transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 397 Mitglieder online 11.12.2016 11:19:50
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Austausch 1. Klasse"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 12 von 18 >    >>
Gehe zu Seite:
Betreff: Anlauttabelleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.08.2007 12:31:52

Also die oben beschriebene Anlauttabelle ist meiner Meinung nach ziemlich mies!
Die muss eindeutig sein!

Aber nun zu dem Einwand, dass Kinder sie nicht nützen, weil sie ungeduldig sind. Das habe ich auch erlebt.
Der Einwand, dass es Kinder mit Schwierigkeiten sind, stimmt auch.
Es gibt solche und solche und die vielen anderen, die sie gern benützen.

Was mir wichtig erscheint: Nicht gleich damit eine "Geschichte" schreiben lassen, nicht mal einen ganzen Satz. Das ist für die Ungeduldigen wie für die Schwächeren zu viel.

Versucht, attraktive Aufgaben zu finden, wo es gut ist, wenn man EIN Wort mit der Anlauttabelle schreibt! Und das dann sehr häufig.
Und irgendwann das "Angebot": Wer will, darf auch mehr schreiben! (Ob es dann Einzelwörter werden oder Sätze, ist nicht so wichtig.)

Auch das Angebot, dass zwei Kinder zusammenarbeiten dürfen, hilft oft. Man muss dann nur darauf achten, dass nicht ein Kind die ganze Arbeit macht und das andere Löcher in die Luft starrt. Zumindest zuschauen und mitlesen sollte sein.

Manche Kinder beschriften auch gern ihre eigenen Bilder. Auch da kann man den Tipp geben: Nimm die Tabelle, damit kriegst du es hin!
Auch da kann jedes Kind selber entscheiden, werden es einzelne Wörter (Namen zumeist) oder ganze Sätze. Und ab und an wirds dann sogar schon eine kleine "Geschichte".


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.08.2007 12:40:39

Ich habe neben der Fibel auch die Anlauttabelle genutzt bzw. angeboten (abgesehen von großen Plakaten in der Klasse).
Kinder, die das Schriftprinzip verstanden haben, nehmen die Tabelle gerne und schauen viele oder einzelne Buchstaben nach. Das klappte sehr gut.
Anderweitige Hilfe benötigen Kinder, die in der Schriftentwicklung nicht weit gut genug sind. Diese Kinder schreiben Wort-Skelette oder schaffen zunächst nur den Anlaut. Das ist am Anfang auch gut, aber es gibt eben auch Kinder, die nicht reimen können oder keine Wörter erhören können. Sie benötigen Übungen, bei denen sie erlernen, den Anlaut und Auslaut abzuhören, Worttreppen oder Silbenwörter, lauttreue Wörter, Hilfe beim genauen Vorsprechen etc.
Bei Angeboten mit hohem Anreiz probieren auch diese Kinder es immer wieder, aber man merkt auch, wie schwer es ihnen fällt.

Palim


Halloneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sunnyboy1982 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.08.2007 15:31:01

Ich bin neu hier und bekomme nächstes Schuljahr das allererste Mal eine 1. Klasse. Auf der einen Seite freue ich mich schon sehr darauf, aber auf der anderen Seite habe ich doch etwas Bammel das ich etwas falsch mache. Ich finde bisher hab ich nur gute Tipps gelesen. Ich hoffe es sind noch mehrere LehrerInnen da, die eine 1. Klasse bekommen / haben und sich hier austauschen wollen.

Euer Sunnyboy1982


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.08.2007 15:49:34

Ab Dienstag, dem 4. September, ist die Sommerpause des GS-Chats vorbei. Da kann man auf jeden Fall auch immer viele tolle Tipps oder Erste Hilfe bekommen.

Das GS-Team freut sich auf euch!
sth , hops , rooster , fossy und palim


Termin?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sunshine1977 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.08.2007 10:07:39

Gibts da nen bestimmten Termin zum Chatten? Hab ich irgendwas verpasst?


Spiel zum Namen kennenlernen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sunshine1977 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.08.2007 12:33:51

Hat jemand ein schönes Spiel zum Namen kennenlernen? Mir fällt nur das Spiel "Mein rechter,rechter Platz is frei...". Aber is ja irgendwie auch schon ausgeluscht


Terminneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.08.2007 14:55:49

@sunshine1977
Grundschulchat ist immer Dienstags von 19.00 bis 20.00.


kunstneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ente2b Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.08.2007 20:38:12

Huhu Ihr Erstklässler,
was macht ihr denn nun zu Beginn des 1. im Kunstunterricht? Wollte erst mal den Farbkasten mit einem Bilderbuch entdecken (die wahre Geschichte von allen Farben...von Eva Heller).
Suche aber noch was Nettes zur Gestaltung des Klassenraumes? Was macht Ihr da so?
LG


@ enteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sunshine1977 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.08.2007 09:41:57

hallo ente,
ich hab bei meiner ersten klasse zu beginn schmetterlinge aus klorollen gebastelt. klorolle braun anmalen, flügel aus tonpapier ausschneiden, bunt gestalten und aufkleben und dann überall verteilen. wird alles gleich schön farbenfroh


die ersten arbeiten in meiner erstenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.08.2007 10:14:17 geändert: 16.08.2007 10:14:55

@ ente waren:
riese hokipoki (buntstift)..dazu hab ich ihnen eine geschichte von einem riesen erzählt, der nicht schreiben kann und das gern mit uns lernen möchte (riesenbrief als motivation, geschrieben von unserem klassenmaskottchen, das dem riesen hilft)..

das zweite war: Gemeinschaftsbaum (Handabdrücke, Fotos der Kinder, Geburtsdatum)

3. mein apfelbuch (apfel aus naturpapier gerissen, wochenthema war der apfel, infos dazu..)

usw. meine zeichenthemen passen meist zu meinem wochenthema in sachkunde..von daher...nichts aufregendes



<<    < Seite: 12 von 18 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs