transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 161 Mitglieder online 02.12.2016 19:09:10
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Japan aktuell im Unterricht"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
@janneneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2011 15:26:08

Du könntest zum Teil Recht haben....dass die Klasse den Schulalltag
als Normalität benötigt, glaube ich allemal. Meine Eltern reden im
Allgemeinen aber nicht viel mit ihren Kindern, sie werden fast alle
entweder vor der Glotze bzw PS/ Computer oder aber bei diversen
Hobbys geparkt. Insofern hatte ich angenommen, dass die Kinder,
wenn sie nur Vages vernommen haben sollten, doch mal
nachfragen....dem war aber nicht so.
Ich bin aber, dank der Linktipps aus einem anderen Forum, gut
vorbereitet, falls die Kids später nachfragen.

Danke für deinen Hinweis!

Clausine


Meine neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2011 17:16:01 geändert: 15.03.2011 17:18:50

Klassen (8, 10, 11) waren erstaunlich gut informiert und auch sehr gesprächsoffen.

Wir haben Fakten sortiert, über die Entstehung von Erdbeben und Tsunamis und die Gefahren der atomaren Katastrophe gesprochen.

Ich hatte schon einen Vorsprung an Interesse, da wir im En-U. der 8. Klasse kürzlich erst Kalifornien und Erdbeben dort behandelt hatten und in der 11 mache ich sowieso gerade Plattentektonik. Somit konnte ich an Vorwissen anknüpfen.

Für den Englischunterricht machen sich die aktuellen Materialien von Braking English News (siehe Linkliste) für Klasse 8-11 sehr gut.

Was mich allerdings ein wenig befremdet hat, ist die Tatsache, dass die Geschehnisse in Japan gestern von den Kollegen wenig zum Thema gemacht wurden. Selbst, wer nicht fachkundig ist Erdkunde, Physik, Chemie), kann zumindest das Thema anschneiden und Schülern, die Fragen und Ängste haben, Gesprächsbereitschaft signalisieren.

Ich bin auch der Ansicht, wenn wir als Lehrer keine Gesprächsbereitschaft signalisieren, müssen wir uns nicht darüber wundern, wenn die Geschehnisse dort nicht wahrgenommen werden, denn für viele ist Japan weit weg, wenn es auch tagtäglich durchs Wohnzimmer flimmert.


Dass meineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2011 17:29:23

kleinen 4.Klässler nix sagen, mag ja angehen und dafür hab ich auch Verständnis, aber heute im Lehrerzimmer meinte eine Kollegin: Haach, auf jeedem Sender nur dieser Japan-Mist. Da hab ich doch in der Verzweiflung dasunddas geguckt...

Geht es noch???


@Janneneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2011 17:36:22

Ohne Worte


@emiliach: Das kann aber auch an deiner speziellen Klientel liegen:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2011 20:00:03 geändert: 15.03.2011 20:02:12

"Meine" beiden 10er-Physik-Klassen - Thema zur Zeit: Atomenergie, wie passend! - haben schon deutliche Betroffenheit gezeigt, Fragen gestellt (und immer wieder vom Weltuntergang 2012 gefaselt).
Meine Powerpoin-Präsentation mit Hintergründen, möglichen Folgen etc. fanden sie schon hilfreich.

Meine Kollegen wollten die Präsentation haben, um sie ihren Schülern zu zeigen.


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs