transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 231 Mitglieder online 06.12.2016 23:15:03
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: ""....alles nur geklaut......""

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 6 von 12 >    >>
Gehe zu Seite:
Und nochmalneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.03.2011 21:48:42



...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: franzy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.03.2011 21:55:23

„Manch einer verdankt seinen Erfolg den Ratschlägen, die er nicht befolgte.“
Bertrand Russell


Schön war auch die Äußerungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.03.2011 21:57:53

des österreichischen Kabarettisten Werner Schneyder in einer Diskussionsrunde vor ein paar Tagen zu der Frage: "Ist KT jetzt überhaupt noch für das Ministeramt geeignet?"

Seine Antwort:

Als Justizminister müsste er sofort zurücktreten. Aber ein Verteidigungsminister muss vor Allem lavieren. Daswegen ist er für dieses Amt in höchstem Maße geeignet.


nunneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: gwendolynnn Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.03.2011 22:38:34 geändert: 01.03.2011 22:39:33

ist er also zurückgetreten, unser smarter Verteidigungsminister.

Ich bin mal gespannt, wann er wieder auf die politische Bühne zurückkommt; ich schätze mal spätestens in 2 Jahren, wenn nicht sogar schon in ca. einem Jahr.
Außerdem bin ich gespannt, wann er in der “medialen Öffentlichkeit“ wieder zurück ist. Ich würde fast wetten, kein halbes Jahr, und es würde mich
auch nicht wundern, wenn er schon in ‘nem Vierteljahr in irgendeiner Talkshow zu sehen und zu hören ist.



Erstneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.03.2011 22:43:15

in einem Vierteljahr?


Vorwortneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.03.2011 22:47:47 geändert: 01.03.2011 23:16:01

zur Dissertation des Karl Theodor Maria Ferdinand Sylvester ....Freiherr zu Guttenberg...

http://www.youtube.com/watch?v=xDzzokhlDbk&NR=1

Sehens- und hörenswert !!!


die Kommentareneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.03.2011 23:00:31

zu diesem Video sind auch nicht schlecht.:

.... von der Windbeutelhaftigkeit der Prosa...."

Im Übrigen bin ich kaum in der Lage, alles zu hören, weil Übelkeit in mir aufsteigt.


Heuteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.03.2011 00:05:04

Überschrift bei Spiegel online:

Copy, paste, delete


@klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.03.2011 07:26:06

drei worte, die alles beinhalten

kurz, bündig, passt!

meine hochachtung vor der presse (die ich ja nicht immer goutiere, vor allem nicht ein kleinformatiges blattl in meiner heimat...)


über die personneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sopaed Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.03.2011 10:34:53

ist meiner meinung nach viel gesagt - viel interessanter fände ich
eine auseinandersetzung über das phänomen "guttenberg" als
indikator des gesellschaftspolitischen zustandes in diesem land.
was macht(e) das angebliche faszinosum dieses mannes aus? wer
war/ist alles an der legendenbildung beteiligt und interessiert? zu
welchem zweck? sind aufbau und knick des phänomens in einem
zeitlichen kontext zur wirtschaftskrise zu sehen?

ich könnte noch zig kritische fragen formulieren, denke aber, dass
das an dieser stelle zu weit führen würde.

mfg
sopaed


<<    < Seite: 6 von 12 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs