transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 308 Mitglieder online 07.12.2016 11:41:08
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Linkshänder - Schreibhaltung"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Linkshändigkeitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: antisi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.06.2010 19:27:25

hallo!

obwohl ich rechtshändig bin, und Ergotherapeutin und zertifizierte Linkshänder-Beraterin nach der Methodik Dr. Sattler...melde ich mioch hier zu diesem Thema doch auch.

Ich finde es prima, wenn Kinder, die linkshändig sind, ihren eigenen Weg finden und nicht mit einer Hakenhand schreiben und auch mit Sitzplatz und Werkzeug gut zurechtkommen.

Aber leider gibt es doch immer wieder linkshändige Kinder, die wirklich Hilfe brauchen. (Ich habe 10 Jahre an einer Schule gearbeitet, ich weiß, wovon ich rede!)Das bedeutet Hilfe beim Schreibenlernen, weil z.B. der Kindergarten nicht die nötige graphomotorische Vorarbeit geleistet hat oder auch Hilfe beim Gebrauch einer Schere oder bei anderen Werkzeugen.

Natürlich gibt es erwachsene Linkshänder, die keine Probleme mit sich und ihrer Umgebung, dem Schreibenlernen und dem Werkzeuggebrauch haben und hatten - aber es gibt eben doch auch die anderen, mit denen wir Ergos dann in der Praxis "konfrontiert" werden. Und ich denke, um die geht es - nicht um die, die gut zurechtkommen!

Liebe Grüße

Leftie


Ratschläge für Linkshänderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: binimaja Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.06.2010 09:24:37 geändert: 29.06.2010 09:26:38

habe ich bei der Rückschulung meines Sohnes auch ganz viele bekommen - einige hat er angenommen, einige nicht; trotz vieler Übungen (z.B. Nachspurübungen nach Dr. Sattler) schreibt er z.B. nicht "vorschriftsmäßig". (Ich sehe im Unterricht aber auch bei vielen Rechtshändern eine "nicht vorschriftmäßige" Schreibhaltung.)
Da er in der Schule weiterhin alles mit rechts vorgeführt bekam bzw. es sich schon so angewöhnt hatte, malt er mit rechts und nimmt auch beim Linien ziehen oft die rechte Hand, obwohl er es mit links definitiv sauberer hinkriegt. Manchmal hätte ich mir da schon mehr Aufmerksamkeit von Seiten der Lehrer gewünscht.
Zumindest haben sich seine Lese- und Schreibprobleme (besonders die Buchstabendreher) nach der Rückschulung stark verringert - dafür haben sich die Mühen also doch gelohnt.

PS: Gerade ist mir aufgefallen, dass einige unserer Smileys auch Linkshänder sind:


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs