transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 362 Mitglieder online 06.12.2016 13:29:36
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Was erwartet sich ein Neuanfänger von seinem Betreuungslehrer?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
was mich beineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.08.2004 20:18:39

der ganzen diskussion so erstaunt, ist, dass die fachleiter vom seminar so gar keine rolle spielen.
in meinem ref sind die ziemlich oft da gewesen, und mit ihnen konnte ich meinen unterricht echt gut besprechen, auch mal ganz gezielt vorher wünsche ausseren, worauf sie in diese stunde besonders achten sollen (z.b. besonderer schüler, tafelbild, meine körpersprache). diese nachgespräche waren immer sehr produktiv und von gegenseitigen respekt geprägt.

ich habe aber schon gehört, dass das in anderen bundesländern anders läuft, dass z.b. die fachleiter nur zusammen mit schulvertretern anwesend sind. dann wäre es vielleicht ganz schön, wenn der/die ref mit dem/der mentor/in mal so gezielte unterrichtsbesuch durchführen kann.

in solchen fällen habe ich die fachleiter/mentor übrigens auch mal kurzfristiger in meinen unterricht gebeten (mit meinem handschriftlichen "normalen" unterrichtspapier).

wobei mir klar ist, dass solche unterrichtsbesuche von mentoren kaum leistbar sind, ohne dass sie hier ihre freie zeit investieren müssten.


Das Problem Seminarleiterneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jaegerin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.08.2004 11:45:12

ist eigentlich nur das, dass er am Ende benoten muss und die Lehramtsanwärter sich von der ersten Stunde an fürchten, Beratungsbedarf könnte als Schwäche ausgelegt werden. Entsprechend könnte sich das dann auf die Note auswirken
Verstärkend kommt noch hinzu, dass manche Seminarleiter dann sozusagen als Bestrafung Extraberatungsbesuche anordnen...
Und Serminarteilnehmer fühlen sich dann wie Schüler - nur ja nicht nachfragen und auffallen...
Außerdem haben Vorführstunden vor dem Seminarleiter nicht immer Alltagstauglichkeit - schon alleine vom Vorbereitungsaufwand her (da immer nahezu Prüfungsstunden gehalten werden - siehe spätere Benotung)
Zumindest ist das der Eindruck, den ich so in meiner Seminarzeit und in meiner Umgebung mitbekommen habe...


zu seminarleiterneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.08.2004 21:28:11

ist das nicht eine furchtbare ausbildung!!!!

und da wundern wir uns über unsere schüler, wenn sogar die lehrerausbildung nur unter leistungsdruck stattfindet.


Bin selbst gerafe im Ref.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 1978maus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.09.2004 14:37:14

Hallo!
Ich habe eine Mentorin, die es meiner Meinung nach genau richtig macht.
Sie ist für mich da wenn ich sie brauche, in dem sie mich bei der Themanauswahl zu Unterrichtsbesuchen unterstütz.
Sie hilft mir durch Bereitstellung von Materialien. Sie liest die Entwürfe Korrektur. Sie erzählt von ihren eigenen Erfahrungen. Sie unterstützt mich an der schule und vertritt meine Interessen.
Sie hilft wenn nötig lässt mir aber viel Freiraum.

Gruß Nicole


was ich wichtig finde...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rita.mueller02 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.09.2004 23:01:22

...
- nicht das gefühl bekommen, dass fragen nerven
- stunden, die ich hospitiert habe, nachbesprechen
- bei hospitation auch gemeinsam stunden vorbereiten und hinterher besprechen, warum es wie gelaufen ist
- nach meinen ideen gefragt werden (grad am anfang traut man sich manchmal nicht, von selbst mit ideen zu kommen)
- wenn eine stunde bei mir in die hose gegangen ist, gemeinsam nach den ursachen suchen und gemeinsam besprechen wie man das in der folgestunde wieder "geradebiegen" kann
- ganz toll, aber auch zeitaufwendig: TEAM TEACHING, über längeren zeitraum oder auch mal nur für eine stunde gemeinsam planen, UNTERRICHTEN und nachbereiten. ich hatte das glück, eine mentorin zu haben, die sich auf dieses "experiment" eingelassen hat, ein ganzes schuljahr. wir hatten beide was davon! war eine tolle erfahrung, leider in diesem ausmaß nur praktikabel, wenn schulleitung bei stundenvergabe auch mitspielt.
- netter privater kontakt, gleich am anfang mal nach der schule zusammen kaffee trinken gehen und nicht NUR über schule reden.

lg


Noch mal Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jaegerin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.09.2004 14:49:52

für eure genauen Hilfen. Nächste Woche beginnt jetzt also meine "große Zeit" als Betreuungslehrerin und ich hoffe ich kann dank eurer Tipps eine "gute" werden....

Liebe Grüße Jägerin


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs