transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 246 Mitglieder online 10.12.2016 13:59:16
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "E-book reader"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Was moderne Unterhaltungselektronik angeht,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.12.2010 23:24:45

bin ich normalerweise tiefstes Mittelalter. Ich war so ziemlich die Letzte, die sich einen CD-Player zulegte, einen Walkman hatte ich nie, und den ersten MP3-Player meines Lebens habe ich mir diesen Sommer zugelegt... Aber jedes Ding hat seine Vor- und Nachteile. Ich werde weiterhin auf meinem heimischen Sofa in einem Buch schmökern. Mir geht es hauptsächlich um eine Lösung für den Urlaub. Auch könnte ich mir vorstellen, sehr dicke Bücher à la "Säulen der Erde", bei denen man vom Hochhalten nach einer Weile fast schon einen Muskelkater bekommt, lieber als E-Book zu lesen.

Wie schon gesagt: Ich muss mir die Dinger erst einmal richtig anschauen.


Bisher nur ungeeignet für michneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oneida Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.12.2010 03:15:19

Ich habe mir auch mal verschiedene ebook-Reader (epub-Datei und andere Formate) angesehen. Letztlich habe ich beschlossen, davon zunächst die Finger zu lassen. Bei den Modellen von Medion (Oyo) und anderen wird häufig eine lange Laufzeit angegeben und der Kontrast ist beim Ansehen auch nicht schlecht. Apple bietet ein abgeschlossenes Biotop für seine eigenen Leistungen. Das Kopieren erworbener Bücher und Kopieren ist so direkt bei den angesehenen Geräten nicht gegeben. Bei einigen Modellen geht es so weit, dass bei Abschaltung der Rechner beim Anbieter auch der Zugang auf die gekauften Bücher erlöscht.
Da kaufe ich lieber Bücher auf Papier und zusätzlich ebooks (pdf-Datei) zum suchen wichtiger Passagen am Rechner.


Erfahrungsberichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.01.2011 16:12:38 geändert: 09.01.2011 16:13:18

So, ich habe mir tatsächlich den Oyo selbst zu Weihnachten geschenkt und mit in den Teneriffa-Urlaub genommen. Bei Thalia hatte ich mir vorher etliche Bücher heruntergeladen, die Auswahl war nicht schlecht. Insgesamt habe ich das Gerät allerdings nicht so oft benutzt wie vorher geplant. Draußen konnte man die Schrift zwar lesen, aber nach einiger Zeit bildete sich am Rand ein grauer Streifen und es passierte nichts mehr. Ich habe dann das Gerät ins Zimmer gebracht. Nach ein paar Stunden hatte sich nichts geändert, ich drückte dann den Reset-Knopf und alles war wieder okay. In der Bedienungsanleitung wird darauf hingewiesen, dass das Gerät für innen gedacht ist (die Werbung sagt anderes!). Sonneneinstrahlung schadet dem Monitor.

Mir war auch etwas schnell der Akku leer, aber im Stromsparmodus stürzt der Oyo häufig ab. Außerdem kommt man schnell an den Einschaltknopf, wenn man den Oyo in die Schutzhülle packt - dann will man lesen und der Akku ist schon leer...

Fazit: für Reisen im Flugzeug (nicht bei Start und Landung!) oder Zug gut geeignet, am Strand weniger. Das Gerät hat wohl noch Kinderkrankheiten! Meine erste Wahl im Liegestuhl sind momentan Hörbücher (dann blendet einen die Sonne auch nicht so beim Lesen.)


Amazon Kindleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.09.2011 17:38:11 geändert: 07.09.2011 19:42:49

Seit einiger Zeit benutze ich nun das Gerät von Amazon, den Kindle 3. http://www.4teachers.de/url/4458
Das Lesen macht Spaß, Downloads der Bücher funktionieren superschnell. Hat man W-Lan im Hause, braucht man noch nicht einmal die Verbindung zum PC, um Bücher downzuloaden.
Dank der E-Ink Technologie lässt sich alles sehr gut und augenschonend lesen. Da diese Technologie beim Lesen keinen Strom verbraucht (außer beim "Umblättern"), kann man wochenlang lesen, ehe das Gerät per USB am PC wieder aufgeladen werden muss.
Bislang habe ich lediglich kostenlose Klassiker heruntergeladen bzw. PDFs vom eigenen Computer, die sich auch gut darstellen lassen.
Trotzdem überlege ich nun, das Gerät wieder zu verkaufen. Hat jemand Interesse?
Bei Amazon kostet die W-Lan Version, die ich habe, 139 Euro.
Ich würde es für 110 Euro inclusive Versand abgeben.
Bei Interesse bitte per PM melden.

Nachtrag: Ach ja, ein Aufbewahrungsetui (Neopren) gehört auch dazu.


habeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: soschu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.09.2011 22:39:29

den kindle geschenkt bekommen und gebe ihn nicht mehr her. Ich lese gerne und viel (und war überzeugter "Papierleser", finde den kindle eine super Sache.
Wobei ich nicht glaube, dass ich ganz auf die Haptik eines Buches verzichten könnte.


soschu


Mich neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hesse Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.09.2011 15:52:53

interessiert das auch, aber nicht, weil ich Bücher lesen möchte (da halte ich es wie die meisten anderen, ein Buch in der Hand ist doch etwas Unvergleichliches), sondern um meine Tageszeitung
abzubestellen (die kommt nämlich morgens oft erst kurz bevor ich vom Frühstückstisch aufstehe); dazu brauche ich aber Informtationen hinsichtlich der Tauglichkeit von E-Books und des Zeitungsangebots.

LG

Hesse


Ich habe ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: olkj Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.09.2011 19:23:59 geändert: 09.09.2011 19:27:00

den Reader von Sony, Touch Edition. Da ich Viel- und Schnellleserin bin, finde ich das Teil super im Urlaub: spart Platz und Gewicht.
Wer gerne im Bett liest, wird das Leichtgewicht bald schätzen.
Ganz nützlich ist ein passendes Ladekabel dazu - für den Fall, dass man seinen PC gerade nicht dabei hat ... - das aber nicht von Sony sein muss.
Auch ich habe ein Buch natürlich gerne in der Hand,aber den Reader finde ich trotzdem prima.


@ hesseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.09.2011 19:54:35

Schau mal hier bei amazon bzgl. Zeitungen etc.
http://www.4teachers.de/url/4461
Auf dem PC kann man probehalber die Kindle Lesesoftware auch installieren und mal probelesen.
Bei allen Zeitschriften und Zeitungen kann man kostenlos probelesen für eine gewisse Zeit.
Übrigens auch bei den Büchern.
Die Anfangskapitel lassen sich kostenlos downloaden, und nur bei Gefallen kauft nman den Rest des Buches.


@ 95ineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hesse Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.09.2011 15:11:44

Dank Dir für den Tip!
Das schaue ich mir mal an.

LG

Hesse


Der Oyo von Thalianeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.09.2011 23:19:32

über den ich Anfang dieses Jahres geschrieben habe,
ist mithilfe einiger Aktualisierungen besser, stürzt
nicht mehr so schnell ab. Insgesamt bin ich damit
recht zufrieden. Ich brauche nun für den Urlaub
nicht mehr stapelweise Bücher mitzunehmen und auch
nicht verzweifelt in einem Urlaubskaff nach neuem
Lesefutter suchen. Im Liegestuhl nehme ich
meinenMP3-Player mit Hörbüchern, drinnen den Oyo. Zu
Hause lese ich eher normale Bücher.

Jedenfalls möchte ich den Oyo nicht mehr missen.


<<    < Seite: 2 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs