transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 243 Mitglieder online 09.12.2016 11:06:20
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wer darf wie viel kopieren?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 4 von 4 
Gehe zu Seite:
Selber schreibenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.02.2010 23:08:00

Wenn wir alle die Schüler etwas mehr selber schreiben lassen würden, wären gleich mehrere Baustellen bearbeitet: die Schülerschreibe nimmt an Geschwindigkeit zu (Langsamkeit nervt wahnsinnig in SEK I) und Kopien werden gespart.



Kopiervorlagenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.02.2010 23:24:02

von Verlagen, z. B. für Lektürearbeit, bestehen oft auch nur aus ein paar Zeilen Aufgaben und ansonsten Linien. Die nutze ich gern für eine Lerntheke: Die Schüler suchen sich ein Arbeitsblatt aus, schreiben die Aufgabe ab, legen es wieder zurück. Wenn es ihnen zu viel zum Abschreiben ist, dürfen sie es sich zum Kopieren mitnehmen. Oder ich gebe ihnen die entsprechende Internetadresse. Spart ungemein Kopien!

Grammatikübungen und dergleichen schreibe ich auch oft auf Folie und lasse sie abschreiben. Ich bin auch der Meinung, unseren Schülern schadet es nichts, mehr zu schreiben.


@ rhaudaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: volleythomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.02.2010 08:53:46

Mache ich genauso. Meine S schreiben viel und zeichnen auch mal von der Tafel oder aus dem Buch ab - am Anfang des Jahres gibt es zwar oft Gemeckere, aber sie gewöhnen sich dran und sind dann schneller und haben eine sauberere Schrift mit weniger Fehlern.

KLeine Anekdote dazu - mein Chef hatte in meiner letzten Klasse Religion. Eines Tages meinte er mal "Heute machen wir einen langen Eintrag". Nachdem die Mitteltafel und eine halbe Seitentafel voll waren und der Eintrag fertig, haben meine Kinder gelacht und gesagt "Das ist doch ein sehr kurzer Eintrag..."

Th


gutneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: abbafan Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.10.2014 16:17:05

bei uns hat man auch 11.000 kopien frei doch dann ist schluss.
für proben,tests,e.t.c. sind frei.
ich bin viel kopierer und deswegen lange ich trotzdem.
das was man im jahr zuvor noch nicht verbraucht hat wird dann auf dem konto von dem nächsten jahr gutgeschrieben.


@Abba-Fanneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.10.2014 18:43:57

"ei uns hat man auch 11.000 kopien frei doch dann ist schluss."

Das ist doch nicht gerecht. Es gibt Lehrer, die benötigen ob ihrer Fächer zwangsläufig mehr Kopien als andere. Wird das bei euch nicht thematisiert?


freies GYM NDSneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sesam88 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.10.2014 18:58:45

Bei uns ist es so, dass wir einen Code für den Kopierer haben, damit kopieren wir zunächst so viel wie wir wollen. Am Ende des Schuljahres wird der Kopierverbrauch ausgelesen. Jeder Kollege hat dann die Anzahl seiner Kopien schriftlich vorliegen und zahlt pro Kopie 3ct. Er darf diese bei den Schülern einfordern. D.h. entweder zu Beginn des Jahres einen festgelegten Betrag einsammeln oder am Ende des Jahres zählen, wie viele Kopien die Schüler bekommen haben und dann einsammeln.
Meines erachtens kein wirklich gutes System. So müssen die Schüler in einem Fach 30ct im nächsten 2Euro an den Lehrer zahlen und der Aufwand für Schüler und Lehrer ist enorm.


leiderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: abbafan Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.10.2014 19:16:08

nein leider wird das bei uns nicht themathesiert.


<<    < Seite: 4 von 4 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs