transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 180 Mitglieder online 11.12.2016 09:31:33
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Hörsturz"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
sauerstofftherapieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brittacci Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.07.2010 09:05:35

Hallo,
mein Mann hatte vor 5 Jahren einen Hörsturz und er bekam mehrere Tage eine Sauerstofftherapie und einen gelben Schein für mehrere Tage verpasst.


Hörsturzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wendelin12 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.04.2011 22:53:11

Vor 4 Jahren erlitt ich einen Hörsturz mit anschließendem Tinnitus und einer Hyperakusis. Wie mehrfach beschrieben solltest du schnell zum Arzt (Infusionen bzw. Sauerstofftherapie).
Da das bei mir kaum Linderung brachte, schickte mich mein Arzt in die Klinik "Roseneck" nach Prien/Chiemsee. Nach 6 Wochen Behandlung und Ruhe wagte ich endlich, wieder an meinen Beruf als Lehrer zu denken. Sehr bedenklich ist, dass von 26 Patienten auf der Station 19(!) als Lehrer arbeiteten. Ein Hörsturz ist also eine "typische Lehrerkrankheit". Sehr geholfen haben mir auch die Lehrer-Kurse, die speziell auf "unsere" Probleme eingingen.
Herzliche Grüße und gute Besserung.


Hallo!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tandil Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.04.2011 19:57:24

Danke für Eure Beiträge!
Bei mir hat sich viel verbessert seit dem Sommer. Ich hab zwar
noch einen leichten Tinnitus, aber ich komme gut damit klar.
Allerdings hab ich so ein neues "Alarmsystem" entdeckt. Wenn ich
extrem viel Stress und Arbeit habe, wird er lauter. Dann weiß ich,
dass ich mich auf eine Grenze zubewege und wie wir hier in
Franken sagen "die Brems neihaun" muss.
Das so viele Lehrer in der Klinik waren überrascht mich übrigens
nicht. Schon mein Ohrenarzt bezeichnete den Hörsturz als typische
Manager-und-Lehrer-Erkrankung. Mir hat übrigens Akupunktur
sehr gut geholfen!
Liebe Grüße
tandil


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs