kollegen neue Blickwinkel sehen
- sich in seiner Professionalität ernst nehmen und danach handeln
- nicht jede neue politische Botschaft ernst nehmen
- in Lehrerverbänden um andere Perspektiven kämpfen
- den Eltern prinzipiell in einer wertschätzenden, beratenden, ihre Sorge verstehenden Funktion begegnen

P.S.: Falls wir über eine "Schule der Zukunft" weiterdiskutieren wollen, können wir ja auch ein neues Forum aufmachen, falls diese Anfrage, die wahrscheinlich von einem Fake gestellt wurde, stört.



@ysnpneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.02.2010 11:14:13



2050neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heinzheinz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.02.2010 22:52:25

Frage 1: Wie ist Dein erster Eindruck unserer Vision 2050?

Orwell. Furchtbar Schöne Neue Welt. Zum Glück beziehe ich 2050 Pensionärsbezüge.

Frage 2: Welche Vorteile beinhaltet ein solches System?

Klingt gut. Individuell.

Frage 3: Welche Nachteile beinhaltet ein solches System

Das Ende von "Bildung" wie wir sie (noch) erleben dürfen.

Frage 4: Abschließende Einschätzung / Kommentar:

Sehr trendy die Vorschläge, leider... stecken viele Dinge drin, die Schulen und Lehrern gerade zunehmen Zeit rauben; Zeit, die fehlt, vernünftigen Unterricht durchzuführen und was dazu gehört, eigentlich...


@heinzheinzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.02.2010 08:27:35

Und was ist Deine Vision?
Keine?
Solange in Schulen gleichzeitiger "Unterricht" abgehalten wird, für angeblich gleiche junge Menschen, sortiert in Klassen, solange bewegt sich wenig oder fast nichts in der von Behörden geordneten Lernumgebung.
Da helfen auch 40 Jahre wenig.
Wenn wirkliche Visionen zusammenkommen, wenn es um Lernvorgänge und den Umgang unter Menschen geht, dann ändert sich schon heute vormittag oder morgen einiges.
www.selbstbestimmteslernen.de


<<    < Seite: 7 von 7 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs