transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 122 Mitglieder online 02.12.2016 21:16:34
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: ""....alles nur geklaut......""

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 12 von 12 
Gehe zu Seite:
Warum schreiben alle ab? Und Schüler noch immer?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leonie5 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.07.2011 20:32:15

Jeder Student muss sich doch mittlerweile fragen, was die wissenschaftliche Arbeit angesichts solch gehäufter Peinlichkeiten noch wert ist.

Ich beobachte andererseits in der Schule: Obwohl ich meinen Schülern sage, dass ich ihre Arbeiten auf Plagiat prüfe (ohne Spezialprogramm), habe ich letzte Woche wieder eine Arbeit mit "6" bewerten müssen.
Trotz meines jeweiligen Nachweises der Internetseite wies die Schülerin ihr Plagiat von acht Seiten weit von sich!
Als ich ihr anbot, die Arbeit von einem weiteren Kollegen lesen und bewerten zu lassen, wollte sie das aber auch nicht.
Vor einigen Tagen erzählten mir Schüler, dass jemand im vergangenen Jahr eine "1" bekommen habe für eine Arbeit, die reines Plagiat war. Nur habe der Lehrer die Arbeit nicht überprüft.

Wenn wir Lehrer einerseits selbständiges Denken und Schreiben fordern, dies aber nicht überprüfen - ja, wie sollen die Schüler denn wissenschaftliches Arbeiten lernen?


Ach, leonie,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.07.2011 22:18:38

in der Hektik des Alltags geht so manches unter...
Ich überprüfe nicht jedes Referat, jeden abgegebenen
Text auf Plagiate. Das mache ich nur, wenn mir etwas
auffällt. Als Deutsch- und Englischlehrerin merke
ich sehr schnell, wenn etwas nicht dem Sprachstil
meiner Schüler entspricht. Dann gebe ich den
auffälligen Satz bei google ein, et voilà, es ist
fast immer die erste Quelle, die dort erscheint...
Aber immer alles überprüfen?? Dafür habe ich zu
viele Tests und Klassenarbeiten etc. zu bearbeiten!


@bgerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.07.2011 23:22:56

Aus diesem Grunde lasse ich mir ALLE Referate immer auch als Datei geben. Da braucht es nur copy und paste.


Gute Idee!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.07.2011 00:03:34

Referate sollen bei mir in der Regel mit
Stichwortzetteln gehalten werden. Lesen die Schüler
ganze Sätze ab, gibt's einen Abzug in der Note. So
zwingt man sie dazu, wenigstens ein bisschen
Eigenleistung zu bringen.


<<    < Seite: 12 von 12 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs