transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 239 Mitglieder online 08.12.2016 12:54:09
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Darf die Schulleitung meine Dienstpost öffnen und lesen:"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
dienstlicher Schriftverkehrneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.05.2011 22:14:25

Man versetze sich einmal in eine Firma:

Herr Müller ist 3 Monate krank und sämtliche an ihn adressierte Post dürfte nicht geöffnet werden? Was ist mit den wichtigen Briefen, die vielleicht Termine beinhalten, oder wichtige Informationen für die Firma?

Da würde das blanke Chaos herrschen.

Eine Dienststelle in der Schule ist eine Dienststelle und keine private Postlagerung.

Alle Post, die nicht explizit als "persönlich" gekennzeichnet ist, ist Dienstgeschäft und geht die Schulleitung insofern etwas an, als dass sie für diese Dienstgeschäfte die Verantwortung hat.


Varianteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.05.2011 22:42:43

Neulich bekam ich einen an mich adressierten,
verschlossenen Umschlag, der mit der Dienstpost von
der Bezirksregierung kam. Unsere Sekretärin hatte
ihn nicht geöffnet, denn er war so adressiert wie
normalerweise Beihilfebescheide. So weit, so gut.
Ihr könnt euch mein Erstaunen vorstellen, als in
diesem Umschlag unter dem Brief an mich zwei an
Kollegen adressierte Bögen lagen (alle desselben
Inhalts, es ging um Dienstreisegenehmigungen).
Nichts Geheimes, aber schon merkwürdig, oder?


Wie...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: galadriel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.05.2011 09:38:12

...kommt denn die SL an meine Emails heran???

Bei meiner Adresse geht das nicht so ohne weiteres, daher wüßte ich auch nicht, wie sie das mitkriegen sollte.
Erscheint mir nur dann logisch, wenn man eine Schulemailadresse hat und diese auf dem Schulserver abspeichert oder wenn von außen Emails an die Sl gehen mit der Bitte um Weiterleitung an die entsprechenden Fachkollegen. Und das finde ich eigentlich ok.



Klarneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petty1412 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.05.2011 10:44:34

kann die Schulleitung deine privaten Emails nicht einsehen.
Das geht bei uns nur, wenn das Kontaktformular auf der hompage verwendet wird und dann angegeben wird, an wen die Email gehen soll. Alles andere wäre ja Quatsch.


Zu dem Thema ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: m.gottheit Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.05.2011 12:29:15

... gab es neulich bei uns an der Schule dick Theater, so dass ich mit dem Datenschutzbeauftragten NRW telefoniert habe.
Fazit:
Eigentlich dürfen an die Schule nur dienstliche Mails kommen, die dürfen von der SL bzw. Beauftragten jederzeit gelesen werden, wenn private Mails kommen, ist das das Risiko des Einzelnen, und natürlich haben die Administratoren des Systems Zugriff auf alle Dateien, auch Mails.
Gruß
m.gottheit


Wir habenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.05.2011 16:33:49

dienstliche Mailadressen. Finde ich gut, da ich so privat/dienstlich/ehrenamtlich trennen kann.
Als ich die Adresse bekam,gab es auch die Information, dass die SL das Recht hat meine Mails an und von dieser Adresse zu lesen.



<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs