transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 166 Mitglieder online 09.12.2016 18:26:31
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: ""....alles nur geklaut......""

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 12 >    >>
Gehe zu Seite:
"....alles nur geklaut......"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2011 10:37:49

http://www.4teachers.de/url/4219

Thema: Copyright /Urheberrecht/Fußnoten/...


Schockierendneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2011 14:30:48

Nicht die Tatsache, dass KT bei seiner Doktorarbeit betrogen hat, schockeirt mich. Mich schockiert nix mehr, was Politiker betrifft.
Was mich allerdings schockiert ist die Reaktion der Öffentlichkeit.
Wie sollen wir unseren Schülern klar machen, dass Ehrlichkeit beim Zitieren und Verwenden von Quellen eine der Grundlagen für ihre Benotung ist, wenn in der Öffentlichkeit die Meinung vorherrscht, das seien alles Lapalien, man solle sich nicht so anstellen?


Millionen Fliegenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2011 14:45:38

können sich nicht irren, Scheixxe schmeckt

Die "alten Lateiner" wußten es besser:


Vox populi, vox Rindvieh


Es ist schockierend und beängstigendneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2011 14:49:44

Dreht man die Geschichte um, erweist es sich zumindest längerfristig als heftiger Bumerang, "copy & paste" zur Premisse einer Arbeit zu erheben.
Vielleicht zeigt das den Schülern, dass es durchaus sinnvoll ist, nicht so zu handeln.

Ich vermute stark, dass die Öffentlichkeit derzeit (?) nicht unterscheidet /unterschieden kann (?) zwischen Politiker (woher auch immer sie ihr Wissen beziehen, denn sie haben ja Berater), von Politikern erworbenem Wissen und von diesen Veröffentlichtem.

Oder sollte das smarte Auftreten von Politikern das Einzige sein, was zählt?
Das wäre wirklich schockierend.
Leider scheint das Lernen aus der Geschichte - Schon alles einmal dagewesen - nicht statt zu finden.


Umfrageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: inskaltewasser Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2011 15:14:18

Ich habe das aktuelle Thema in zwei 10. Klassen und einer 7. Klasse heute besprochen.

Erstmal schockierend in den beiden 10. Klassen wußten jeweils ca drei Leute, dass er Verteidiungsminister ist und in der 7. Klassen immerhin vier.

Welches politsche Amt hat er inne: SPD war die häufigste Antwort.
no comment

Meine persönliche Meinung zu dem Thema ist, dass er seine Glaubwürdigkeit verspielt hat und nun auch die Konsequenzen tragen muss.

In den Klasen wurde rege diskutiert und der Konsens war: Ist doch nicht so schlimm, wenn man mal abschreibt oder einen Fehler macht.

Eine in allen Klassen durchgeführte Umfrage ergab dann auch, dass ca 75 Prozent meinten, dass es nicht nötig sei zurückzutreten.

So sah`s aus!


@inskaltewasserneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2011 16:52:54

abschreiben und einen fehler machen finde ich auch unböse, im gegenteil: abschreiben kann auch als "ablernen" erkannt werden und aus fehlern wird man angeblich klug.
zum geistiger diebstahl bzw betrug wird die abschrift erst, wenn sie nicht als solche gekennzeichnet wird.

oberlehrerinnenhaft grüßt,
unverzagte


@unverzagteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2011 16:56:27

und so richtig blöd isses, wenn man dann erst mal behauptet, das wäre alles gar nicht abgeschrieben und erst dann in Salamitaktik kleine handwerkliche Fehler zugibt.

Von Schülern würden wir uns nicht so verar***en lassen.


Istneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2011 16:59:25

doch bei Politikern immer so..

Erinnert ihr euch an die Affäre von Bill Clinton mit M.L.???

Erst überhaupt nicht
dann ein bisschen
dann noch ein bisschen mehr,
aber eigentlich war gar nix...

Wer möchte, darf weitere Beispiele hinzufügen.


nicht jedeRneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2011 17:03:03

politikerIn maßt sich an, wissenschaftlich erfolgreich gearbeitet zu haben.

kann man sich eigentlich auch exponiert fremdschämen?


Was...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sth Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2011 17:50:29

... mich besonders schockiert- eine Universität verleiht einen Doktorgrad summa cum laudae und merkt nicht, dass ein großer Teil "geliehen" ist.


 Seite: 1 von 12 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs